34 Folgen

Der Bohnensack beschäftigt sich mit Naturfotografie, also Landschaftsfotografie, Tierfotografie und Makrofotografie, aber auch Fotografie und fotonahen Themen. Die Themen reichen von Fotobusiness über Nachhaltigkeit, Natur und Fototechnik bis hin zu rein künstlerischen Themen. Der Naturfotograf und Canon Ambassador Radomir Jakubowski ist seit über 10 Jahren selbstständiger Naturfotograf, Autor zahlreicher Fachbücher und Artikel und Vorstandsmitglied der GDT. Radomir Jakubowski bringt in diesem Podcast alle Themen die ihn interessieren und inspirieren.
Shownotes: www.naturfotocamp.de

Bohnensack Der Naturfotografie Podcast Landschaftsfotografie Makrofotografie Tierfotografi‪e‬ Radomir Jakubowski

    • Darstellende Kunst
    • 5.0 • 1 Bewertung

Der Bohnensack beschäftigt sich mit Naturfotografie, also Landschaftsfotografie, Tierfotografie und Makrofotografie, aber auch Fotografie und fotonahen Themen. Die Themen reichen von Fotobusiness über Nachhaltigkeit, Natur und Fototechnik bis hin zu rein künstlerischen Themen. Der Naturfotograf und Canon Ambassador Radomir Jakubowski ist seit über 10 Jahren selbstständiger Naturfotograf, Autor zahlreicher Fachbücher und Artikel und Vorstandsmitglied der GDT. Radomir Jakubowski bringt in diesem Podcast alle Themen die ihn interessieren und inspirieren.
Shownotes: www.naturfotocamp.de

    31. Bohnensack - Martin Bissig DER Mountain Bike Fotograf

    31. Bohnensack - Martin Bissig DER Mountain Bike Fotograf

    - Die Shownotes -

    Martin Bissig ist heute zu Gast im Bohnensack. Martin ist einer der bekanntesten Bikefotografen der Welt und Canon Ambassador. Er hat große Kampagnen fotografiert für Marken wie RedBull, Adidas, Schott oder Deuter. Im Zuge seiner Projekte war Martin in vielen spannenden Regionen der Welt unterwegs, von der Schweiz bis nach Israel und von Tibet bis nach Chile. Egal ob es um das Biken am Kilimandscharo oder um die Überquerung des Himalayas mit dem Mountainbike geht, Martin hat alles mitgemacht. Gemeinsam unterhalten wir uns über diese spannenden Projekte und die damit zusammenhängenden Herausforderungen und geben einen Ausblick auf seine zukünftige Arbeit.

    Sein Buch findet Ihr hier.

    Instagram: https://www.instagram.com/martinbissig

    Website: https://www.bissig.ch/

    • 40 Min.
    Langzeiterfahrung Canon EOS R6

    Langzeiterfahrung Canon EOS R6

    Bilder und Informationen in Schriftform wie immer im naturfotocamp Blog und den Shownotes. 

    In dieser Episode geht es um die Canon EOS R6 und meine Langzeiterfahrungen als Naturfotograf. Kann die Canon EOS R6 genau so viel wie die Canon EOS R5? und schlägt die Canon EOS R6 vielleicht sogar die Canon EOS R5? Wie gut ist die Qualität der Canon EOS R6 bei einer Superresolution Interpolation mit Adobe Photoshop im Vergleich zur Canon EOS R5?

    Insgesamt viele Fragen und wie ich hoffe, auch viele Antworten. 

    Mein Fazit lautet:

    Die Canon EOS R6 ist aus meiner Sicht eine top Kamera für alle die mit 20 Megapixel arbeiten wollen. Sie ist aus meiner Sicht die beste Kamera was Preis/Leistung angeht, die Canon im Sortiment hat. Mein Fazit ist absolut empfehlenswert.

    Die Vergleichsbilder findet ihr wie immer im naturfotocamp Blog.

    • 43 Min.
    29. Bohnensack - Blogtalk Naturfotonews Nikon Z9, Sony G-Master 50mm 1.2, Canon oder Nachbau Akkus?

    29. Bohnensack - Blogtalk Naturfotonews Nikon Z9, Sony G-Master 50mm 1.2, Canon oder Nachbau Akkus?

    Alle Links findet Ihr in den Shownotes: https://naturfotocamp.de/bohnensack/post/29-bohnensack-blogtalk-naturfotonews-nikon-z9-sony-g-master-50mm-1-2-canon-oder-nachbau-akkus



    Heute geht es um:

    Nikon entwickelt eine Nikon Z9

    Kenko und Tokina bilden eine Allianz mit Zeiss

    Laowa bringt 5 neue MF Objektive:

    25mm f/0.95 für Micro four Thirds (62mm Filter)

    33mm f/0.95 APO für APS-C, also Sony E, Canon EF-M, Nikon Z, Fuji X 62mm Filter

    35mm f/0.95 für Vollformat 72mm Filter

    45mm f/0.95 für Vollformat 72mm Filter

    12-24mm f/5.6 für Vollformat

    Alle Vollformatfähigen Objektive gibt es dann für Leica M, Canon RF, Nikon Z und Sony E

    Meyer Görlitz plant ein Primoplan 58mm 1.9 II für 899$

    Sony Objektive:

    Sony G-Master 50mm 1,2 Gewicht 778g und 72mm Filtergewinde (Canon RF 50mm 1,2 wiegt 950g und 77mm Filtergewinde; Nikon Z 50mm 1,2 wiegt 1090g und 82mm Filtergewinde)

    Sony 24mm f/2.8 G wiegt 162g 699€

    Sony 40mm f/2.5 G und 50mm f/2.5 G wiegt 173 g 699€

    Sony 50mm f/2.5 G wiegt 174g 699€

    Canon Nachbauakkus oder Originalakkus?

    Hier mein Blogeintrag dazu

    Die Originalquelle

    Leica APSO Summicron 35mm 2.0 30cm Naheinstellgrenze 8195$

    Videotipp, ARD Technikradgeber von 1998 Thema Digitalkameras.



    Alles Links in den Shownotes

    • 11 Min.
    28. Bohnensack - Jon A. Juarez und seine Fotografie Inspiriert durch Kinder

    28. Bohnensack - Jon A. Juarez und seine Fotografie Inspiriert durch Kinder

    Shownotes und Bilder 

    In der heutigen Episode ist Jon A. Juarez zu Gast. Jon ist studierter Biologe und heute Fotograf. Er lebt seit vielen Jahren in Berlin und hat in der klassischen Naturfotografie begonnen. Nach und nach hat Jon A. Juarez zunehmend verschiedene Projekte mit interessantem gesellschaftlichem Hintergrund fotografiert. Wir tauschen uns zusammen über sein Projekt „The Heart of the Barracks“ und über das neue Projekt „Life in Plastic“ aus. Jon erzählt uns wie er zu solch gesellschaftskritischen Projekten gekommen ist und welchen Einfluss die Betreuung von Kindern gespielt hat. Jon zeigt in seinen Projekten, Interviews und Vorträgen viel Herzblut und Lebensfreude, dabei ist er so sympathisch, dass es sich einfach lohnt reinzuhören! Dabei funktionieren seine Bilder als hier gezeigte Einzelbilder wesentlich schlechter als, wenn man das Gesamtprojekt betrachtet. Aus diesem Grund empfehle ich auf der Website oder noch besser künftig bei einem der Vorträge dabei zu sein. 

    Die Bilder von Jon A. Juarez findet Ihr hier.  

    Die Bilder und Projekte von Jon mit seiner Partnerin Elena findet Ihr hier. 

    Jons Instagramaccount 

    Die Projekte von Jon mit seiner Partnerin Elena auf Instagram

    • 41 Min.
    27. Bohnensack - Blogtalk Naturfotonews Sony FX3, Fuji GFX 100S, Leica Noctilux 1,2 50mm etc.

    27. Bohnensack - Blogtalk Naturfotonews Sony FX3, Fuji GFX 100S, Leica Noctilux 1,2 50mm etc.

    Shownotes

    Sony FX3 Eine Cinema Kamera mit eingebautem Cage für ca. 4700 EUR 

    Sigma 28-70 mm F2.8 DG DN Contemporary für L-Mount & E-Mount.
    Interessant wegen des Gewichts von ca 470g und 67mm Filtergewinde für 849 EUR

    Fuji GFX 100s Fuji GF 80 1.7 Fuji XF 70-300 4-5.6

    Leica Noctilux 1.2 50mm die Ankündigung; Leica Noctilux bereits doppelt so viel wert.

    Canon Feiert 150 Mio EF&RF Objektive
    Neuer Canon Speedlite EL-1 Blitz 1149 EUR
    Canon Speedlite Transmitter ST-E3-RT Version 2
    Canons neue App mit künstlicher Intelligenz Phil
    Neue Firmware für Canon EOS 5DS 5DSR 5D IV


    Hasselblad Handykamera im Oneplus 9 

    Panasonic 70-300mm 4,5-5,6 für 1249$

    Leica 28 2.0 für L-Mount nur 5200$ 

    Nikon neue Firmware 1.1 für Nikon Z6II und Z7II 

    Laowa  4 Linsen für L Mount 

    Pentax bringt drei Limted Edition Objektive für das K Bajonett 

    Tipp des Tages: (Satire) 

    Video: Vintage von Yung Sony und Sam Newton 

    Video: Content Creator Anthem von Sam Newton 

    Video: Roamer von Yung Sony 

    • 25 Min.
    Bohnensack - Blogtalk Welches Makroobjektiv brauche ich?

    Bohnensack - Blogtalk Welches Makroobjektiv brauche ich?

    Welches Makroobjektiv passt zu meiner Fotografie und warum habe ich so viele verschiedene Makroobjektive im Einsatz? 

    Diesem Thema habe ich mich erstmals Anfang 2011 in meinem Blog gewidmet und seitdem setze ich nach wie vor sehr stark auf Makroobjektive und Festbrennweiten im Nahbereich. Warum ich auf Festbrennweiten setze findet Ihr in meinem Blogeintrag zum Thema effektive Brennweite im Nahbereich und Brennweitenverkürzung von Zooms im Nahbereich, als auch im aktuellen Podcast und Blogpost zum Thema Bokehvergleich.

    Da also klar ist, dass Festbrennweiten eine längere, effektive Brennweite im Nah- und Makrobereich liefern als Zoomobjektive und gleichzeitig ein schöneres Bokeh liefern ist also die Frage, welche Makroobjektive nutze ich persönlich und warum? 

    Im Podcast spreche ich viel über Streulichtempfindlichkeiten, Unschärfekreise und die Form der Unschärfekreise als auch über das Bokeh im Allgemeinen. Generell sind fast alle Makroobjektive ausreichend scharf, der Bild Look unterscheidet die Objektive aber doch stark voneinander. 

    Dabei gehe ich besonders Stark auf die Makroobjektive der 100mm und der 180mm klasse ein, spreche über alle drei verschiedenen Canon 100mm Makroobjektive (Canon 100mm f/2.8 non USM Macro, Canon 100mm f/2.8 USM Macro, Canon 100mm f/2.8 L IS Macro) über die Fremdhersteller Tamron 90mm Makro und Sigma 105mm Makro. Natürlich gehe ich auch auf die Objektive zwischen 100 und 180mm Brennweite ein, also Sigma 150mm f/2,8 non OS und Sigma 150mm f/2,8 OS und dann über die 180mm Makros. Wichtig dabei zu beachten ist, dass das einzige 180mm Makroobjektiv, das aktuell neu gebaut wird, das Canon 180mm f/3,5 L USM Macro ist. Die sonst benannten Sigma 180mm f/3,5 Makro , Sigma 180mm f/2,8 OS Makro und Tamron 180mm f/3,5 SP DI Macro werden nicht mehr neu hergestellt. 

    Funfact am Rande, mein Canon 100mm f/2.8 100mm L IS Makro, das ich während meines Studiums gekauft habe und über das ich bereits 2011 berichtet habe, ist immer noch das gleiche Exemplar und eines der besten Objektive, die ich je hatte. Mein Sigma 150mm f/2.8 ohne OS habe ich 2008 neu gekauft und leider ist der AF Motor ausgefallen im Jahr 2019 und konnte von Sigma nicht mehr repariert werden, weshalb ich mir hier ein gebrauchtes gekauft habe. Hierbei habe ich drei Exemplare erworben, zwei waren bereits beim Kauf Defekt. Wer ein gebrauchtes Sigma 150mm ohne OS kaufen will, der sollte unbedingt darauf achten, dass es sauber funktioniert, von drei Exemplaren, die ich gekauft habe, waren zwei bereits bei Lieferung defekt. 

    Die Frage Welches Makroobjektiv brauche ich und vor allem auch warum wird in dieser Episode hoffentlich genau genug abgehandelt. 

    Ihr habt Fragen oder Ideen für weitere Episoden, schreibt mir gerne an radomir ät naturfotocamp punkt de.   

    Welches Makroobjektiv, Artikel aus 2011

    Welches Makroobjektiv, Artikel aus 2019

    Meine 7 besten Makro Tipps

    • 38 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Darstellende Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: