65 Folgen

1848 ist der Podcast-Kanal der Tageszeitung "Die Presse", dessen Name an das Gründungsjahr der Zeitung erinnert. Gastgeberin ist Anna-Maria Wallner. Sie diskutiert mit Gästen über die Debatte der Woche und gibt Einblicke in den Redaktionsalltag. Chefredakteur Rainer Nowak trifft Menschen, die etwas zu sagen haben. Seit März 2020 gibt es aufgrund der Covid-19-Krise eine Sonderreihe namens "Corona Diaries". Wir fragen bekannte Persönlichkeiten, wie es Ihnen mit der neuen Situation geht und sprechen mit Experten über konkrete Fragestellungen. Mehr Informationen unter: Diepresse.com/Podcast
Idee und redaktionelle Verantwortung: Anna Wallner. Schnitt, Musik, Trailer und Jingle: Georg Gfrerer. Grafik: Daniel Mendl.

Die Presse 1848 Die Presse

    • Kommentare
    • 4.6, 56 Bewertungen

1848 ist der Podcast-Kanal der Tageszeitung "Die Presse", dessen Name an das Gründungsjahr der Zeitung erinnert. Gastgeberin ist Anna-Maria Wallner. Sie diskutiert mit Gästen über die Debatte der Woche und gibt Einblicke in den Redaktionsalltag. Chefredakteur Rainer Nowak trifft Menschen, die etwas zu sagen haben. Seit März 2020 gibt es aufgrund der Covid-19-Krise eine Sonderreihe namens "Corona Diaries". Wir fragen bekannte Persönlichkeiten, wie es Ihnen mit der neuen Situation geht und sprechen mit Experten über konkrete Fragestellungen. Mehr Informationen unter: Diepresse.com/Podcast
Idee und redaktionelle Verantwortung: Anna Wallner. Schnitt, Musik, Trailer und Jingle: Georg Gfrerer. Grafik: Daniel Mendl.

    #27: Endlich Ferien! Worauf sollten wir im Coronasommer achten, Köksal Baltaci?

    #27: Endlich Ferien! Worauf sollten wir im Coronasommer achten, Köksal Baltaci?

    Seit ein paar Tagen ist er endlich richtig da, der Sommer. Pünktlich zum Start der Sommerferien zumindest für die Schüler aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.

    Aber ist das Grund zum Entspannen? Glaubt man Experten, sollten wir uns nicht so sicher sein, dass wir das Covid-19-Virus komplett unter Kontrolle haben. Noch dazu ist die Zahl der aktiv Erkrankten in Österreich knapp unter 600 so hoch wie seit Wochen nicht und es häufen sich die Nachrichten von neuen kleineren und ganz schön großen Clustern, die in Bundesländern wie in deutschen Nordrhein-Westfalen auch lokale Lockdowns erforderlich machen.
    Wie sorglos dürfen wir auch im Freien sein? Was ist von diversen Berechnungen zu halten, die Experten anstellen und einen weiteren Anstieg von Covid-19-Fällen Mitte Juli prognostizieren? Und wie soll man den Urlaub planen? Darüber spricht Anna Wallner mit Köksal Baltaci, dem Corona-Experten der „Presse“. Er liefert sozusagen ein kleines Safety-Info-Paket für die Ferienzeit.

    • 23 Min.
    #26: Der Wirecard-Krimi und die Folgen für Anleger

    #26: Der Wirecard-Krimi und die Folgen für Anleger

    Es liest sich wie ein filmreifer Kriminalfall, der Bilanzskandal rund um den DAX-Konzern Wirecard: Zuerst trat der Geschäftsführer Markus Braun, ein Österreicher, relativ überraschend zurück, ein neuer Geschäftsführer rückte auf. Dann stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft ermittelt, 1,9 Milliarden Euro sind einfach verschwunden oder haben möglicherweise nie existiert. Markus Braun stellte sich den deutschen Behörden, kam auf Kaution in Höhe von 5 Millionen Euro frei. Wirecard meldete nun auch Insolvenz an.
    In dieser Folge erzählt Gerhard Hofer, der Leiter des "Presse"-Wirtschaftsressorts von Hintergründen und Entwicklungen rund um Wirecard. Wilhelm Rasinger, der Präsident der Interessenvertretung für Anleger in Österreich sagt, worauf Wirecard-Anleger in Österreich jetzt achten sollten. Aber nur so viel: Sehr viele scheint es nicht zu geben.
    Idee und Moderation: Anna Wallner; Schnitt: Georg Gfrerer.

    • 17 Min.
    #25: Ein "Mega-Wumms" oder nur ein Klacks? Wie gut ist das Regierungsrettungspaket?

    #25: Ein "Mega-Wumms" oder nur ein Klacks? Wie gut ist das Regierungsrettungspaket?

    50 Milliarden Euro bewegt die Regierung in den kommenden Monaten, um die durch die Coronakrise geschwächte Wirtschaft anzukurbeln und besonders betroffene Gruppen zu unterstützen. Was sagen der "Presse"-Wirtschafsreporter Norbert Rief und die Wirtschaftsforscher Margit Schratzenstaller (Wifo) und Martin Kocher (IHS) dazu? Anna Wallner hat sich angesehen, wo die Schwachstellen des Hilfspakets liegen, was durchaus gelungen ist und was Deutschland besser oder anders macht. Eine Folge über Arbeitslosenunterstützung, Mehrwertsteuersenkung und die Frage, wie und wann wir den Schuldenberg, den wir jetzt anhäufen wieder loswerden.

    • 30 Min.
    #24: Jung, türkis-nah, steirisch: So ist der neue Industriepräsident Georg Knill

    #24: Jung, türkis-nah, steirisch: So ist der neue Industriepräsident Georg Knill

    Die Industriellenvereinigung hat einen neuen Präsidenten gewählt: Georg Knill ist 47, leitet die Knill-Gruppe und gilt als Mann mit gutem Draht zum inneren ÖVP-Zirkel. Hanna Kordik, die Wirtschafts-Ressortchefin der "Presse" analysiert mit Anna Wallner die jüngste Wahl des IV-Präsidenten, um die im Vorfeld viel Streit und Zank herrschte. Und sie gibt Antworten auf folgende Fragen: Wer ist Georg Knill ? Wieso hat ein Vorgänger Georg Kapsch so polarisiert? Wieso hat es wieder keine Frau in die letzte Dreier-Kandidatenrunde geschafft und wieso ist die Wahl des Industriepräsidenten überhaupt so wichtig?

    • 14 Min.
    #23: Black Week und Trumps Weg in die Irre oder zum Sieg?

    #23: Black Week und Trumps Weg in die Irre oder zum Sieg?

    Eine Folge zur Debatte der Woche: Am Donnerstag gingen in Wien 50.000 Menschen in Wien auf die Straße um im Gedenken an den in Minneapolis von drei Polizisten getöteten Schwarzen George Floyd gegen Rassismus und Polizeiwillkür zu demonstrieren. Das Black-Lives-Matter-Movement ist auch in Österreich angekommen. In dieser Folge erzählt Bloggerin Christl Clear, wieso der friedliche Protest auch in Wien Thema wurde und analysieren der US-österreichische Politologe Reinhard Heinisch und der republikanische Berater mit österreichischen Wurzeln, Peter Rough das harte Durchgreifen und teils bizarre Auftreten von US-Präsident Donald Trump. Die Wiener Journalistin Marietta Steinhart berichtet von den Protesten und Ausgangssperren in New York vergangene Woche. Idee, Aufnahme und Moderation: Anna Wallner. Schnitt und Postproduktion: Georg Gfrerer.

    Seit dem Mord an George Floyd in Minneapolis durch drei Polizisten versinken die USA im Chaos und Präsident Donald Trump spaltet mit seinen harten Ansagen weiter. In dieser Folge zum Thema der Woche kommen der österreichisch-amerikanische Politologe Reinhard Heinisch und der republikanische Berater Peter Rough zu Wort und analysieren Trumps Law-and-Order-Vorgehen und sind beide der Meinung, dass ihm das sogar nützen kann. Außerdem spricht Bloggerin Christl Clear über Rassismus gegen Schwarze und People of Colour in Österreich und die friedlichen Black-Lives-Matter-Proteste in Wien, die überraschend großen Zulauf haben.

    • 40 Min.
    #30: Letzte Folge: Und sie spielen! Helga Rabl-Stadler über die Salzburger Festspiele im Corona-Jahr

    #30: Letzte Folge: Und sie spielen! Helga Rabl-Stadler über die Salzburger Festspiele im Corona-Jahr

    Das ist der 30. und letzte Eintrag der "Corona Diaries" der "Presse". 30 Folgen sind in zehn Wochen zustande gekommen. Diesmal geht es um die Salzburger Festspiele, die doch stattfinden, wenn auch deutlich kleiner und kürzer als bisher. Präsidentin Helga Rabl-Stadler erzählt in dieser Folge von den schwierigen Verhandlungen und Planungen für eine Festspielsaison im Ausnahmezustand. Sie gibt einen Einblick in das Programm der Festspiele und worauf sie sich am meisten freut und sagt, wie man gemeinsam trotzdem ein würdiges Jubiläum zum 100. Geburtstag ausrichten will. Sie wehrt sich gegen Angriffe aus dem deutschen Feuilleton - und verrät, wieso sie Worte wie "abgespecktes Festival" oder "Risikogruppe" nicht mehr hören kann. "Ich bin Mitglied der Risikogruppe und glaube ganz selbstbewusst, dass ich für die Festspiele kein Risiko, sondern eher eine Versicherung bin mit meinem Einsatz.“

    • 31 Min.

Kundenrezensionen

4.6 von 5
56 Bewertungen

56 Bewertungen

Christian - Wienerwald ,

Sehr gut

Exzellenter Podcast - wird sehr gerne beim Lauftraining gehört - Top Informationen
bitte noch viele Folgen veröffentlichen

Ronnypapa ,

Negresco

Alles nett und gut
Negresco ist in Nizza

Top‑Podcasts in Kommentare