14 episodes

Fünfmal im Jahr macht Moderator Röbi Koller Unmögliches möglich und erfüllt Herzenswünsche seiner Zuschauer, und jemand gewinnt eine Million mit dem «Happy Day»-Los.

Happy Day HD Schweizer Radio und Fernsehen

    • Society & Culture

Fünfmal im Jahr macht Moderator Röbi Koller Unmögliches möglich und erfüllt Herzenswünsche seiner Zuschauer, und jemand gewinnt eine Million mit dem «Happy Day»-Los.

    • video
    Happy Day vom 21.12.2019

    Happy Day vom 21.12.2019

    Röbi Koller und Kiki Maeder sind mit ihrer Christbaumkugel durchs Land gezogen und haben Wünsche gesammelt. Nun folgt die Bescherung: Das Umbauteam macht für Witwer Hansueli und seine drei Söhne einen speziellen Traum wahr. Die prominenten Gäste sind: Bliss, Luca Hänni, Manu Burkart und Linda Fäh. Die Weihnachtswunschtour: Wer wünscht sich was?
    Was wünscht sich die Schweiz? Das haben Röbi Koller und Kiki Maeder auf ihrer Wunschtour mit Stopps auf Dorfplätzen, in Schulen und in der Stiftung Lebenshilfe nachgefragt. Von bescheidenen Wünschen bis hin zum unvergesslichen Erlebnis: «Happy Day» sorgt für strahlende Augen – in der Schoggifabrik oder beim Baggerfahren und mit prominenter Unterstützung von Linda Fäh und Manu Burkart.
    Ein neues Zuhause für Hansueli und seine drei Söhne aus Niederwil SO
    Seit fast drei Jahren leben Hansueli Mathys, 48, und seine drei Söhne allein auf ihrem Bauernhof in Niederwil SO. In der Nacht auf den 24. Dezember 2016 verstarb seine Frau Priska an Krebs. Seither kümmert sich Hansueli um den Hof und um seine Söhne Frederik, 7, Gregory, 6, und Florian, 5. Die Jungs teilen sich momentan ein Zimmer, die anderen Räume wollten die Eltern noch fertig renovieren – doch dazu ist es nie gekommen. Eine aussergewöhnliche Bescherung für das Umbauteam rund um Kiki Maeder und Andrin Schweizer.
    Starduett: Luca Hänni mit seinem Fan Rio
    Er hat die Schweiz mit seinem vierten Platz in den ESC-Himmel katapultiert: Luca Hännis «She Got Me» gehört zu den erfolgreichsten Songs des Jahres. Der Berner singt live auf der «Happy Day»-Bühne mit seinem grossen Fan Rio. Der 12-jährige Zürcher ist begeisterter Sänger und Tänzer.

    • 2 hrs 45 min
    • video
    Happy Day vom 09.11.2019

    Happy Day vom 09.11.2019

    Eine Frau, die sich von keinem Rückschlag unterkriegen lässt. Ein Opa, der das Land seiner Träume malen möchte. Und ein Teenager, der zum Zauberlehrling wird. Die prominenten Gäste sind: Eliane Müller, Peter Marvey und Zucchero. Eine Herzenssache: Sarah will Schawinski auf den Zahn fühlen
    Die 38-jährige Sarah aus Zürich kämpft seit Jahren um ihre Gesundheit und um ihr Leben. Wegen eines Herzfehlers wurde ihr vor einem Jahr ein neues Herz transplantiert. Bei der Operation kam es zu Komplikationen, die Sarahs Alltag bis heute enorm beeinträchtigen. Soroush betreut seine grosse Schwester und staunt, wie sie ihren Alltag trotz Rückschlägen meistert. Da er weiss, dass Sarah nicht auf den Mund gefallen ist, wünscht er sich für sie einen «Happy Day», an dem sie ihren Alltag für ein paar Stunden vergessen und ihrem grossen Idol Roger Schawinski auf den Zahn fühlen kann.

    Ein neues Zuhause für Familie Riesen aus Biembach BE
    Katharina, 59, und Werner Riesen, 60, hatten ihr Haus kaum fertig renoviert, als es wegen einer Überschwemmung unbewohnbar wurde. Wieder investierten sie viel Energie und Zeit in ihr Zuhause. Doch am Ende fehlte das Geld für eine gemütliche Einrichtung. Die Möbel sind geschenkt oder aus dem Brockenhaus und die Küche ist defekt. Die Kinder des Ehepaars wünschen sich, dass sich ihre Eltern nach der ganzen harten Arbeit endlich in einem schönen Zuhause zurücklehnen dürfen. Ein Fall für Kiki Maeder, Andrin Schweizer und ihr Umbauteam.

    Starduett: Magier Peter Marvey und Fabienne
    So ein Starduett hat es noch nie geben: Der Schweizer Magier Peter Marvey tritt live mit einem jungen Zauberlehrling auf. Die 14-jährige Fabienne aus Illnau ZH hat in den vergangenen Wochen Marveys beste Tricks gelernt und wird sie gemeinsam mit ihm auf der Happy Day-Bühne präsentieren.

    • 2 hrs 31 min
    • video
    Happy Day vom 31.08.2019

    Happy Day vom 31.08.2019

    Bei «Happy Day» werden Träume wahr, die man kaum zu träumen wagt. Eine Braut, die sich seit 50 Jahren eine Traumhochzeit wünscht. Eine junge Frau, die von einer glücklichen Zukunft träumt. Und ein Grosi, das hoch hinaus möchte. Ausserdem: Mark Forster singt ein Duett mit Jasmine aus Würenlos. Traumhochzeit: Edith, 77 und Ernst, 76 sagen noch einmal «Ja»
    Seit über 50 Jahren träumt Edith Gehrig von einer Hochzeit in Weiss. Ihre grosse Liebe Ernst hat sie 1963 standesamtlich geheiratet. Gefeiert haben die Senioren aus Ostermundigen BE ihre Liebe nie. Zuerst kamen die Kinder, dann mussten beide um ihre Gesundheit kämpfen. Ihr Sohn René hat sich bei «Happy Day» gemeldet – mit der Bitte, seinen Eltern den jahrzehntealten Wunsch von der Traumhochzeit zu erfüllen.

    Cherine und ihr Traum von einer glücklichen Zukunft
    Die 18-jährige Cherine aus Sursee LU hat als Kleinkind ihre Mutter verloren. Ihre Jugend war geprägt von Gewalt, Heimaufenthalten und Enttäuschungen. Erst bei ihrer Pflegemutter Séverine, 41, hat Cherine ein Zuhause gefunden. Jetzt will Cherine ihre Vergangenheit hinter sich lassen und ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen. Aber ihren grössten Wunsch kann sich die junge Frau selbst nicht erfüllen: Sie möchte Kosmetikerin werden. Séverine möchte Cherine dabei helfen, den ersten Schritt in eine glückliche Zukunft zu machen.

    Live im Studio: Mark Forster und Die kleine Niederdorfoper. Im Starduett singt Mark Forster mit seinem grossen Fan Jasmine aus Würenlos AG den Hit «Chöre». Erich Vock, Viola Tami und Maja Brunner präsentieren ein Medley aus Die kleine Niederdorfoper.

    • 2 hrs 27 min
    • video
    Happy Day vom 04.05.2019

    Happy Day vom 04.05.2019

    Wenn aus einem Traum plötzlich Wirklichkeit wird, ist Röbi Koller oft nicht weit. Ob ein Wiedersehen mit dem Sohn aus Kanada, ein Auto für die Eltern oder das Duett mit dem Lieblingsstar . Die prominenten Gäste sind unter anderem: Pepe Lienhard, Nik Hartmann und Hecht. Michelle (9) wünscht sich ein Auto für ihre Eltern

    Michelle (9) aus Aarau hat «Happy Day» hinter dem Rücken ihrer Eltern einen Brief geschrieben. Der Wunsch: ein grösseres Auto für ihre Familie, da ihr kleiner Bruder Mathieu (2) seit einer Infektion als Säugling schwer behindert ist. Mit allem, was der Junge benötigt, ist ein Ausflug mit dem jetzigen Auto unmöglich. Wegen Mathieus aufwändiger Betreuung muss auch Michelle auf vieles verzichten. Deswegen entführt Röbi Michelle und ihre Familie auf einen Happy Day mit besonders vielen Überraschungen.

    Ein neues Zuhause für Familie Menzi aus Oberhelfenschwil SG

    Vor zwei Jahren haben Anna (36) und Philipp (37) mit ihrer zweijährigen Tochter Salome Philipps Elternhaus übernommen. Sofort begannen sie mit der dringenden Renovation. Kurze Zeit später verletzte sich Philipp bei einem Arbeitsunfall schwer. Bis heute kann er nicht arbeiten und auch die Renovationen blieben liegen. Momentan ist nur ein einziges Zimmer im Haus bewohnbar. Ein dringender Fall für Kiki Maeder, Andrin Schweizer und das Umbauteam.

    Starduett mit Hecht mit Tatjana aus Steinmaur ZH

    Die sympathische Luzerner Band singt mit ihrem grossen Fan, der Primarlehrerin Tatjana, ihren Hit «Kawasaki». Weiter live in der Sendung: Das Musical-Ensemble der Thunerseespiele mit einem Medley aus «Ich war noch niemals in New York».

    • 2 hrs 26 min
    • video
    Happy Day vom 23.02.2019

    Happy Day vom 23.02.2019

    Einen ganzen Abend lang verschenkt Röbi Koller magische Momente. Für eine Mutter, die in DJ Bobos Show Weltpremiere feiert. Für einen Senior, der mit Susanne Kunz übers Parkett schwebt, für ein Ehepaar, das nach einem arbeitsreichen Leben auf dem Bauernhof endlich ein gemütliches Zuhause bekommt. Miriam tritt mit DJ Bobo an seiner Weltpremiere auf
    Was für eine Überraschung für Miriam Ryser (39) aus Uetendorf, BE: Sie darf gemeinsam mit ihrem Idol DJ Bobo singen. Die zweifache Mutter steht beim Start der Welttournee neben ihm auf der Bühne. DJ Bobos Musik begleitet Miriam schon seit Teeniezeiten. Nachdem bei ihrem Sohn eine seltene Krankheit diagnostiziert wurde, geben die Musik und ihre Band Miriam enorm viel Kraft.

    Franco tanzt mit Susanne Kunz live im Studio
    Franco de Pauli (77) aus Zürich ist ein leidenschaftlicher Standardtänzer. Seine Enkelin Nadine kennt Francos grössten Wunsch: Er möchte gerne einmal mit einer begabten Tänzerin auf einer grossen Bühne tanzen. Der ehemalige Bauarbeiter staunt nicht schlecht, als ihn Susanne Kunz, Moderatorin und Gewinnerin der SRF-Tanzshow fragt: “Darf ich bitten?”

    Ein neues Zuhause für Familie Ronner aus Galgenen SZ
    Marlis (78) und Sepp Ronner (83) aus Galgenen, SZ, haben ihr Leben lang hart für ihren kleinen Milchkuhbetrieb gearbeitet. Heute leben sie im Erdgeschoss des Bauernhauses und helfen ihrem ältesten Sohn bei der Arbeit auf dem Hof. Marlis hat nach vielen gesundheitlichen Zwischenfällen und einer Wirbelversteifung grosse Probleme im Alltag, denn ihre Wohnung ist über 60 Jahre alt. In Bad und Küche (45) wurde nie etwas renoviert. Ein Fall für Kiki Maeder, Andrin Schweizer und das Umbauteam.

    Starduett mit KUNZ und «Lüüt so wie mer»
    Der sympathische Luzerner singt mit seinem Fan Leonie (13) aus Baar, ZG, seinen grossen Hit live im Starduett. Überrascht hat er die ahnungslose Schülerin höchstpersönlich im Skilager.

    • 2 hrs 33 min
    • video
    Happy Day vom 22.12.2018

    Happy Day vom 22.12.2018

    Zwei Tage vor Heiligabend erfüllt «Happy Day» jede Menge Herzenswünsche. Mit Geschwistern, die sich zum ersten Mal in die Arme schliessen. Mit Geschenken, die für ungläubige Gesichter sorgen und mit vielen Live-Überraschungen. Röbi Kollers Gäste sind: Herbert Grönemeyer, Eros Ramazzotti und Baschi. Wärme für Liseli, 97, und die Mitbewohner im Alterszentrum
    Liseli Stadler, 97, und die anderen Rollstuhlfahrer im Alterszentrum Schöftland AG sind oft draussen unterwegs, begleitet von freiwilligen Helfern. Wolldecken reichen nicht, um die Bewohnerinnen und Bewohner im Winter warmzuhalten. Deshalb wünschen sich die Helfer für ihre Schützlinge dicke Wärmesäcke, damit sie auch in der Kälte Spazierfahrten unternehmen können. Röbi Koller überrascht die Bewohner des Alterszentrums und ihre Helferinnen und Helfer mit einem ganz besonderen «Happy Day».
    Hedi, 76, sucht ihre leiblichen Geschwister
    Hedi Baumann, 76, aus Neftenbach ZH erfuhr erst mit 50 Jahren ihre wahre Familiengeschichte. Sie wuchs bei ihren Grosseltern auf, die Mutter kam als vermeintliche Tante zu Besuch. Ihr Vater sei ein polnischer Soldat gewesen, sagt man Hedi. Sie findet Cousins in Polen und erfährt, dass es Halbgeschwister in Frankreich gibt. Die Suche nach ihnen verläuft aber im Sand. Röbi Koller setzt die schwierige Suche fort und überrascht Hedy mit einem ganz speziellen Weihnachtsgeschenk.
    Ein neues Zuhause für Familie Hüsler aus Bichwil SG
    Claudia Hüsler, 45, und ihr Sohn William, 15, haben Schlimmes erlebt: Vor gut zwei Jahren ist Ehemann und Vater Udo bei einer Wanderung in Kroatien spurlos verschwunden. Ungewissheit, Trauer und Existenzängste haben Claudia und William zugesetzt. Sie schlafen kaum mehr in ihren Zimmern, weil sie voller Erinnerungen an den Verschollenen sind. Im Haus funktioniert die Heizung nicht mehr richtig, die Küche ist uralt. Mutter und Sohn brauchen dringend Hilfe. Ein Fall für Kiki Maeder, Andrin Schweizer und das Umbauteam.
    Starduett mit Baschis brandneuem Weihnachtssong
    Er hat es extra für «Happy Day» geschrieben: Baschi singt im Starduett sein erstes eigenes Weihnachtslied. An seiner Seite darf sein grosser Fan Anastasia, 17, aus Wiggen LU mit ihm live im Duett singen.

    • 2 hrs 36 min

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To

More by Schweizer Radio und Fernsehen