30 episodes

News in Slow German is a podcast for those who already possess a basic vocabulary and some knowledge of German grammar. Your hosts are native German speaker from Germany.
In our program we discuss the world news, grammar, and expressions, and much more in simplified Spanish at a slow pace so that you can understand almost every word and sentence.
Learn real Spanish with us! In our course we emphasize all aspects of language learning from listening comprehension, rapid vocabulary expansion, exposure to grammar and common idiomatic expressions, to pronunciation practice and interactive grammar exercises.

News in Slow German (Intermediate‪)‬ Linguistica 360

    • Education
    • 4.0 • 1 Rating

News in Slow German is a podcast for those who already possess a basic vocabulary and some knowledge of German grammar. Your hosts are native German speaker from Germany.
In our program we discuss the world news, grammar, and expressions, and much more in simplified Spanish at a slow pace so that you can understand almost every word and sentence.
Learn real Spanish with us! In our course we emphasize all aspects of language learning from listening comprehension, rapid vocabulary expansion, exposure to grammar and common idiomatic expressions, to pronunciation practice and interactive grammar exercises.

    News in Slow German - #282 - Learn German through current events

    News in Slow German - #282 - Learn German through current events

    Wir beginnen unseren ersten Teil mit einer Äußerung des polnischen Ministerpräsidenten über Russland. Die Äußerung scheint vernünftig zu sein, aber es gab einen bestimmten Grund, weshalb er sie gemacht hat. Dann werden wir über die neueste Republik auf unserer Weltkarte sprechen – Barbados. 55 Jahre nach der Erklärung seiner Unabhängigkeit wurde das Land nun eine Republik. Im wissenschaftlichen Teil des Programms sprechen wir darüber, was wir bisher über Omicron wissen, die neue COVID-19-Variante. Und wir sprechen über eine Kunstausstellung eines chinesischen Regimekritikers in Italien, die stattfindet, obwohl Peking versucht hat, sie zu verhindern.
    Weiter geht es jetzt mit dem zweiten Teil unseres Programms, unserem Segment „Trending in Germany“. Wir sprechen über die Einigung der rot-rot-grünen Koalition in Berlin auf einen Kompromiss über eine mögliche Zwangsenteignung von etwa 240.000 Wohnungen. Die Entscheidung wird nun vertagt. Außerdem diskutieren wir über das Ballett „Der Nussknacker“, das häufig in der Vorweihnachtszeit aufgeführt wird. Das Staatsballett Berlin hat sich jedoch dagegen entschieden. Das Stück sei rassistisch, so lautet die Begründung.
    - Polnischer Ministerpräsident lenkt Aufmerksamkeit auf Putin
    - Barbados wird nach 55 Jahren Unabhängigkeit endlich eine Republik
    - Wie gefährlich ist Omicron?
    - Italien zeigt Ausstellung eines chinesischen Dissidenten trotz Protest aus Peking
    - Mögliche rot-rot-grüne Regierungskoalition unter Giffey vertagt Entscheidung über Wohnungsenteignungen in Berlin
    - Dieses Jahr keinen „Nussknacker“ – ist das Stück rassistisch?

    • 8 min
    News in Slow German - #281 - Easy German Radio

    News in Slow German - #281 - Easy German Radio

    Wir beginnen mit den Demonstrationen und Ausschreitungen gegen die COVID-Maßnahmen in ganz Europa. Danach sprechen wir über den Freispruch von Kyle Rittenhouse, der wegen der Tötung von zwei Männern bei Anti- Rassismus-Protesten in Kenosha, Wisconsin, im Sommer 2020 angeklagt war. Außerdem diskutieren wir über eine aktuelle Studie, die zeigt, dass mäßiger Tee- und Kaffeekonsum das Risiko von Schlaganfällen oder Demenz senken kann. Und zum Schluss sprechen wir über die „Best of the World“-Liste der Zeitschrift National Geographic für 2022. Diese Liste enthält 25 Reiseziele, die man unbedingt gesehen haben muss.
    Weiter geht es mit den Ankündigungen für den zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Diese Woche werden wir über Enissa Amani sprechen, eine bekannte iranisch-deutsche Komikerin, der 40 Tage Gefängnis drohen, weil sie sich weigert, eine Geldstrafe für die Beleidigung des deutschen AfD-Politikers Andreas Winhart zu zahlen. Außerdem sprechen wir über die Zukunft der deutschen Fußballnationalmannschaft unter der Leitung des neuen Fußballtrainers und Ex-Spielers Hansi Flick.
    - Demonstrationen und Ausschreitungen wegen COVID-Maßnahmen in ganz Europa
    - Rechte Medien machen Kyle Rittenhouse zum Helden
    - Moderater Tee- und Kaffeekonsum senkt das Risiko von Schlaganfällen oder Demenz
    - National Geographic veröffentlicht Liste der 25 Reiseziele, die man unbedingt gesehen haben muss
    - Enissa Amani droht Gefängnis im Streit mit AfD-Politiker
    - Neuer Schwung für die deutsche Nationalmannschaft

    • 9 min
    News in Slow German - #280 - Study German While Listening to the News

    News in Slow German - #280 - Study German While Listening to the News

    Wir beginnen mit dem virtuellen Treffen, das am Montag zwischen dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping und dem US-amerikanischen Präsidenten Joe Biden stattfand. Das Ziel des Treffens war die Verbesserung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Danach sprechen wir über das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, wonach ein 2018 in Ungarn verabschiedetes Gesetz gegen EU-Recht verstößt. Im wissenschaftlichen Teil unseres Programms diskutieren wir über eine neue Studie, die in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde und die Ursprünge der „transeurasischen“ Sprachen untersucht. Und zum Schluss sprechen wir über einen Bericht, der auf den Arbeiten von Forschern der Universität von Kalifornien basiert, und der zeigt, dass sich Verschwörungstheorien über Jahrhunderte hinweg nicht viel ändern.
    Weiter geht es mit der Ankündigung für den zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über die erfolgreichste Live-TV Show Europas sprechen, die ZDF-Show "Wetten, dass?“. Am 6. November gab es eine Jubiläumsshow, um an den Anfang der Show vor 40 Jahren zu erinnern. Die Einschaltquoten waren so hoch, dass jetzt über eine Fortsetzung der Show, die 2014 eingestellt wurde, nachgedacht wird. Wir werden auch über die Neue Nationalgalerie sprechen, eines der bekanntesten Museen Berlins. Sie wurde im August nach einer umfangreichen Sanierung wiedereröffnet. Doch bereits wenige Monate später gibt es jetzt Schäden am Gebäude.
    - Virtuelles Treffen der Präsidenten der USA und Chinas
    - Urteil des Europäischen Gerichtshofs: Ungarn verstößt gegen EU-Recht
    - Ursprünge vieler asiatischer Sprachen werden auf Hirsebauern zurückgeführt
    - Verschwörungstheorien haben sich seit Jahrhunderten nicht sehr verändert
    - „Wetten, dass?“-Jubiläumsshow erzielt riesigen Quotenerfolg
    - Schäden an Neuer Nationalgalerie

    • 9 min
    News in Slow German - #279 - Study German While Listening to the News

    News in Slow German - #279 - Study German While Listening to the News

    - Eskalation der Migrantenkrise an der Grenze zwischen Belarus und Polen
    - Erste Verurteilungen im größten Mafiaprozess Italiens seit Jahrzehnten
    - Walfang im 20. Jahrhundert hat marine Ökosysteme geschädigt
    - Ein Museum in Rotterdam ist das erste der Welt, das seine gesamte Sammlung ausstellt
    - Moderner Fünfkampf-Verband will das Reiten nach Reit-Eklat in Tokio abschaffen
    - Bier soll in Deutschland teurer werden

    • 8 min
    News in Slow German - #278 - Study German While Listening to the News

    News in Slow German - #278 - Study German While Listening to the News

    Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einem Rückblick auf einige der wichtigsten Themen, die bisher auf der UN-Klimakonferenz 2021 diskutiert wurden, welche bis zum 12. November in Glasgow stattfindet. Danach sprechen wir über den Besuch des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro in einer kleinen Stadt in Italien, wo dieser die Ehrenbürgerschaft erhalten hat. Im wissenschaftlichen Teil unseres Programms besprechen wir eine Studie, die am 29. Oktober in der Zeitschrift Current Biology veröffentlicht wurde und die zeigt, dass Hunde Wörter auf ähnliche Weise erkennen und unterscheiden wie Menschen. Zum Schluss werden wir die Ankündigung von Facebook vom letzten Donnerstag kommentieren, dass es seinen Firmennamen zu Meta geändert hat.
    Diese Woche in „Trending in Germany“ werden wir über das Statement des deutschen Fußballnationalspielers Joshua Kimmich sprechen, dass er nicht gegen das Coronavirus geimpft ist. Diese Meldung hat in Deutschland diverse Reaktionen ausgelöst. Außerdem sprechen wir darüber, dass in Deutschland das Wort „cringe“ zum Jugendwort des Jahres 2021 gewählt wurde. Das Wort drückt ein bestimmtes Gefühl aus und verrät gleichzeitig etwas über die Jugend von heute.
    - Klimakonferenz in Glasgow
    - Bolsonaro Ehrenbürger einer italienischen Kleinstadt
    - Hunde erkennen Wörter auf ähnliche Weise wie Menschen
    - Facebooks Rebranding löst spöttische Kommentare aus
    - Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich nicht gegen Corona geimpft
    - Jugendwort des Jahres – „Cringe“

    • 8 min
    News in Slow German - #277 - Easy German Radio

    News in Slow German - #277 - Easy German Radio

    Im ersten Teil unseres Programms werden wir einige Nachrichten diskutieren, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Wir beginnen mit dem Aufruf der Facebook-Whistleblowerin Frances Haugen an die Abgeordneten des britischen Parlaments, Facebook dringend extern zu regulieren. Danach besprechen wir das Treffen zwischen der französischen rechtsextremen Politikerin Marine Le Pen und Ungarns nationalistischem Ministerpräsidenten Viktor Orban im Vorfeld der Wahlen in Frankreich im nächsten Jahr. Wir werden außerdem über neue Beweise sprechen, die zeigen, dass die Wikinger bereits im Jahr 1021 in Kanada landeten. Zum Schluss diskutieren wir noch über die neuen Businesspläne des US-Rappers Snoop Dogg. 
     
    In „Trending in Germany“ werden wir darüber sprechen, dass sich die drei deutschen Parteien SPD, FDP und Die Grünen darauf geeinigt haben, eine Verringerung des Wahlalters auf 16 Jahre zu fordern. Sie sind momentan in Gesprächen über eine Regierungskoalition. Außerdem sprechen wir darüber, dass Bayern München in der deutschen Fußball-Bundesliga den Meistertitel seit Jahren verteidigt. Der neue Bayern-Trainer sagt, die anderen Vereine sollten lieber härter arbeiten anstatt zu jammern.
    - Frances Haugen fordert Regulierung von Facebook vor britischem Parlament
    - Treffen von Le Pen und Orban vor den Wahlen in Ungarn und Frankreich im Jahr 2022
    - Wikinger landeten in Nordamerika im Jahr 1021, vor genau 1000 Jahren
    - Snoop Dogg investiert in den medizinischen Cannabismarkt in Europa
    - SPD, FDP und Grüne wollen Wahlalter auf 16 Jahre senken
    - Langsam wird's langweilig

    • 4 min

Customer Reviews

4.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Education

You Might Also Like

More by Linguistica 360