5 Folgen

Die medizinische Serie aus dem Krankenhaus Waldfriede in Berlin-Zehlendorf Chefärzte, Ärzte und Fachpersonal des Krankenhauses erläutern Entstehung, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten verschiedener Erkrankungen - kompetent und gut verständlich. Die einzelnen Episoden sind Vorträge oder Interviews. Die Interviews werden von Julian Müller geführt.

Aus der Praxis Julian Müller

    • Religion und Spiritualität

Die medizinische Serie aus dem Krankenhaus Waldfriede in Berlin-Zehlendorf Chefärzte, Ärzte und Fachpersonal des Krankenhauses erläutern Entstehung, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten verschiedener Erkrankungen - kompetent und gut verständlich. Die einzelnen Episoden sind Vorträge oder Interviews. Die Interviews werden von Julian Müller geführt.

    • video
    Perspektiven der Integralen Medizin für den mündigen Patienten

    Perspektiven der Integralen Medizin für den mündigen Patienten

    Als mündiger Patient das Immunsystem stärken und optimieren – auf der Grundlage der Signale, die der Körper aufgrund von Symptomen gibt und die es zu entschlüsseln gilt. Darum geht es im Fachvortrag von Dr. Nicole Schweitzer zu den Perspektiven Integraler Medizin.

    • video
    Wie alles begann: Gründung des Krankenhauses Waldfriede im Jahr 1920

    Wie alles begann: Gründung des Krankenhauses Waldfriede im Jahr 1920

    Vor 100 Jahren entstand das Akademische Lehrkrankenhaus Waldfriede aus einem mutigen freikirchlichen Projekt. Der Vortrag von Dr. Johannes Hartlapp, Dozent für Kirchengeschichte an der Theologischen Hochschule Friedensau, beleuchtet die Hintergründe.Eine Sendung aus dem Krankenhaus Waldfriede in Berlin-Zehlendorf.

    • video
    Suizid

    Suizid

    Suizid ist ein Tabuthema. Dabei tritt es leider gar nicht so selten auf: Etwa 10.000 Menschen pro Jahr nehmen sich in Deutschland das Leben. Nach langer Leidensphase, oft unbemerkt, reift der Entschluss, das eigene Leben zu beenden. Und die Angehörigen leiden oft ein Leben lang. Dr. Herald Hopf spricht über Ursachen, Alarmzeichen und professionelle Hilfsangebote. Mit Dr. Herald Hopf, Chefarzt der Tagesklinik Waldfriede und der Privatklinik Nikolassee, und Vorsitzender der DATPPP (Deutsche Arbeitsgemeinschaft der Tageskliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik). Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber und suchen Sie sich professionelle Hilfe. Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222. Der Anruf bei der Telefonseelsorge ist nicht nur kostenfrei, er taucht auch nicht auf der Telefonrechnung auf, ebenso nicht im Einzelverbindungsnachweis. Suizidprävention Bundesweit gibt es eine Vielzahl von Beratungsstellen für Menschen mit Suizidgedanken. Eine Übersicht gibt die Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention. Online-Beratung für Jugendliche Online-Beratung im Chat finden Sie unter www.das-beratungsnetz.de. Die Beratungsplattform richtet sich vor allem an suizidgefährdete junge Menschen. Youth-Life-Line bietet ein spezielles Online-Beratungsangebot, das sich an suizidgefährdete Jugendliche wendet. [U25] ist ein Online-Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche mit Krisen und Suizidgedanken. Die Mailberatung von [U25] Deutschland ist anonym und kostenlos.

    • video
    Radiologie

    Radiologie

    Eine fundierte Diagnostik ist Grundlage jeder erfolgreichen Behandlung. Eine leistungsstarke Radiologie wichtiger Bestandteil jedes modernen Krankenhauses und unterstützt die klinisch tätigen Ärzte mit moderner Diagnostik bei der Therapieauswahl und Behandlung. Welche Möglichkeiten bietet die Medizin von heute? Und was sind die Risiken von Röntgen, MRT und CT? Mit Dr. Georg Brinkhaus, Chefarzt der Radiologie am Krankenhaus Waldfriede in Berlin-Zehlendorf

    • video
    Stille Geburt

    Stille Geburt

    Es gehört zu den furchtbarsten Dingen, die Eltern erleben können: der Tod des eigenen Kindes. Ein ungeborenes Baby zu verlieren, ist ein traumatisches Erlebnis für alle, die dieses Schicksal ereilt. Wie können Eltern mit diesem Schicksalsschlag leben? Mit Dr. Gerhard Menn, Krankenhausseelsorger, Pastor und Patientenberater am Krankenhaus Waldfriede.

Top‑Podcasts in Religion und Spiritualität