1 Folge

Das Programm „Internationale Verwaltung und Konfliktmanagement“ im Master-Studiengang Politik und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz ist europaweit das einzige Studienangebot, das Ausbildungsinhalte der Konfliktforschung und der politikwissenschaftlichen Verwaltungsforschung zusammenführt. Das Master-Programm ist eines von vier Schwerpunkten im Rahmen des MA Politik- und Verwaltungswissenschaft. Es trägt der wachsenden Bedeutung internationaler Organisationen und der öffentlichen Verwaltung für die nachhaltige Lösung von Konflikten Rechnung. Beispiele dafür sind Friedensmissionen und humanitäre Interventionen der Vereinten Nationen oder der EU in Krisenregionen, in denen die internationale Gemeinschaft den Kreislauf von Gewalt, Zerfall von Staatsfunktionen und neuer Gewalt durchbrechen soll.

IACM Imagefilm Universität Konstanz

    • Nachrichten

Das Programm „Internationale Verwaltung und Konfliktmanagement“ im Master-Studiengang Politik und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz ist europaweit das einzige Studienangebot, das Ausbildungsinhalte der Konfliktforschung und der politikwissenschaftlichen Verwaltungsforschung zusammenführt. Das Master-Programm ist eines von vier Schwerpunkten im Rahmen des MA Politik- und Verwaltungswissenschaft. Es trägt der wachsenden Bedeutung internationaler Organisationen und der öffentlichen Verwaltung für die nachhaltige Lösung von Konflikten Rechnung. Beispiele dafür sind Friedensmissionen und humanitäre Interventionen der Vereinten Nationen oder der EU in Krisenregionen, in denen die internationale Gemeinschaft den Kreislauf von Gewalt, Zerfall von Staatsfunktionen und neuer Gewalt durchbrechen soll.

Top‑Podcasts in Nachrichten

Mehr von Universität Konstanz