16 Folgen

Über Krebs zu sprechen ist für viele eine Hürde. In der Podcast-Reihe Café Krebs sprechen Betroffene und Experten ungeschminkt, ehrlich und mit einer Prise Humor über das Leben mit Krebs. Und das bei einer Tasse Kaffee.

Mehr Informationen findet ihr auf: www.cafékrebs.de

Café Krebs - Der MSD Onkologie Podcast MSD Sharp & Dohme GmbH

    • Gesundheit und Fitness

Über Krebs zu sprechen ist für viele eine Hürde. In der Podcast-Reihe Café Krebs sprechen Betroffene und Experten ungeschminkt, ehrlich und mit einer Prise Humor über das Leben mit Krebs. Und das bei einer Tasse Kaffee.

Mehr Informationen findet ihr auf: www.cafékrebs.de

    Sich die Last von der Seele reden | Psychoonkologie

    Sich die Last von der Seele reden | Psychoonkologie

    Dass Claudine Petits Psychoonkologin mittlerweile fixer Teil ihres Lebens ist, weiß jeder, der schon ein paar Folgen Café Krebs gehört hat. Sie hat ihr geholfen, mit ihrer Diagnose und den Folgen umzugehen. Frank Deneckes Erfahrungen waren leider nicht so rosig, als es vor Jahren mit Kehlkopfkrebs diagnostiziert wurde. Er entschied sich, selbst die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie zu machen und anderen bei ihrem Verarbeitungsprozess zu helfen. Dank seiner eigenen Erlebnisse kann er sich noch besser in seine Patienten hineinversetzen. Gemeinsam sprechen sie darüber, wie befreiend es sein kann, sich die Last von der Seele zu reden.

    • 34 Min.
    Den Weg weitergehen | Krebs und Verlust

    Den Weg weitergehen | Krebs und Verlust

    Von einem Moment auf den anderen wurde Aline Hübschers Leben auf den Kopf gestellt: 3 Tage lagen zwischen dem Arzttermin ihres Mannes wegen Unwohlsein und seiner Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs im Endstadium. Sie beschloss sofort, für ihn da zu sein und die Zeit zu genießen, die ihnen noch bleibt. Aber was tun, wenn der eigene Mann sein Schicksal nicht wahrhaben will? Wie verabschiedet man sich von einem geliebten Menschen? Und wie kann es danach weitergehen? Aline hat sich entschieden Ja zum Leben zu sagen und damit ihren Mann in bester Erinnerung zu behalten.

    • 32 Min.
    Mama mitten im Leben | HPV und Krebsprävention

    Mama mitten im Leben | HPV und Krebsprävention

    "Ich habe Ihnen einen Termin beim Spezialisten gemacht.“ Weder Moderatorin Claudine Petit noch Marie Zeisler waren auf diese Antwort nach einem Abstrich bei der Gynäkologin gefasst. Während bei Claudine die Diagnose Borderline-Karzinom nicht lange auf sich warten ließ, wurde Marie mit HPV – oder Humanen Papillomviren – diagnostiziert, die zu Zellveränderungen führen können. Fast 10 Jahre später ist die Gründerin des Onlinemagazins „Little years“ HPV-frei und glückliche dreifache Mama. Sie unterhält sich mit Claudine darüber, wie ihre jeweilige Diagnose ihr Leben verändert hat und wie man den Kindern erklärt, warum es Mami nicht gut geht.

    • 29 Min.
    Der letzte Weg | Mit Krebs sterben

    Der letzte Weg | Mit Krebs sterben

    Sie werden sterben – eine Prognose, die einen oft noch härter trifft als die Krebsdiagnose selbst. Leider muss sich ihr aber so mancher Krebsbetroffene stellen, ebenso wie den tausenden offenen Fragen: Wie kann man abschließen? Was passiert mit den Angehörigen? Darf oder muss man sich um das Begräbnis kümmern? Myriam von M hat sich zum Ziel gesetzt, Palliativpatienten zu unterstützen und begleitet sie mit ihrer Organisation „Fuck Cancer“ auf ihrem letzten Weg. Sie kreiert für ihre Schützlinge und deren Angehörige wertvolle Momente und Erinnerungen. In der neuen Folge erzählt sie Claudine Petit einfühlsam und mit einer Prise Humor von ihrer Berufung – der Sterbebegleitung bei Krebs – und Sorgen, aber auch Freuden in ihrem Arbeitsalltag.

    • 41 Min.
    Wie Bewegung helfen kann | Krebs und Sport

    Wie Bewegung helfen kann | Krebs und Sport

    Bewegungstherapie kann helfen, bestimmten Nebenwirkungen von Krebstherapien entgegen zu wirken und den Behandlungsverlauf positiv zu beeinflussen. Daher dreht sich in dieser Podcast-Folge alles um das Thema Krebs und Bewegung. Dr. Freerk Baumann, Leiter des Zentrums für Integrierte Onkologie der Uniklinik Köln, spricht mit Moderatorin Claudine Petit darüber, wie wichtig bewegungstherapeutische Angebote für Krebspatienten sind und was man als Betroffener beim Sport beachten sollte.

    • 29 Min.
    Meine Eltern hatten Krebs | Die Perspektive einer Tochter

    Meine Eltern hatten Krebs | Die Perspektive einer Tochter

    Die Kindheit sollte eigentlich eine behütete Zeit sein. Was aber, wenn sie von einer Krebsdiagnose der Eltern überschattet wird? Annelie Voland musste dies gleich zweimal erleben. In dieser Podcast-Folge berichtet sie, wie sie die Krebserkrankung ihrer Eltern und den Verlust ihres Vaters als Teenager erlebt hat. Gemeinsam mit Moderatorin Claudine Petit reflektiert sie, was es bedeutet, diese außergewöhnliche Situation als Kind zu erleben und wie sie es geschafft hat, ihre Erlebnisse in etwas Positives umzuwandeln.

    • 35 Min.

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Das gefällt dir vielleicht auch