44 Min.

David-Emil Wickström: „Die russische Seele ist eher ein westliches Klischee“ SWR2 Zeitgenossen

    • Gesellschaft und Kultur

Als Professor an der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim forscht David-Emil Wickström auf musikethnologischem Gebiet. Wickströms Interesse gilt dabei traditioneller norwegischer Vokalmusik genauso wie der Popmusik in den Staaten der früheren UdSSR. Feldstudien führten ihn u. a. nach St. Petersburg, wo er in einer Ska-Punk-Band Trompete spielte.

Als Professor an der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim forscht David-Emil Wickström auf musikethnologischem Gebiet. Wickströms Interesse gilt dabei traditioneller norwegischer Vokalmusik genauso wie der Popmusik in den Staaten der früheren UdSSR. Feldstudien führten ihn u. a. nach St. Petersburg, wo er in einer Ska-Punk-Band Trompete spielte.

44 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Mehr von SWR