21 episodes

Der Finanzpodcast für Anfänger von Lena Kronenbürger und Ingo Schröder.
Warum werden wir so emotional, wenn wir auf unseren Kontostand gucken? Weshalb sollte man sein Geld investieren, anstatt es auf dem Konto zu horten? Und sind Investmentbanker wirklich alle nur gewissenlose Arschlöcher? Das fragt sich zumindest Lena. Sie arbeitet als freie Journalistin und Moderatorin und hat mit Finanzen nicht viel am Hut. Aber das soll sich jetzt ändern! In jeder Podcastfolge spricht sie daher mit dem Honorarberater und Finanzexperten Ingo – und fragt regelmäßig weiteren geladenen Expertinnen und Experten rund um das Thema Geld und Finanzen Löcher in den Bauch. Werdet Teil der #HIMMM-Community und lernt auf lockere Weise die Basics und Hintergründe der (manchmal ganz schön persönlichen) Finanzwelt kennen. Warum? Um eigenständig und mit handfestem (Ge-)Wissen gute Finanz- und damit auch Lebensentscheidungen treffen zu können.

Disclaimer: Der Inhalt dieses Podcasts dient ausschließlich der allgemeinen Information. Die im Podcast gemachten Aussagen sind nicht als Aufforderung oder Empfehlung zu verstehen, einzelne Finanzprodukte zu erwerben oder zu verkaufen. Alle Informationen aus diesem Podcast können und sollen eine individuelle Beratung durch hierfür qualifizierte Personen nicht ersetzen.

How I met my money Lena Kronenbürger & Ingo Schröder

    • Investing

Der Finanzpodcast für Anfänger von Lena Kronenbürger und Ingo Schröder.
Warum werden wir so emotional, wenn wir auf unseren Kontostand gucken? Weshalb sollte man sein Geld investieren, anstatt es auf dem Konto zu horten? Und sind Investmentbanker wirklich alle nur gewissenlose Arschlöcher? Das fragt sich zumindest Lena. Sie arbeitet als freie Journalistin und Moderatorin und hat mit Finanzen nicht viel am Hut. Aber das soll sich jetzt ändern! In jeder Podcastfolge spricht sie daher mit dem Honorarberater und Finanzexperten Ingo – und fragt regelmäßig weiteren geladenen Expertinnen und Experten rund um das Thema Geld und Finanzen Löcher in den Bauch. Werdet Teil der #HIMMM-Community und lernt auf lockere Weise die Basics und Hintergründe der (manchmal ganz schön persönlichen) Finanzwelt kennen. Warum? Um eigenständig und mit handfestem (Ge-)Wissen gute Finanz- und damit auch Lebensentscheidungen treffen zu können.

Disclaimer: Der Inhalt dieses Podcasts dient ausschließlich der allgemeinen Information. Die im Podcast gemachten Aussagen sind nicht als Aufforderung oder Empfehlung zu verstehen, einzelne Finanzprodukte zu erwerben oder zu verkaufen. Alle Informationen aus diesem Podcast können und sollen eine individuelle Beratung durch hierfür qualifizierte Personen nicht ersetzen.

    #21 Mit NICHT kaufen beeinflusst du auch die Börse: ETF II

    #21 Mit NICHT kaufen beeinflusst du auch die Börse: ETF II

    Wie sicher sind eigentlich ETFs? Oder andersherum gefragt: Was sind die Risiken, die sie mitbringen - vor allem auch im Vergleich zu Aktien? In dieser zweiten Folge sind Lena und Ingo dieser Seite von ETFs auf der Spur und finden heraus: Auch wenn wir nicht kaufen und kein Interesse an ETFs oder Aktien haben, beeinflussen wir die Börse.

    • 28 min
    #20 Unsere Schwarmintelligenz: ETF I

    #20 Unsere Schwarmintelligenz: ETF I

    Was macht ihr lieber: Sucht ihr euch Süßigkeit für Süßigkeit im Kiosk eures Vertrauens eine süße Tüte zusammen oder kauft ihr lieber gleich eine ganze Haribo-Tüte im Supermarkt? Um diese Frage geht es im Prinzip heute, denn Lena und Ingo schauen sich nun - nach dem Aktien-Thema - "ETFs" an. Seid gespannt und lernt, was ETFs genau sind, welches Ziel sie verfolgen und was ihre großen Vorteile sind.

    Shownotes: https://getquin.onelink.me/IQfD/HIMMM

    • 29 min
    #19 Warum es gut tut, mal kein Geld zu haben

    #19 Warum es gut tut, mal kein Geld zu haben

    In dieser ersten Folge des Jahres beginnen Lena und Ingo ein neues How I met my money-Format: "Geldgeschichten". Die erste persönliche Geschichte über und mit Geld teilt Leonie mit uns, die in ihrem Leben schon einiges über Geld und Finanzen gelernt hat bis sie einen radikalen Cut gemacht hat, um sich - und dem Geld - eine Pause zu geben und Fragen auf den Grund zu gehen wie:
    Wer bin ich eigentlich ohne Geld?
    Warum finden es so viele Leute cool ohne Geld durchs Leben zu kommen?
    Was möchte ich mit meinem Geld machen?
    Wir erfahren von Leonie, warum sie den Schritt in die völlige Naivität gewagt hat, was neben Aktien und Co. noch alles "investieren" bedeuten kann und diskutieren, ob man es nur "geschafft hat", wenn man finanziell unabhängig ist. Freut euch auf unsere erste HIMMM-Geldgeschichte und lasst euch von Leonie anregen zu überlegen, welche Wirkung ihr in der Welt (mit und ohne Geld) in Zukunft haben möchtet.

    • 36 min
    #18 Sechs große Learnings

    #18 Sechs große Learnings

    Es ist Ende Dezember und wie das nun mal in den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr so üblich ist, setzen sich auch Lena und Ingo in Ruhe hin, um zu reflektieren: Was haben beide dieses Jahr dank How I met my money gelernt? Und was ist seit Beginn des Podcasts bei Lena, der Finanz-Anfängerin, passiert, und womit hätte selbst Ingo, der Finanz-Experte, nicht gerechnet? Eine spannende und persönliche Folge, die definitiv motiviert, sich mit den eigenen Finanzen auseinanderzusetzen.

    • 36 min
    #17 Psychologische Hemmschwellen überwinden: Aktien IV

    #17 Psychologische Hemmschwellen überwinden: Aktien IV

    Was bedeutet nochmal "Inflation"? Mit vielen Eiskaffees erklärt uns Herr Prof. Dr. Hartmut Walz anschaulich, was hinter dem Begriff steckt. Außerdem gehen wir weiterhin auf die Risiken von Aktien ein und diskutieren, warum wir häufig Angst vor den "falschen" Risiken haben. Dieser zweite Teil gilt also ganz dem Motto: Psychologische Hemmschwellen analysieren und überwinden. Los geht's!

    • 34 min
    #16 Von Fischstäbchen und Restzweifeln: Aktien III

    #16 Von Fischstäbchen und Restzweifeln: Aktien III

    In dieser Doppel-Folge gibt Lena zu: Auch wenn sie dank Michael Duarte und Ingo in den letzten beiden Folgen unglaublich viel über Aktien gelernt hat und der Kauf von Aktien verlockend klingt, plagen sie noch Restzweifel. Damit konfrontiert sie den Verhaltensökonom Prof. Dr. Hartmut Walz. Letzterer kann das gut verstehen, schließlich investiert er nicht (mehr) in Aktien. Dafür ist er ein großer Fan von ETFs, zu denen wir bald eine seperate Folge machen werden. Ein spannendes Gespräch entwickelt sich zwischen Ingo - in dieser Folge "der "Zocker" -, Lena "die Aktien-Zweiflerin" und Herrn Prof. Dr. Hartmut Walz "der Fischstäbchenesser". Seid gespannt und lernt weiter über (die negativen Seiten von) Aktien und welche Assoziationen sie jeweils in uns auslösen können.

    • 25 min

Top Podcasts In Investing