24 Folgen

Mit DATUM Kosmos kann man das Magazin DATUM jetzt monatlich hören – über das Heft hinaus.

DATUM Kosmos Magazin Datum, hoerwinkel

    • Nachrichten
    • 4.8 • 20 Bewertungen

Mit DATUM Kosmos kann man das Magazin DATUM jetzt monatlich hören – über das Heft hinaus.

    DATUM Kosmos #24: Macht

    DATUM Kosmos #24: Macht

    DATUM Herausgeber Sebastian Loudon im Gespräch mit Gast-Kurator Marc Elsberg (Bestseller-Autor) zum Thema Macht – und der Umgang mit ihrem Verlust.

    • 24 Min.
    DATUM Kosmos #23: Die Paternoster-Gesellschaft

    DATUM Kosmos #23: Die Paternoster-Gesellschaft

    DATUM Herausgeber Sebastian Loudon im Gespräch mit der Gast-Kuratorin Irmgard Griss - die ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofs.

    • 23 Min.
    DATUM Kosmos #22: Ärzte mit Grenzen

    DATUM Kosmos #22: Ärzte mit Grenzen

    Wie gehen Ärzte mit Fehlern um und mit Corona, wie mit fordernden Patienten und dem ersten Toten? Zwölf Medizinerinnen und Mediziner erzählen anonym aus der Praxis. Wir, Mitglieder des redaktionellen Teams von DATUM, haben in verteilten Rollen die Statements der sieben Ärztinnen und fünf Ärzte für Sie eingelesen.

    • 49 Min.
    DATUM Kosmos #21: Corona – wie Medien und Demokratien in die Krise schlittern

    DATUM Kosmos #21: Corona – wie Medien und Demokratien in die Krise schlittern

    Die Coronakrise führt zur Wirtschaftskrise. Die Wirtschaftskrise führt zur Medienkrise. Und die könnte zur Krise des Journalismus und damit unserer Öffentlichkeit führen. Harald Fidler ist als langjähriger Medienredakteur der Tageszeitung Der Standard und Betreiber von www.diemedien.at einer der fachkundigsten Journalisten Österreichs. Im Gespräch mit Stefan Apfl erklärt er, welche Auswirkungen die Wirtschaftskrise auf die heimische Medienbranche hat, wie Medienunternehmen darauf reagieren und was das mit uns Konsumentinnen und Konsumenten zu tun hat.

    Die Coronakrise bringt auch Gewinner hervor: Autokraten. Von Ungarn über Serbien nach Israel, von Moskau nach Washington – autokratisch regierende Regierungschefs inszenieren sich als "strong men" und nutzen die multiple Coronakrise für ihr Zwecke. Was Trump, Putin und Vučić gemein haben, was sie in ihrem Handeln unterscheidet und wie es insbesondere um unser Nachbarland Ungarn bestellt ist, wo sich Viktor Orbán ein Ermächtigungsgesetz geschenkt hat, erklärt die Journalistin, Buchautorin und stellvertretende Chefredakteurin der letzten beiden DATUM-Ausgaben Franziska Tschinderle.

    • 1 Std. 1 Min.
    DATUM Kosmos #20: Was macht Corona mit unserer Umwelt?

    DATUM Kosmos #20: Was macht Corona mit unserer Umwelt?

    Für das Klima bedeutet Corona eine Verschnaufpause. Die Luftverschmutzung geht zurück. In China sind die CO2-Emissionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 25 Prozent gesunken. Blickt man dieser Tage in den Himmel, sieht man weit und breit kein Flugzeug. Aber hat all das wirklich Auswirkungen auf unser Klima? Führt der Lockdown zu einem Umdenken? Wird die Post-Corona-Welt grüner sein?

    Darüber spricht der Falter-Journalist Benedikt Narodoslawsky mit Interims-Chefredakteurin Franziska Tschinderle. Vor einem Monat ist sein Buch "Inside Fridays for Future" erschienen. Narodoslawsky beschäftigt sich seit Jahren mit Umweltthemen und dem Klimawandel. Im Podcast findet er klare Worte: So schlimm einem die Corona-Krise auch erscheinen mag, die Klimakrise wird unsere Lebensbedingungen noch viel stärker beeinträchtigen – und verschlechtern. Doch weil wir nicht akut, sondern schrittweise damit konfrontiert sind, reagieren wir deutlich weniger panisch als auf Covid-19. "Diese Krise ist auch eine Chance und es könnte das Beste sein, was dem Klima passieren konnte", sagt Narodoslawsky. Man könnte sie nutzen, um einen grünen Aufbau zu starten und das niedergebrannte Haus, wie er es nennt, neu aufbauen.

    Im "Kosmos" zu Gast ist außerdem Patricia McAllister-Käfer, bei DATUM Chefin vom Dienst. Sie erzählt, wie wir die aktuelle Ausgabe getrennt voneinander aus dem Home-Office produziert haben und welche Geschichten in der neuen Nummer stecken. DATUM-Autor Timo Schober gibt Einblick in seine Recherche in Lyon, wo er Marion Maréchal getroffen hat, das junge Gesicht der französischen Rechten und die Nichte von Marine Le Pen.

    Viel Vergnügen mit dem Kosmos! Wir freuen uns über Feedback, bitte an kosmos@datum.at.

    Danke an Peter Kollreider und hoerwinkel, die auch den ›DATUM Kosmos Sound‹ kreiert haben.

    • 37 Min.
    DATUM Kosmos #19: Wien, das Tor zum Balkan

    DATUM Kosmos #19: Wien, das Tor zum Balkan

    Großbritannien ist raus, sechs Länder am Westbalkan wollen rein! Aber ist Europa bereit dafür? Glaubt die Region noch an die versprochene EU-Erweiterung? Und wie viel Wahrheit steckt in dem Satz, dass Wien insgeheim die Hauptstadt des Balkans ist?

    In der Redaktion zu Gast ist Vedran Džihić, Politologe am österreichischen Institut für internationale Politik (oiip). Mit Interims-Chefredakteurin Franziska Tschinderle spricht er über die Frage, wieso die Balkanländer seit knapp 20 Jahren in der Warteschleife hängen. Er warnt vor autoritären Regierungen in der Region, die von dieser Situation profitieren. Gleichzeitig weist er darauf hin, dass der Balkan zweifelsfrei ein Teil von Europa ist, immer war – geografisch, historisch und kulturell. Im Jahr 1993 kam Džihić als bosnischer Flüchtling nach Traiskirchen. Heute, wo er die Bilder von der griechisch-türkischen Grenze zieht, erinnert er sich an diese Zeit zurück – und appelliert an die menschliche Empathie, das Einhalten der Genfer Flüchtlingskonvention und die plurale Identität seiner Stadt.

    Im "Kosmos" zu Gast sind außerdem Lena von Holt und Lisa Kreutzer. Sie sprechen über ihre Recherche zu "Gate240", jenem Ort am Flughafen Wien-Schwechat, von dem aus Abschiebungen abgewickelt werden. Wie bekommt man Einsicht in diese "Black Box"? Und warum verstaatlicht Österreich jetzt die Rechtsberatung für Asylwerber?

    Viel Vergnügen mit dem Kosmos! Wir freuen uns über Feedback, bitte an kosmos@datum.at.

    Danke an Peter Kollreider und hoerwinkel, die auch den ›DATUM Kosmos Sound‹ kreiert haben.

    • 35 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
20 Bewertungen

20 Bewertungen

tom@vienna ,

Großartig

Perfekte Ergänzung zum ebenfalls sehr empfehlenswerten Monatsmagazin, Bravo!

Viwosix ,

Beschreibung Titel

Könntet ihr bitte die Titelbeschreibung so ändern/kürzen, daß das Thema in den 2 Zeilen gleich ersichtlich ist?

fytzi ,

Empfehlenswert

Tolle Ergänzung zum Datum Magazin. Es kommen unterschiedliche Themen und Sprecher zur Sprache. Ähnlich wie im Magazin ist für jeden etwas dabei und es wirkt alles sehr persönlich! Unbedingt einmal reinhören!

Top‑Podcasts in Nachrichten

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: