108 episodes

2,5 Mal pro Woche Sex ist der perfekte Schnitt. Männer wollen häufiger, Frauen brauchen Motivation. Und wer nur die Missionarsstellung kennt und nicht mal zum Höhepunkt kommt, hat schon verloren. Ist das normal, stimmt das alles? Nein, zum Glück nicht. Über Mythen, Ängste und Fragen rund um Sex, darüber spricht Sven Stockrahm, stellvertretender Ressortleiter Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, mit der Sexualtherapeutin Dr. Melanie Büttner.

Das Beste: Hier geht’s um tatsächliche Fakten, nicht um Anekdoten. Überraschend, wissenschaftlich fundiert und mit Hörerfragen. "Ist das normal?" der Sexpodcast von ZEIT ONLINE.

Ihr habt eine Frage oder eine Anregung? Dann nehmt eine Sprachnachricht mit eurem Smartphone auf und schickt Sie an istdasnormal@zeit.de – oder schreibt uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von euch zu hören und zu lesen. Alle Folgen und Quellen finden sich auf www.zeit.de/sexpodcast.

Ist das normal? ZEIT ONLINE

    • Sexuality
    • 4.3, 53 Ratings

2,5 Mal pro Woche Sex ist der perfekte Schnitt. Männer wollen häufiger, Frauen brauchen Motivation. Und wer nur die Missionarsstellung kennt und nicht mal zum Höhepunkt kommt, hat schon verloren. Ist das normal, stimmt das alles? Nein, zum Glück nicht. Über Mythen, Ängste und Fragen rund um Sex, darüber spricht Sven Stockrahm, stellvertretender Ressortleiter Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, mit der Sexualtherapeutin Dr. Melanie Büttner.

Das Beste: Hier geht’s um tatsächliche Fakten, nicht um Anekdoten. Überraschend, wissenschaftlich fundiert und mit Hörerfragen. "Ist das normal?" der Sexpodcast von ZEIT ONLINE.

Ihr habt eine Frage oder eine Anregung? Dann nehmt eine Sprachnachricht mit eurem Smartphone auf und schickt Sie an istdasnormal@zeit.de – oder schreibt uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von euch zu hören und zu lesen. Alle Folgen und Quellen finden sich auf www.zeit.de/sexpodcast.

    "Nicht jeder mit einer Pädophilie begeht sexuellen Kindesmissbrauch"

    "Nicht jeder mit einer Pädophilie begeht sexuellen Kindesmissbrauch"

    Wie behandelt man eine pädophile Präferenzstörung? Das fragen wir die Psychologin und Sexualtherapeutin Laura Kuhle. Sie arbeitet mit Menschen, die auf Kinder stehen, aber ihnen keine Gewalt antun wollen. Und darunter leiden. Kuhle erzählt, wie sie diese Menschen im Präventionsnetzwerk Kein Täter werden therapiert, warum das Kinderschutz ist und gegen welche falschen Vorstellungen sie ankämpft.

    Sie berichtet aus der Praxis und ihrer Erfahrung – natürlich im Gespräch mit der Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner und dem Vizeressortleiter für Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm.

    Weitere Infos zum Thema gibt es am Abend der Veröffentlichung unter https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-07/paedophilie-therapie-kindesmissbrauch-praevention-sexpodcast

    Vor allem diese kostenlosen und anonymen Angebote zum Thema Pädophilie und Hebephilie gibt es in Deutschland: das Präventionsnetzwerk Kein Täter werden: https://www.kein-taeter-werden.de/ (mit einem Fernbehandlungsangebot in Sachsen-Anhalt: https://www.kein-taeter-werden.de/sachsen-anhalt/), das Präventionsprojekt für Jugendliche Du träumst von ihnen: https://www.du-traeumst-von-ihnen.de und das weltweite Onlineselbsthilfe-Programm Troubled Desire: https://troubled-desire.com/

    Ausführliches zu Pädophilie und Prävention gibt es auch im Sexpodcast in den Folgen "Eine sexuelle Neigung, die sich niemand aussucht" und "Die Verantwortung, keinem Kind zu schaden".

    Alle Sexpodcast-Folgen plus Hintergrundinfos auf www.zeit.de/sexpodcast
    Das Buch zum Sexpodcast? “Ist das normal? Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst”. Hier kannst du reinlesen: https://bit.ly/30VmsBl

    Folgt uns auf Instagram und Twitter:
    https://www.instagram.com/melaniebuettner1/
    https://www.instagram.com/svensonst/
    https://twitter.com/svensonst

    • 53 min
    “Wer sich wirklich liebt, ist von selbst treu – ein schöner Irrtum”

    “Wer sich wirklich liebt, ist von selbst treu – ein schöner Irrtum”

    "Wenn Liebe fremdgeht: Vom richtigen Umgang mit Affären" – das ist der Titel eins der Bücher von Ulrich Clement. Der Psychologe und vielleicht Deutschlands einflussreichster Sexual- und Paartherapeut ist ein zweites Mal unser Gast. Und teilt seine Gedanken zu Affären, Ansprüche an Partnerschaften und was Liebe wirklich stärkt. Clement erzählt, was es einfacher macht, mit jemand Fremdes Sex zu haben, was Vertrauen bedeutet und warum es eine gute wie schlechte Nachricht sein kann, dass sich Sex ein Leben lang verändert.

    Die Fragen – auch unserer Hörerinnen und Hörer – stellen ihm die Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner und der Vizeressortleiter für Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm.

    Links und Lesetipps zu dieser Folge gibt es am Abend der Veröffentlichung unter https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-06/fremdgehen-liebe-affaere-partnerschaft-vertrauen-ulrich-clement-sexpodcast

    Kennst du unser Buch zum Sexpodcast? "Ist das normal? Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst?" Hier kannst du reinlesen: https://bit.ly/30VmsBl Und auf YouTube gibt es eine Onlinelesung zum Nachschauen: https://youtu.be/iYQRG5bCSSE

    "Ist das normal?" gibt es auch als Logo auf T-Shirt, Becher, Turnbeutel und mehr: https://bit.ly/3hFbjL1

    Alle Sexpodcast-Folgen plus Hintergrundinfos auf www.zeit.de/sexpodcast

    Folgt uns auf Instagram und Twitter:
    https://www.instagram.com/melaniebuettner1/
    https://www.instagram.com/svensonst/
    https://twitter.com/svensonst

    • 57 min
    "Der Killer beim Sex? Der Anspruch, Leidenschaft hält ewig"

    "Der Killer beim Sex? Der Anspruch, Leidenschaft hält ewig"

    Wenn der Mensch, den man liebt, keine Lust mehr hat – darum geht es jetzt mit Starbesetzung. Wir haben den Mick Jagger der Sexualtherapie zu Gast: Ulrich Clement. Niemand hat wohl mehr Sexualtherapeutinnen und -therapeuten in Deutschland ausgebildet als er. Und hat dabei die Art, wie wir über Sex und Beziehung denken, nachhaltig verändert. Wir stellen dem Psychologen und Buchautor die ganz großen Fragen unserer Hörerinnen und Hörer. Dieses Mal zu Lustlosigkeit und in zwei Wochen zum Fremdgehen.

    Warum sagen viele Menschen, sie wüssten nicht, was sie beim Sex wollen sollen? Und weshalb fällt es so schwer, zu verstehen, dass Sex und Lust sich verändern – wie vieles andere im Leben auch. Eine Folge zum Nachdenken, Hinterfragen und neu entdecken. Wie immer mit der Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner und dem Vizeressortleiter für Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm.

    Links und Lesetipps zu dieser Folge gibt es am Abend der Veröffentlichung unter https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-06/lustlosigkeit-sex-partnerschaft-ulrich-clement-sexpodcast.

    Kennt ihr schon das Buch zum Sexpodcast: “Ist das normal? Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst”? Wir haben daraus vorgelesen, mit Zuschauenden gequizzt und unter anderem besondere Pornoseiten vorgestellt. Eine Aufzeichnung findet ihr auf YouTube: https://youtu.be/iYQRG5bCSSE.

    “Ist das normal?” gibt es auch als Logo auf T-Shirt, Becher, Turnbeutel und mehr: https://shop.spreadshirt.de/zeit-podcasts/ist+das+normal.

    Alle Sexpodcast-Folgen plus Hintergrundinfos auf www.zeit.de/sexpodcast

    Folgt uns auf Instagram und Twitter:
    https://www.instagram.com/melaniebuettner1
    https://www.instagram.com/svensonst
    https://twitter.com/svensonst

    • 39 min
    Ich will keinen Penis in mir – Sex geht auch ohne Penetration

    Ich will keinen Penis in mir – Sex geht auch ohne Penetration

    Was ist Sex? Wer über diese Frage nachdenkt, dem fällt vielleicht zunächst einmal Folgendes ein: ein Penis, ein Finger oder ein Sexspielzeug, die in Mund, Anus oder Vagina verschwinden. Es geht um eindringen und eindringen lassen. Nur was, wenn einen das nicht erregt, langweilt oder es einem weh tut?

    Wir sprechen mit Martin Busse, Redakteur beim queeren Männermagazin "Mannschaft", über Sex ohne Penetration. Und was Menschen alles entgegenschlägt, wenn sie diesen Sex nicht wollen – egal ob sie schwul, lesbisch, queer oder hetero sind. Ein Appell für mehr sexuelle Vielfalt. Natürlich mit der Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner und dem stellvertretenden Ressortleiter für Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE Sven Stockrahm.

    Links und Lesetipps zu dieser Folge gibt es am Abend der Veröffentlichung unter https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-05/sex-penetration-intimitaet-sexpodcast

    Ihr wollt bei der Onlinelesung von “Ist das normal? Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst” am 29. Mai 2020 mit dabei sein? Schickt uns eine Mail an istdasnormal@zeit.de (gerne auch für Feedback zum Podcast).

    Der Artikel "Rein und Raus – Geht's beim Sex auch ohne Penetration?" unseres Gasts Martin Busse gab den Anstoß für diese Folge. Hier könnt ihr ihn lesen: https://mannschaft.com/2020/04/21/analverkehr-warum-verzichten-einige-auf-die-penetration-beim-sex/

    Für alle Sexpodcast-Fans: “Ist das normal?” gibt es auch als Logo auf T-Shirt, Becher, Turnbeutel und mehr: https://shop.spreadshirt.de/zeit-podcasts/ist+das+normal

    Alle Sexpodcast-Folgen plus Hintergrundinfos auf www.zeit.de/sexpodcast

    • 31 min
    Wir feiern 100 Folgen! – Frauen brauchen Sex, Männer wollen Liebe – Teil 2/2

    Wir feiern 100 Folgen! – Frauen brauchen Sex, Männer wollen Liebe – Teil 2/2

    Was kann Ann-Marlene Henning in ihrer Praxis nicht mehr hören? Dass Frauen weniger Lust auf Sex haben, Männer hingegen immer und alles beim Sex sowieso Biologie sei. Bullshit! Deutschlands berühmteste Paarberaterin und Sexologin entlarvt mit uns im zweiten Teil des Sexpodcast-Jubiläums Geschlechterklischees und -stereotype.

    Wir sprechen über Potenz, Sex wie im Porno und was wir "Fifty Shades" wirklich zu verdanken haben. Wie immer mit der Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner und dem stellvertretenden Ressortleiter Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm. Zu dritt stoßen wir nochmal auf 100 Folgen Sexpodcast an und spielen ein ganz intimes Kartenspiel.

    Links und Lesetipps zu dieser Folge gibt es am Abend der Veröffentlichung unter https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-05/ann-marlene-henning-geschlechterklischees-sex-frauen-maenner-sexpodcast.

    Für alle Sexpodcast-Fans: “Ist das normal?” gibt es auch als Logo auf T-Shirt, Becher, Turnbeutel und mehr auf https://shop.spreadshirt.de/zeit-podcasts/ist+das+normal.

    Ihr habt eine Frage oder Feedback? Schreibt uns per E-Mail oder nehmt eine Sprachnachricht auf und schickt sie an istdasnormal@zeit.de.

    Alle Sexpodcast-Folgen plus Hintergrundinfos auf www.zeit.de/sexpodcast.

    • 45 min
    Wir feiern 100 Folgen! – Vulvawissen mit Ann-Marlene Henning – Teil 1/2

    Wir feiern 100 Folgen! – Vulvawissen mit Ann-Marlene Henning – Teil 1/2

    Leicht verspätet, dafür mit hochkarätigem Gast: Wir stoßen auf 100 Folgen an, zusammen mit Deutschlands bekanntester Sexologin, der Bestsellerautorin und Fernsehmoderatorin Ann-Marlene Henning. Mit ihrer Buch- und Dokureihe "Make Love" wurde sie berühmt, nun podcastet sie auch selbst mit "Corona und die Liebe" vom RedaktionsNetzwerk Deutschland.

    Mit ihr feiern die Sexpodcastmacher, die Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner und der Vizeressortleiter für Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm.

    Wir sprechen mit Ann-Marlene Henning darüber, warum Sex schon immer ihr Thema war, über Silikonvulven in Handtaschen und über ihre 2019 erschienene Masterarbeit "Das genitale Selbstbild der Frau". Ein Sexpodcast über Vulven und Aufklärung, Selbstbestimmung und Empowerment – per Videoschalte, mit Sekt und Wein. Prost!

    PS: In der nächsten Folge sprechen wir mit Ann-Marlene Henning noch einmal – diesmal über Männer.

    Links und Lesetipps zu dieser Folge gibt es am Abend der Veröffentlichung unter https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-04/genitales-selbstbild-selbstbestimmung-empowerment-ann-marlene-henning-sexpodcast

    Und jetzt für alle Fans: "Ist das normal?" gibt es nun auch für zu Hause, als Logo auf T-Shirt, Becher oder Turnbeutel: https://shop.spreadshirt.de/zeit-podcasts/ist+das+normal

    Ihr habt auch eine Frage oder Feedback? Schreibt uns per E-Mail oder nehmt eine Sprachnachricht auf und schickt sie an istdasnormal@zeit.de

    Alle Sexpodcastfolgen gibt es auch auf www.zeit.de/sexpodcast.

    • 54 min

Customer Reviews

4.3 out of 5
53 Ratings

53 Ratings

Templgassl ,

Ein Highlight

Unbedingt!
Interessante Themen, sehr aufschlussreich, gründliche und genaue Informationen, tolle angenehme Stimmen. Super

MeDodo91 ,

Sehr guter Podcast

Sehr interessanter und unterhaltsamer Podcast!

Hervorragende Recherche und Thementiefe.

linienfetisch ,

Toller Podcast

Großartiger Podcast. Habe einiges gelernt, und die Folgen zu sexuellem Trauma haben mir sehr dabei geholfen, mit meiner ehemaligen Partnerin umzugehen, die leider viel sexuelles Trauma erlebt hatte.

Viel hetero Inhalt, aber durchaus hier und da auch sehr interessant für queere Frauen.

Top Podcasts In Sexuality

Listeners Also Subscribed To

More by ZEIT ONLINE