321 Folgen

Im GATE7-Podcast dreht sich alles um die Themen Fernweh und Fotografie. Du erfährst, wie du auf Reisen mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Nutze Reisen und Fotografie als kreatives Selbstcoaching und Antrieb für dein persönliches Wachstum. Werde zum Regisseur:in deines eigenen Lebens.

Wenn du selbst zum visuellen Storyteller:in werden möchtest, dann schau doch mal bei "Abenteuer Reportagefotografie" vorbei. In unserem interaktiven Online-Kurs zeigen Thomas B. Jones und ich dir, wie du mit der Kamera die Geschichten deines Lebens erzählst: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

GATE7 Podcast – Fernweh und Fotografie Kai Behrmann: Storyteller und Fotograf I Interviews mit Abenteurern und Fot

    • Kunst
    • 4,6 • 13 Bewertungen

Im GATE7-Podcast dreht sich alles um die Themen Fernweh und Fotografie. Du erfährst, wie du auf Reisen mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Nutze Reisen und Fotografie als kreatives Selbstcoaching und Antrieb für dein persönliches Wachstum. Werde zum Regisseur:in deines eigenen Lebens.

Wenn du selbst zum visuellen Storyteller:in werden möchtest, dann schau doch mal bei "Abenteuer Reportagefotografie" vorbei. In unserem interaktiven Online-Kurs zeigen Thomas B. Jones und ich dir, wie du mit der Kamera die Geschichten deines Lebens erzählst: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

    Im Anflug auf die PHOTOPIA: Kurator Christian Popkes weckt Vorfreude auf Deutschlands größte Foto-Messe

    Im Anflug auf die PHOTOPIA: Kurator Christian Popkes weckt Vorfreude auf Deutschlands größte Foto-Messe

    Nach der vielversprechenden Premiere in 2021 wollen die Veranstalter der PHOTOPIA 2022 noch einen draufsetzen. Was genau das bedeutet, das verrät Kurator Christian in diesem Interview.
     
    „Die Motivation steigt. Ich fühle mich gerade wie ein Pilot im Landeanflug.“
     
    Das sagt Christian Popkes, Kurator der PHOTOPIA.
     
    Die PHOTOPIA ist nach dem Aus der Photokina angetreten, zum neuen Treffen der Fotobranche in Deutschland zu werden. Nach der vielversprechenden Premiere in 2021 wollen die Veranstalter jetzt noch einen draufsetzen. Was genau das bedeutet, verrät Christian in diesem Interview.
     
    Dröge Stände, wo man nur Kameras anfassen kann und über Pixel und Sensoren fachsimpelt, wird es nicht geben.
     
    "Fotografie erleben" – das steht im Mittelpunkt der Messe. Spaß, Emotion und viele Überraschungen. „An jeder Ecke ein bunter Strauß“, verspricht Christian.
     
    Mit dabei in diesem Gespräch ist auch Thomas B. Jones.
     
    Wir werden in diesem Jahr wieder in Hamburg auf der PHOTOPIA sein – vom 13. bis 16. Oktober 2022. Nicht nur als interessierte Besucher, sondern auch als Teil des Programms.
     
    Thomas wird auf der großen Bühne über visuelles Storytelling erzählen. Gemeinsam sind wir dann auch am Stand von Frank Fischer und seiner Fotoschule aktiv mit weiteren Vorträgen zum Thema Reportage.
     
    Komm gerne vorbei und sprich uns an.
     
    Wir planen auch ein kleines Hörer:innen-Treffen. Wann genau das stattfinden wird, verraten wir im Newsletter und über unsere Social-Media-Kanäle.
     
    Also, falls du GATE7 noch nicht auf Instagram folgst, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um auf dem Laufenden zu bleiben.
     
    Den GATE7-Newsletter kannst du über folgenden Link abonnieren: https://mailchi.mp/9570d485b99b/gate7-newsletter
     
    Oder schau auch mal bei "Abenteuer Reportagefotografie" vorbei. Da gibt es auch einen Newsletter, den wir über unsere Kurs-Plattform Steady verschicken. Alle Links findest du auch in den Shownotes in deiner Podcast-App.
     
    GEWINNSPIEL
     
    Bei "Abenteuer Reportagefotografie" verlosen wir übrigens auch 10 Tickets für die PHOTOPIA.
     
    // WERBUNG //
     
    Noch ein kurzer Hinweis: Eigentlich waren die beiden "Street Photography Workshops" in Hamburg rund um die PHOTOPIA schon dicht – nun ist noch ein Platz kurzfristig wieder frei geworden – und zwar am 12. Oktober 2022.
     
    Wenn du mit Thomas und mir in Hamburg zwischen Landungsbrücken, Kiez und Alster auf Motivjagd gehen möchtest, dann findest du hier alle Informationen und kannst dir den letzten freien Platz direkt sicher: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/produkt/street-photography-workshop-in-hamburg-12-oktober-2022/
     
    ---
     
    Unterstützung für GATE7
     
    Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest.
     
    Herzlichen Dank!

    • 44 Min.
    NZZ-Fotograf Dominic Nahr: "Man muss ganz genau wissen, warum man da ist"

    NZZ-Fotograf Dominic Nahr: "Man muss ganz genau wissen, warum man da ist"

    Als Fotojournalist ist Dominic Nahr in viele Krisengebiete gereist. Mit der Kamera ist er Zeuge von viel Leid geworden. In diesem Interview verrät er, warum er trotzdem immer wieder loszieht und wie er mit Gefahren umgeht.
     
    „Man muss es einfach machen. Es gibt kein Buch oder Strategie – man muss sich einfach selbst davon überzeugen, dass es das ist, was man machen will.“
     
    Das sagt mein heutiger Gast Dominic Nahr.
     
    Es ist die Antwort auf die Frage, wie er zum Fotojournalisten geworden ist.
     
    Beharrlichkeit, Zielstrebigkeit und Entschlossenheit.
     
    Alles Eigenschaften, die Dominic besitzt. Wie er sie eingesetzt hat, um sein Ziel zu erreichen, darüber sprechen wir in diesem Interview.
     
    Dominic hat mich mit seiner Klarheit und Empathie, mit der er auf seinen Job blickt, extrem beeindruckt. Ein Job, der ihn weltweit in viele Krisen- und Kriegsgebiete geführt hat. U.a. Haiti, Sudan, Kongo oder aktuell die Ukraine. Er ist mit seiner Kamera Zeuge von viel Leid und Elend geworden.
     
    Er sagt: „In den Regionen und bei den Geschichten, wo die Situation extrem ist, muss man wirklich ganz genau wissen, warum man da ist. Da darf kein Zweifel da sein. Wenn Zweifel aufkommen, bricht man.“
     
    Wir sprechen über diese emotionale Seite, wie er als Fotojournalist und Mensch Momente verarbeitet, die kaum zu ertragen sind. Wir sprechen darüber, wie er an die Orte gelangt, um überhaupt die Bilder machen zu können, die später erscheinen. Sprich wie viel Logistik der Job beinhaltet. Darüber hinaus gibt Dominic Tipps, wie man visuell packende Geschichten erzählt – Stichwort Storytelling – und was sein neuer Job als Bildredakteur bei der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) bedeutet.
     
    Das Gespräch haben wir im August 2022 im Rahmen der Medientage auf dem Fotofestival „La Gacilly – Photo Baden“ aufgenommen. Wenn du Video-Ausschnitte von diesem Interview sehen möchtest, dann schau gerne in das Video rein, das du auf dem YouTube-Kanal von Thomas B. Jones findest: https://www.youtube.com/watch?v=XZp7bMoFW88&t=1137s
     
    Die Diskussion im Rahmen der "Langen Nacht der Fotografie" auf den Medientage in Baden, wo Domninic gemeinsam mit Gilles Steinmann (Fotochef der NZZ), Ivo Mijnssen (NZZ-Korrespondent für Osteuropa) sowie Lars Boeing (Direktor des "European Journalism Centre") über die Frage diskutieren, wie heutzutage über Krieg in den Medien berichtet wird, kannst du im exklusiven Podcast von „Abenteuer Reportagefotografie“ hören. Geh dazu einfach auf www.abenteuer-reportagefotografie.de und erfahre, wie du die Show abonnierst und was dich sonst noch alles in unserem interaktiven Online-Kurs erwartet.
     
    Dominic Nahr im Internet:
     
    Webseite: https://www.dominicnahr.com/
    Instagram: https://www.instagram.com/dominicnahr/
    Interview in der NZZ: Kriegsfotograf Dominic Nahr: "Wenn ich keine Angst hätte, würde ich den Job nicht machen"
     
    Weitere Interview vom Festival "La Gacilly–Photo Baden":
     
    "Nordwärts": Ein Blick auf das Festival "La Gacilly–Baden Photo"  
    "Viva Latina!" und ein neuer Rekord: Fotofestival La Gacilly Baden Photo  
    "Um Gottes Willen" – Geschichten einer denkwürdigen Papst-Reise (Interview mit Lois Lammerhuber und Andreas Wolfers)  
    "Fotografie ist eine Zaubermaschine“: Interview mit Lois Lammerhuber  
    Die Kunst ein gutes Fotobuch zu machen: Interview mit Lois Lammerhuber  
    "Thirsty for adventure, discovery and the unknown" (Interview mit Éric Valli)  
    Former "World Press Photo" director Lars Boering on the future and importance of visual storytelling  
    Ex-GEO-Chefredakteur Peter-Matthias Gaede: "Ich wollte in das richtige Leben"  
    Reportage – oder wie Emotion in deine Fotografie kommt (Interview mit "Pulitzer-Preis-Gewinner" Kai Pfaffenbach)
     
    Pulitzer-Preis-Gewinner Kai Pfaffenbach: "Katastrophen brauchen Bilder"  
    Steve McCurry: Ikonische Bilder und das Geheimnis hinter seinem Erfolg (Magnum-Fotograf zu Gast

    • 1 Std. 5 Min.
    Gustavo Minas: Maximum Shadows, Minimal Light

    Gustavo Minas: Maximum Shadows, Minimal Light

    Gustavo Minas gilt als einer der weltweit besten Streetfotografen: Der Brasilianer versteht es meisterhaft, mit Hilfe von harten Schatten, Spiegelungen und Reflexionen aus alltäglichen Situationen komplexe Bilder zu gestalten.
     
    Wie er sein „Sehen“ entwickelt hat, welche Schritte dahin nötig waren – und vor allem, wie auch du sensibler für den Zauber des Alltäglichen wirst – darüber sprechen wir in diesem Interview.
     
    (Interview in English)
     
    „Wandering with an empty mind taught me how to see.“ Gustavo Minas
     
    Mit einem leeren, unvoreingenommenem Geist umherzuwandern, hat mich gelehrt, zu sehen. Das sagt mein heutiger Gast Gustavo Minas.
     
    Ich folge Gustavo schon eine ganze Weile auf Instagram und kann dir nur empfehlen: Tu das auch und schau dir seine Bilder an!
     
    Beim Betrachten fragt man sich staunend: Wie konnte er wissen, dass drei, vier Ereignisse zeitgleich passiert und alle Protagonisten an der richtigen Stelle stehen? Ein Puppenspieler mit der Kamera, der seine Protagonisten scheinbar an unsichtbaren Fäden virtuos bewegt. Nur das es diese Fäden nicht gibt.
     
    Für den Festivaldirektor von „La Gacilly–Photo Baden“ Lois Lammerhuber, der in seinem Verlag Edition Lammerhuber ein wunderbares Buch mit Gustavos Bildern herausgebracht – der Titel „Maximum Shadows – Minimal Light“ – ist Gustavo Minas der aktuell weltweit beste Streetfotograf.
     
    Er sagt: „Er hat eine Fähigkeit zu antizipieren, wie ich sie noch nie gesehen habe.“
     
    Wenn du Gustavo in Aktion sehen möchtest, empfehle ich dir übrigens ein Video auf dem YouTube-Kanal von Samuel Lintaro Hopf – darin gehen die beiden durch die Straßen von Hamburg und du bekommst einen Einblick, wie Gustavo mit der Kamera agiert.
     
    Gustavo Minas im Internet
     
    Webseite: https://www.gustavominas.com/
    Instagram: https://www.instagram.com/gustavominas/
    Video-Kurse auf der Lernplattform "Domestika": Einführung in den Streetfotografie & Streetfotografie bei Nacht
     
    Apropos Hamburg.
     
    Bevor es losgeht noch ein kurzer Hinweis: Für den Street Photography Workshop, den ich mit Thomas B. Jones im Oktober 2022 am Rande der PHOTOPIA in Hamburg gebe, gibt es noch einen Platz – am 12. Oktober 2022.
     
    Wenn du an deinen Fähigkeiten als urbaner Storyteller:in arbeiten möchtest und Lust auf Street Photography in der Praxis hast – dann sei dabei. Wir freuen uns auf dich. Hier geht's zur Buchung: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/produkt/street-photography-workshop-in-hamburg-12-oktober-2022/
     
    ---
     
    Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen.
     
    Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de
     
    Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust.
     
    ---
     
    Unterstützung für GATE7
     
    Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest.
     
    Herzlichen Dank!

    • 41 Min.
    Ragnar Axelsson on photographing in the Arctic: "It's a beautiful life that's fading away"

    Ragnar Axelsson on photographing in the Arctic: "It's a beautiful life that's fading away"

    Seit Jahrzehnten fotografiert Ragnar Axelsson in arktischen Regionen: Dort hat der Isländer die Folgen des Klimawandels für Mensch und Natur miterlebt. Seine Bilder von rauher Schönheit zeigen eine Welt, die im Begriff ist, für immer zu verschwinden.
     
    (Interview in English)
     
    In diesem Interview teilt Ragnar sein Wissen, wie ausdrucksstarke Bilder gelingen und was gutes Storytelling bedeutet. Außerdem erzählt er viele Anekdoten – u.a. warum er zu Hause kein Geschirr mehr spülen muss oder warum er einst nur für einen Tag nach New York flog, um eine Ausstellung von W. Eugene Smith zu besuchen.
     
    Webseite von Ragnar Axelsson: https://rax.is/
     
    Die Bewegtbilder zu diesem Interview sowie vom Festival "La Gacilly–Baden Photo" insgesamt findest du in einem Video auf Thomas' YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=XZp7bMoFW88&t=55s
     
    Über unsere Zeit in Baden haben wir ebenfalls mit Thomas Füngerlings in seinem Podcast "Weekly52" gesprochen: https://weekly52.de/weekly/281
     
    Weitere Informationen auch in einer GATE7-Episode. Gemeinsam mit unseren Freunden Thomas Pöhler und Ulrike Schumann interviewen wir Festivaldirektor Lois Lammerhuber und seine Frau Silvia: https://open.spotify.com/episode/0wy3SQWH1wDISeoBLy1bLM?si=8374ba45c82c42aa
     
    ---
     
    Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen.
     
    Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de
     
    Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust.
     
    ---
     
    Workshops 2022
     
    Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022)  
    ---
     
    Unterstützung für GATE7
     
    Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest.
     
    Herzlichen Dank!

    • 59 Min.
    Was bleibt – und wie geht es weiter? Zeit zum Nachdenken in hektischen Tagen

    Was bleibt – und wie geht es weiter? Zeit zum Nachdenken in hektischen Tagen

    Es gibt Phasen, da dreht sich alles ein bisschen zu schnell. Um so wichtiger ist es, zwischendurch immer wieder inne zu halten und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Zu Beginn dieser Folge möchte ich ein paar Gedanken mit dir teilen, die mich aktuell beschäftigen. Anschließend lade ich dich ein, mit mir ins GATE7-Archiv zu steigen.
     
    ---
     
    Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen.
     
    Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de
     
    Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust.
     
    ---
     
    Workshops 2022
     
    Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022)  
    ---
     
    Unterstützung für GATE7
     
    Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest.
     
    Herzlichen Dank!

    • 1 Std. 11 Min.
    Festival La Gacilly-Baden Photo: Große Fotografie mit familiärem Flair

    Festival La Gacilly-Baden Photo: Große Fotografie mit familiärem Flair

    Podcast-Gipfel in Baden (Österreich): Gemeinsam mit Ulrike und Thomas vom Fotopodcast sowie Thomas B. Jones von den PHOTOLOGEN ziehe ich ein Fazit der 5. Auflage von Europas größtem Open-Air-Fotofestival vor den Toren Wiens. Mit dabei auch die Veranstalter Silvia und Lois Lammerhuber.
     
    Im vergangenen Jahr lief mein Aufnahmegerät ebenfalls heiß. Bevor die neuen Interviews mit Ragnar Axelsson, Nick Brandt, Gerd Ludwig, Dominic Nahr, Mathias Depardon, Tiina Itkonen, Laetitia Vancon, Erik Johansson und Nyani Quarmyne kommen, hör doch noch mal in die folgenden Interviews rein:
     
    "Um Gottes Willen" – Geschichten einer denkwürdigen Papst-Reise: Interview mit Lois Lammerhuber und Andreas Wolfers Lois Lammerhuber: "Nordwärts": Ein Blick auf das Festival "La Gacilly-Baden Photo" 2022 Lois Lammerhuber: "Die Fotografie ist eine Zaubermaschine" Éric Valli: "Thirsty for adventure, discovery and the unknown" Fotofestival "La Gacilly-Baden Photo" 2021: "Viva Latina!" und ein neuer Rekord  
    Webseite des Festivals: https://festival-lagacilly-baden.photo/de
    Fotopodcast: https://fotopodcast.de/
    Thomas B. Jones: https://www.thomasjones.de/
    ---
     
    Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen.
     
    Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de
     
    Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust.
     
    ---
     
    Workshops 2022
     
    Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022)  
    ---
     
    Unterstützung für GATE7
     
    Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest.
     
    Herzlichen Dank!

    • 1 Std. 50 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
13 Bewertungen

13 Bewertungen

Lisa292 ,

Spannend

Interessanter Mix, immer wieder spannend

Rolau96 ,

Pflicht für Abenteurer

Tolle Interviews!

===Georgieporgie=== ,

Fernweh und Fotografie

Schönes Thema für einen Podcast! :)

Top‑Podcasts in Kunst

NDR
ZEIT ONLINE
Max und Ramon
Willi Schlögl, Curly & pleasure*
Bayerischer Rundfunk
SWR

Das gefällt dir vielleicht auch

Falk G. Frassa & Thomas B. Jones
Falk Gustav Frassa . Co-Host bei DIE PHOTOLOGEN . Fotograf aus Ratingen und Düsseldorf
Benedikt Brecht
Das Fotopodcast-Team
Falk Gustav Frassa & Lars Ihring
Erik Lorenz