105 Folgen

Finanzfluss ist die Informations- und Bildungsplattform für finanzielle Selbstentscheider und diejenigen die es noch werden wollen :)
Wir ermutigen Menschen, finanzielle Verantwortung zu übernehmen und eigene Entscheidungen zu treffen. Als #1 YouTube Kanal zum Thema Finanzen im deutschsprachigen Raum, haben wir jetzt auch einen Podcast ins Leben gerufen! Viel Spaß!

Finanzfluss Podcast Finanzfluss

    • Geldanlage
    • 5.0, 41 Bewertungen

Finanzfluss ist die Informations- und Bildungsplattform für finanzielle Selbstentscheider und diejenigen die es noch werden wollen :)
Wir ermutigen Menschen, finanzielle Verantwortung zu übernehmen und eigene Entscheidungen zu treffen. Als #1 YouTube Kanal zum Thema Finanzen im deutschsprachigen Raum, haben wir jetzt auch einen Podcast ins Leben gerufen! Viel Spaß!

    #105 Mit einem Kontensystem den Überblick über die Finanzen behalten (mit Finanzrocker Daniel Korth)

    #105 Mit einem Kontensystem den Überblick über die Finanzen behalten (mit Finanzrocker Daniel Korth)

    Der Finanzrocker Daniel Korth ist ein erfolgreicher Finanzpodcaster und in dieser Folge bei uns zu Gast, damit wir über sein ausgeklügeltes Kontensystem sprechen. Denn um optimalen Überblick und Kontrolle über seine Finanzen zu behalten, hat er sich für verschiedene Zwecke auch unterschiedliche Konten eingerichtet. In dieser neuen Exklusiv-Folge des Finanzfluss Podcasts erklärt er uns sein System und wie viele Konten man braucht, um die eigenen Finanzen sinnvoll managen zu können.

    Warum ein Kontensystem? Reicht nicht einfach ein Girokonto? Das kommt darauf an! Denn mehrere Konten geben gleichzeitig konkrete Vorgaben, wie viel Geld für welche Ausgaben zur Verfügung steht. So empfiehlt Daniel unterschiedliche Vorgehensweisen für Menschen, die mit Geld umgehen können und jene, die von sich wissen, weniger Disziplin bei den persönlichen Finanzen zu haben.

    • 27 Min.
    #104 Lohnen sich Mitarbeiteraktien? (inkl. Steuern)

    #104 Lohnen sich Mitarbeiteraktien? (inkl. Steuern)

    Arbeitest du bei Daimler, SAP, RWE, Lufthansa oder Amazon? Oder kennst du jemanden, der dort arbeitet? Dann hast du bestimmt auch schon einmal von Mitarbeiteraktien oder Belegschaftsaktien gehört. Das sind vergünstigte Aktienangebote, die einige Großkonzerne ihren Mitarbeitern machen. In den USA sind sie noch weiter verbreitet als in Deutschland.

    ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss *

    In diesem Finanzfluss-Podcast erfährst du, wie Mitarbeiteraktien funktionieren, was die Vor- und Nachteile sind, wie sie steuerlich behandelt werden und welche Risiken es zu beachten gilt. Ist es sinnvoll, diese Angebote wahrzunehmen? Du erfährst es in dieser Folge.

    Mitarbeiteraktien sind spezielle Angebote für Mitarbeiter. Diese werden in einem speziellen Rahmen entweder zu vergünstigten Preisen angeboten oder auch verschenkt. Natürlich muss der Arbeitgeber dafür eine Aktiengesellschaft sein.

    • 15 Min.
    #103 ERFOLGE und FAILS von Finanzfluss im letzten Halbjahr | Finanzfluss Exklusiv

    #103 ERFOLGE und FAILS von Finanzfluss im letzten Halbjahr | Finanzfluss Exklusiv

    In dieser Podcastfolge erklären wir euch ausnahmsweise nichts Neues über das Investieren oder Finanzen, dafür geben wir euch exklusive Einblicke in die Entwicklung von Finanzfluss im letzten Halbjahr und was euch in Zukunft erwartet!

    ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ *

    Thomas und Calvin sprechen über unsere größten Erfolge und über unsere größten Fails, über unsere Firmenkultur, wie stark Finanzfluss in der letzten Zeit gewachsen ist, und was in Zukunft noch geplant ist.

    Denn ungeachtet der gesamtwirtschaftlichen Lage konnte Finanzfluss von Corona profitieren und unser Online-Kurs, der Finanzfluss Campus, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Vermutlich, da sich die Menschen gerade jetzt, in einer etwas ruhigeren Phase, vermehrt mit ihrer finanziellen Zukunft auseinandersetzen.

    • 32 Min.
    #102 Wasser: Das flüssige Gold der Zukunft? Lohnt es sich in Wasser zu investieren?

    #102 Wasser: Das flüssige Gold der Zukunft? Lohnt es sich in Wasser zu investieren?

    70% der Oberfläche unserer Erde sind mit Wasser bedeckt. Allerdings ist der größte Teil davon für uns nicht brauchbar. Er ist weder zum Trinken genießbar, noch für die Industrie geeignet. Denn 97% unseres Wassers sind Salzwasser, und 3% sind Süßwasser, von denen wir nur zu 1% Zugang haben.

    ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/

    Wasser ist also ein knapperes Gut, als es zunächst scheint. Zusätzlich hört man in den Medien immer häufiger von zukünftigen Trockenperioden sowie von Investoren, die sich aufgrund der Wasserknappheit dafür interessieren, in diese Ressource zu investieren. In dieser Folge schauen wir uns genau an, wie man in Wasser investieren kann und ob es überhaupt sinnvoll ist.

    Beim Investieren in Wasser handelt es sich um eine sogenannte Sektorwette. Dabei wird an der Börse auf eine gewisse Branche oder eben einen bestimmten Sektor gesetzt. Der Sektor, zu dem Wasser gehört, sind die Versorger oder im Englischen "Utilities". Auch Energie wie Strom und Gas sowie die Abfallaufbereitung gehören zu diesem Sektor.

    • 10 Min.
    #101 Verleiten die neuen Broker-Apps zum Zocken? | Finanzfluss Exklusiv

    #101 Verleiten die neuen Broker-Apps zum Zocken? | Finanzfluss Exklusiv

    Neo-Broker wie Trade Republic und Scalable Capital sind komfortabel, einfach zu bedienen, aber haben vor allem im Vergleich zu herkömmlichen Filialbanken und den etablierten Direktbanken extrem günstige Ordergebühren. Es gibt immer mehr neue Broker, die die Einstiegshürden zum Investieren stark senken und bei denen man mit sehr wenig Aufwand Aktien, ETFs und andere Finanzprodukte wie Derivate und Optionen kaufen kann.

    ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss *

    Die Auswahl an einzelnen Aktien, ETFs aber auch Zockerpapieren ist sehr hoch und der Kaufen-Button ist schnell geklickt, weshalb sich Mona und Thomas von Finanzfluss in dieser neuen Podcastfolge der Frage widmen, ob die beliebten neuen Broker nicht auch zum Zocken verleiten und Langfristanleger dazu bringen können, öfter zu handeln als eigentlich nötig.

    Wir erklären dir, worauf es beim langfristigen passiven Investieren wirklich ankommt, in welcher Form sich welche der vielen angebotenen ETFs tatsächlich für ein Investment eignen und warum du einen großen Bogen um Derivate machen solltest.

    • 27 Min.
    #100 Christian Röhl über Gerd Kommer, finanzielle Freiheit und Aktiv vs. Passiv Investieren

    #100 Christian Röhl über Gerd Kommer, finanzielle Freiheit und Aktiv vs. Passiv Investieren

    Ist passives Investieren wirklich so passiv, wie man denkt? Und wenn ja, wie unterscheidet es sich vom aktiven Investieren? Diese Fragen beantwortet uns Börsenexperte Christian Röhl. Außerdem haben wir ihn darauf angesprochen, wie er zu Gerd Kommer steht, denn die beiden kennen sich gut.

    ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ *

    Christian Röhl ist besonders bekannt für sein Buch "Cool bleiben und Dividenden kassieren", hat einen der ersten Börsenbriefe in Deutschland herausgebracht und selbst in der Vergangenheit einige erfolgreiche Unternehmen gegründet.

    Er erzählt uns in dieser Folge auch, wie viele einzelne Aktien er selbst in seinem Portfolio hat, was es beim Investieren unbedingt zu beachten gilt, wie er das aktuelle ETF-Angebot bewertet und auch, warum sich so viele Anleger für Dividenden begeistern.

    • 33 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
41 Bewertungen

41 Bewertungen

Anton Hofreiter in dünn ,

🥇

Graf Thomas von und zu Finanzfluss beste Wissensmaker wo gibt!

Top‑Podcasts in Geldanlage

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: