3 Folgen

Audio-Miniaturen des Ö1 Reisemagazins. Mit neuen Zielen Woche für Woche.

Ö1 Ambiente Reise-Shortcuts ORF

    • Reisen und Orte
    • 4.7 • 52 Bewertungen

Audio-Miniaturen des Ö1 Reisemagazins. Mit neuen Zielen Woche für Woche.

    Ö1 Ambiente Reise-Shortcuts (11.04.2021)

    Ö1 Ambiente Reise-Shortcuts (11.04.2021)

    Ursula Burkert präsentiert die Reise-Podcast-Serie Erkundungen an Österreichs Grenzen Teil 8 Naturerlebnis March-Thaya-Auen. Überschwemmte Wälder, Feuchtgebiete, Vogelparadiese", eine Reportage von Ernst WeberDie Grenzregion der March-Thaya-Auen ist ein einzigartiges Feuchtgebiet. Regelmäßige Überflutungen prägen die Auwälder, in denen seltene Tier- und Pflanzenarten leben. Die Auwälder gehören zu den wichtigsten Brut- und Überwinterungsplätzen für Vögel in Mitteleuropa. Auf slowakischem Grenzgebiet sind wertvolle Ökosysteme größtenteils erhalten geblieben, da sie während der Zeit des Eisernen Vorhanges der Natur überlassen waren. Überwachsene Bunker sind stumme Zeugen dieser Zeit. Beiderseits der March sowohl in Österreich als auch in der Slowakei - führen Radwege durch Wälder, Wiesen und auf Schutzdämmen. Zum Schutz der sensiblen Biotope und zur Förderung von sanftem Tourismus hat man das grenzüberschreitende Projekt 3E Morava Nature entwickelt.

    • 19 Min.
    Ö1 Ambiente Reise-Shortcuts (28.03.2021)

    Ö1 Ambiente Reise-Shortcuts (28.03.2021)

    Ursula Burkert präsentiert die Reise-Podcast-Serie Erkundungen an Österreichs Grenzen Teil 7 "Kultur-Spielorte an der Niederösterreichischen Grenze" Eine Reportage von Brigitte VoykowitschDie Tabakfabrik Hainburg und das Schloss Rohrau sind nur zwei von zahlreichen Orten im östlichen Niederösterreich, die attraktive Kulissen für Kulturveranstaltungen zu bieten haben. Die Organisatoren der Haydn-Region Niederösterreich nutzen Schlösser wie das von Margarethen am Moos, Petronell-Carnuntum, Ebergassing oder Mannersdorf am Leitha-Gebirge. Konzerte finden des Weiteren in Pfarrkirchen wie jener in Fischamend oder in Bruck an der Leitha statt, auch die Therme der Römerstadt Carnuntum und Gärten von Winzern werden bespielt. Die Musik von Joseph und Michael Haydn soll sobald es die Covid-19 Pandemie wieder zulässt - die gesamte Region beleben, nicht nur jene Orte, an denen sich die beiden Komponisten nachweislich einmal aufgehalten haben.

    • 22 Min.
    Ö1 Ambiente Reise-Shortcuts (21.03.2021)

    Ö1 Ambiente Reise-Shortcuts (21.03.2021)

    Ursula Burkert präsentiert die Reise-Podcast-Serie Erkundungen an Österreichs Grenzen Teil 6: Grenzstadt Hainburg, eine Reportage von Brigitte VoykowitschHainburg an der Donau ist ein sehr alter Siedlungsraum. Schon die Kelten und dann vor allem die Römer ließen sich hier nieder. Das von ihnen gegründete Carnuntum war vom ersten bis zum vierten Jahrhundert n. Chr. eine bedeutende Stadt an der Grenze des Römischen Reichs. Hainburg, das nur wenige Kilometer von Carnuntum entfernt liegt, wurde erstmals im Jahr 1042 urkundlich erwähnt. Ihre Hochzeit erlebte die Stadt im Mittelalter, bis ins 13., 14. Jahrhundert. Die Babenberger erweiterten die Stadt und verstärkten die Befestigungsanlagen. Die 2,5 Kilometer lange Stadtmauer ist bis heute erhalten. Auch drei Stadttore und 15 Türme haben die Jahrhunderte überdauert.

    • 19 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
52 Bewertungen

52 Bewertungen

igelxyz ,

„Ambiente Reiseshortcuts“ gehört gehört

Höchst informativ und abwechslungsreich gestaltet

Florian_PTX ,

Reiseberichte

Interessante Ausschnitte von Reisen.

Anna Weinberger ,

Baltikum 2012 vielversprechend!

Sehr interessante Beschreibung des Baltikums. Freue mich schon auf diese Reise!

Top‑Podcasts in Reisen und Orte

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von ORF