9 Folgen

Besser mal nachfragen: Im Podcast von Datenschutz PRAXIS stellen wir Experten und Verantwortungsträgern aus den Aufsichtsbehörden, aus der Wissenschaft und führenden Datenschutzkanzleien Fragen zu allen Datenschutzbelangen – jedoch immer mit Bezug zur Praxis.

https://www.datenschutz-praxis.de/impressum/
https://www.weka.de/datenschutzerklaerung/

Datenschutz PRAXIS - Der Podcast Redaktion "Datenschutz PRAXIS"

    • Wirtschaftsnachrichten

Besser mal nachfragen: Im Podcast von Datenschutz PRAXIS stellen wir Experten und Verantwortungsträgern aus den Aufsichtsbehörden, aus der Wissenschaft und führenden Datenschutzkanzleien Fragen zu allen Datenschutzbelangen – jedoch immer mit Bezug zur Praxis.

https://www.datenschutz-praxis.de/impressum/
https://www.weka.de/datenschutzerklaerung/

    Neues zum Datenschutz vom 1. Österreichischen Fachkongress "Datenschutz in der Praxis"

    Neues zum Datenschutz vom 1. Österreichischen Fachkongress "Datenschutz in der Praxis"

    Wenn ein neuer Kongress schon fast genau wie unser Magazin „Datenschutz PRAXIS“ heißt, müssen wir uns natürlich die Sache einmal näher ansehen. Als Referentinnen und Referenten waren die Datenschutz-Aktivisten Katharina Nocun und Max Schrems, Andreas Zavadil für die Datenschutzbehörde der Republik Österreich und mit Christine Deger, Michael Mrak, Rainer Neumann und Leo Deser eine Reihe weiterer Experten aus der Praxis vertreten. Die Veranstaltung wurde gemeinsam organisiert von der Audatis Group und der FTAPI Software GmbH in Zusammenarbeit mit der impetus Unternehmensberatung GmbH und der Xalevi Solutions GmbH.

    • 46 Min.
    Erfahrungsbericht der Aufsichtsbehörden zur DSGVO

    Erfahrungsbericht der Aufsichtsbehörden zur DSGVO

    Der Präsident des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht Thomas Kranig konnte das Entstehen und Werden der europäischen Datenschutzgrundverordnung von Beginn an mitverfolgen und begleiten. Zum Erfahrungsbericht der Aufsichtsbehörden stellen wir ihm in diesem Interview die folgenden Fragen:
    Welchen Änderungsbedarf sehen die Aufsichtsbehörden bei der Meldung von Datenschutzverletzungen? Stichwort Datenschutz durch Technikgestaltung: Was ist das Ziel der vorgeschlagenen Rolle des Herstellers? Was sollte an den Befugnissen der Aufsichtsbehörden und der Sanktionspraxis geändert werden und warum? Direktwerbung und Profiling: Wie sollte die DSGVO dies besser aufgreifen? Welche Vorschläge haben die Aufsichtsbehörden zu den noch immer nicht realisierten Datenschutzzertifizierung und Akkreditierung? Mit welchen Zeiträumen muss man ggf. rechnen bis zu einem möglichen Inkrafttreten von Änderungen an der DSGVO?

    • 41 Min.
    Prüfungen durch die Aufsicht

    Prüfungen durch die Aufsicht

    Was fordert die DSGVO hinsichtlich der Prüfungen durch die Aufsicht?
    Was sind die Ergebnisse der Querschnittsprüfungen?
    Welche Konsequenzen haben Unternehmen zu erwarten?
    Welche Art von Prüfungen nutzen die Aufsichtsbehörden?
    Tauschen sich die Aufsichtsbehörden über die Prüfungen aus?
    Wie können sich Unternehmen am besten auf solche Prüfungen vorbereiten?
    Sind weitere Querschnittsprüfungen geplant?
    Werden bestimmte Branchen häufiger geprüft werden und z.B. Vereine weniger häufig?
    Müssen wir künftig mit häufigeren Prüfungen rechnen und reichen die Kapazitäten für die geplanten Prüfungen und die Beratung aus?
    Barbara Thiel spricht Klartext über die Prüfaufgabe der Aufsichtsbehörden, die Ergebnisse der Querschnittsprüfung und womit wir zukünftig zu rechnen haben.

    • 34 Min.
    Neues zum Datenschutz von der IDACON 2019

    Neues zum Datenschutz von der IDACON 2019

    Daniela Duda und Dr. Eugen Ehmann stellen uns die spannendesten Themen kurz vor. Außerdem konnten wir mit folgenden Referenten im Rahmen der IDACON 2019 sprechen: Thomas Kranig: "Datenschutzbeauftragte – wer braucht sie, für was, warum und wie lange?" - MinR Michael Will: "Aktuelle datenschutzpolitische Entwicklungen in Deutschland und Europa" - Prof. Dr. jur. Marcus Helfrich: "Strittige Fragen zur Stellung des Datenschutzbeauftragten" - Dr. Robert Selk: "Datenschutz & Betriebsrat: Was ist zu beachten?" - Prof. Dr. Rainer W. Gerling: "Password Leaks: Konsequenzen für den Umgang mit Passwörtern" - Prof. Dr. Henrike Weiden: "EU und Japan: glanzvolle Premieren für einen Welt-Datenraum?" - Eberhard Häcker: "Mobiles Arbeiten – aber sicher" - Diplom-Mathematiker (Univ.) Kosmas Schütz: "Die Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) mit der PIA-Software der CNIL" - Silvia C. Bauer und Heidi Schuster: "Cloud Computing in Zeiten der DSGVO".

    • 45 Min.
    Datenübermittlung ins Ausland

    Datenübermittlung ins Ausland

    Welche Folgen hat ein EU-Austritt für den Datentransfer im Sinne der DSGVO? Auch unabhängig von einem möglichen Brexit eine spannende Frage. Was gibt es Neues zum Privacy Shield? Der EuGH verhandelt über die Datenübermittlung ins Ausland. Wir blicken auf den möglichen Ausgang. Und was sollten Unternehmen jetzt tun, wenn Datenübermittlungen ins Ausland geplant oder bereits im Gange sind? Prof. Dr. Dieter Kugelmann gibt klare Antworten und eine Auswahlhilfe für die passende Rechtsbasis der Datenübermittlung ins Ausland.

    • 32 Min.
    Datenschutz geht zur Schule

    Datenschutz geht zur Schule

    Datenschutz für Kinder und Jugendliche ist eine gute Sache. Als Sponsor der Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ möchten wir deshalb die freiwilligen Helfer und Dozenten sowie prominente Unterstützer aus der Aufsichtsbehörde Baden-Württemberg und der Verbraucherzentrale Bayern in unserem Podcast zu Wort kommen lassen. Was macht die Initiative? Wer kann mitmachen? Wie kann man mitmachen?
    Mit Grußworten und Statements von Thomas Spaeing, Vorsitzender des BvD e.V., Juliane von Behren, Verbraucherzentrale Bayern e.V. und Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit.

    • 30 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaftsnachrichten

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: