29 Min.

#70 - „Warum zum Teufel Ritalin?“ – Stephan Rey, ein erwachsener Betroffener berichtet ADHS Family Podcast

    • Kindererziehung

Was ihr in dieser Episode erfahrt
Warum es selbst im Erwachsenenalter für eine Diagnose nicht zu spät ist.Wie die Lebensqualität zu einem selbst späteren Zeitpunkt im Leben durchMedikamente noch sehr stark gesteigert werden kann.Warum Stephans Leben gut aufzeigt, dass es wichtig ist, Betroffene bereitsim Kindesalter mit Medikamenten zu unterstützen.
Links und Ressourcen
LinksStephans Buch „Warum zum Teufel Ritalin?“ : www.stephanrey.ch
ADHS-Family-Kurs - https://adhshilfe.net/kurs
Newsletter - http://www.adhshilfe.net/newsletter

Hier kommt ihr zu meinen Social Media Kanälen:Facebook: https://www.facebook.com/adhsfamilyInstagram: https://www.instagram.com/anna_adhs_hilfe/Link zur ADHS Family Website:https://adhshilfe.net/So könnt ihr mich erreichen:
E-Mail: anna@adhshilfe.net
Dieser Podcast wurde bearbeitet von:Denise Berger https://www.movecut.at

Was ihr in dieser Episode erfahrt
Warum es selbst im Erwachsenenalter für eine Diagnose nicht zu spät ist.Wie die Lebensqualität zu einem selbst späteren Zeitpunkt im Leben durchMedikamente noch sehr stark gesteigert werden kann.Warum Stephans Leben gut aufzeigt, dass es wichtig ist, Betroffene bereitsim Kindesalter mit Medikamenten zu unterstützen.
Links und Ressourcen
LinksStephans Buch „Warum zum Teufel Ritalin?“ : www.stephanrey.ch
ADHS-Family-Kurs - https://adhshilfe.net/kurs
Newsletter - http://www.adhshilfe.net/newsletter

Hier kommt ihr zu meinen Social Media Kanälen:Facebook: https://www.facebook.com/adhsfamilyInstagram: https://www.instagram.com/anna_adhs_hilfe/Link zur ADHS Family Website:https://adhshilfe.net/So könnt ihr mich erreichen:
E-Mail: anna@adhshilfe.net
Dieser Podcast wurde bearbeitet von:Denise Berger https://www.movecut.at

29 Min.