20 Folgen

Gesellschaft und Brauchtum, Alltag und Freizeit, Kultur und Lebensart – das sind nur einige der Themenfelder über die wir berichten. In unserer monothematischen Live-Sendung präsentieren wir Reportagen und Interviews, für die wir zuvor durch Deutschland gereist sind. Aktuelle Themen finden in unserer 50-minütigen Sendung genauso Platz wie die zeitlosen und charmanten Themen aus einer Region. Das Wochenendjournal spiegelt Befindlichkeiten einer komplexen und vielschichtigen Gesellschaft – nicht akademisch, sondern funkisch aufbereitet und verständlich moderiert.

Das Wochenendjournal - Deutschlandfunk Deutschlandfunk

    • Gesellschaft und Kultur

Gesellschaft und Brauchtum, Alltag und Freizeit, Kultur und Lebensart – das sind nur einige der Themenfelder über die wir berichten. In unserer monothematischen Live-Sendung präsentieren wir Reportagen und Interviews, für die wir zuvor durch Deutschland gereist sind. Aktuelle Themen finden in unserer 50-minütigen Sendung genauso Platz wie die zeitlosen und charmanten Themen aus einer Region. Das Wochenendjournal spiegelt Befindlichkeiten einer komplexen und vielschichtigen Gesellschaft – nicht akademisch, sondern funkisch aufbereitet und verständlich moderiert.

    Jagen - Halali - Jagd zwischen den Fronten

    Jagen - Halali - Jagd zwischen den Fronten

    Die Jagd ist so alt wie die Menschheit – und doch hochumstritten. Ist sie ein nützliches Handwerk, das hilft, die Wälder zu bewirtschaften oder Tierquälerei? Wird zu viel, zu wenig oder das Falsche gejagt? Beherrschen Jäger ihr Handwerk und haben sie genügend Respekt vor der Natur?

    Moderation: Anke Petermann
    www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 41 Min.
    Prostitution - Berlin auf dem Strich

    Prostitution - Berlin auf dem Strich

    Sex ist ein Geschäft. Allein in Berlin bieten schätzungsweise 8.000 Prostituierte ihre Dienste an. Kaum eine andere Stadt in Europa ist so liberal bei der Prostitution. Was für die einen vorteilhafte Zustände sind, ist für andere ein Ärgernis, für viele eine prekäre Situation.

    Moderation: Anja Nehls
    www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 47 Min.
    Eine Welt 2.0 - Dekolonisiert euch!

    Eine Welt 2.0 - Dekolonisiert euch!

    Deutschland gehörte nur einige Jahrzehnte zu den Kolonialmächten. Trotzdem wirkt die Zeit bis heute nach. Es gibt Debatten über Beutekunst und Reparationen, Menschen mit afrikanischen Wurzeln fühlen sich oft diskriminiert. Immer mehr Initiativen wollen dieses Thema ins öffentliche Bewusstsein rücken.


    Von Peter Sawicki
    www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 49 Min.
    Gute Vorsätze - Was wir uns für das neue Jahr vornehmen

    Gute Vorsätze - Was wir uns für das neue Jahr vornehmen

    Keine Zigarette mehr rauchen, die neuen Laufschuhe auch zum Einsatz bringen, weniger auf das Smartphone gucken, mehr Zeit mit der Familie verbringen: Alljährlich fassen die Menschen zum Jahreswechsel gute Vorsätze. Doch um sie auch nachhaltig umzusetzen, ist manchmal Hilfe notwendig.

    Von Sabine Demmer
    www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 45 Min.
    Glückssucher in der Hauptstadt - "Berlin doesn’t love you"

    Glückssucher in der Hauptstadt - "Berlin doesn’t love you"

    Im Ausland hat Berlin immer noch einen magischen Ruf: Endlose Parties, niedriges Essen und Trinken, Hotspot für Kreative aus aller Welt. Die Realität sieht oft anders aus: Bürokratie, teure Mieten, die Schwierigkeiten der deutschen Sprache. Und oft kommen Hürden dazu, mit denen Glückssuchende so gar nicht rechnen.

    Von Thomas Franke
    www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 47 Min.
    250. Geburtstag - Beethoven und Bonn

    250. Geburtstag - Beethoven und Bonn

    Bonn feiert Ludwig van Beethoven. Zum 250. Geburtstag sind zum Beispiel viele Hauskonzerte geplant, auch das Beethoven-Haus ist rechtzeitig renoviert und umgestaltet worden. Dabei geht es auch um Neuentdeckungen abseits des etablierten Konzertkanons.

    Von Henning Hübert
    www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 46 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Deutschlandfunk