9 Folgen

Ein brutaler, aber charmanter Frauenmörder wird im Knast zum Schriftsteller, kommt auf Druck der besseren Gesellschaft frei und wird nach seiner Entlassung als Star gefeiert - rehabilitiert und verehrt. Ein Resozialisierungsmärchen. Doch die Realität war: Der Mörder wird zwar Schriftsteller, mordet aber weiter. Im Rampenlicht stehend und dennoch lange unerkannt. Autor Malte Herwig erzählt in der Podcast-Serie, was unter dem Deckmantel der Literatur wirklich passiert ist und wie Jack Unterweger es geschafft hat, alle zu täuschen: die Literaturszene, seine Liebschaften, die Polizei.

JACK. Gier frisst Schönheiten‪.‬ NDR Podcasts

    • Wahre Kriminalfälle
    • 4,6 • 36 Bewertungen

Ein brutaler, aber charmanter Frauenmörder wird im Knast zum Schriftsteller, kommt auf Druck der besseren Gesellschaft frei und wird nach seiner Entlassung als Star gefeiert - rehabilitiert und verehrt. Ein Resozialisierungsmärchen. Doch die Realität war: Der Mörder wird zwar Schriftsteller, mordet aber weiter. Im Rampenlicht stehend und dennoch lange unerkannt. Autor Malte Herwig erzählt in der Podcast-Serie, was unter dem Deckmantel der Literatur wirklich passiert ist und wie Jack Unterweger es geschafft hat, alle zu täuschen: die Literaturszene, seine Liebschaften, die Polizei.

    Trailer: JACK. Gier frisst Schönheiten.

    Trailer: JACK. Gier frisst Schönheiten.

    Ein brutaler, aber charmanter Frauenmörder wird im Knast zum Schriftsteller, kommt auf Druck der besseren Gesellschaft frei und wird nach seiner Entlassung als Star gefeiert - rehabilitiert und verehrt. Ein Resozialisierungsmärchen. Doch die Realität war: Der Mörder wird zwar Schriftsteller, mordet aber weiter. Im Rampenlicht stehend und dennoch lange unerkannt. Autor Malte Herwig erzählt in der Podcast-Serie, was unter dem Deckmantel der Literatur wirklich passiert ist und wie Jack Unterweger es geschafft hat, alle zu täuschen: Die Literaturszene, seine Liebschaften, die Polizei.

    • 4 Min.
    Folge 1: Reporter im Milieu

    Folge 1: Reporter im Milieu

    Nach 15 Jahren Gefängnis kommt Jack Unterweger 1990 wieder frei. In den 1970er-Jahren hatte er eine 18-Jährige brutal ermordet. Trotzdem ist er jetzt berühmt als Schriftsteller und Knastpoet. Kurz nach seiner Freilassung verschwinden mehrere Sexarbeiterinnen im Wiener Rotlichtbezirk – und der Österreichische Rundfunk schickt ihn als Reporter auf den Straßenstrich.
    „JACK. Gier frisst Schönheiten.“ ist eine Podcast-Serie vom NDR. Jeden Donnerstag gibt es hier eine neue Folge. Wenn Sie jetzt sofort wissen wollen, wie es weitergeht: in der ARD-Audiothek, das ist die Audio-App der ARD, stehen schon jetzt alle acht Episoden zur Verfügung. Einfach kostenlos im Appstore downloaden und dort alles hören. Oder im Netz unter:
    https://audiothek.ard.de/jack
    Noch mehr True Crime vom NDR? Hier der Link zum Podcast-Tipp „Die Geheimnisse des Totenwaldes“: https://www.daserste.de/totenwald
    Mehr Infos zum Podcast und zu Jack Unterweger: https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/Jack-Unterweger-Ein-Frauenmoerder-der-schrieb-um-zu-toeten,jackunterweger100.html
    Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via https://www.hilfetelefon.de
    Der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe sammelt weitere Hilfsangebote: https://www.frauen-gegen-gewalt.de
    JACK. Gier frisst Schönheiten.
    Mit: Malte Herwig, Arno Frisch und Maja Schöne.
    Komposition: Frank Merfort.
    Technische Realisation: Sebastian Ohm, Philipp Neumann, Susanne Hilge und Jens Kunze.
    Mitarbeit: Lisa Krumme.
    Besetzung: Marc Zippel.
    Regie: Roman Neumann.
    Redaktion: Ulrike Toma.
    Koordination: Johanna Leuschen.
    Produktion: Norddeutscher Rundfunk 2022.

    • 34 Min.
    Folge 2: Poet hinter Gittern

    Folge 2: Poet hinter Gittern

    1983 findet in Österreichs härtestem Knast, der Justizanstalt Stein, eine unglaubliche Veranstaltung statt: die Dichterlesung eines Frauenmörders. Jack Unterweger sitzt in Stein seine lebenslange Haftstrafe für den Mord an Margret Schäfer ab. Hier bringt er sich die Kunst des (Ab-)Schreibens bei und steigt in der Gefängnishierachie auf.
    „JACK. Gier frisst Schönheiten“ ist eine Podcast-Serie vom NDR. Jeden Donnerstag gibt es hier eine neue Folge. Wenn Sie jetzt sofort wissen wollen, wie es weitergeht: in der ARD-Audiothek, das ist die Audio-App der ARD, stehen schon jetzt alle acht Episoden zur Verfügung. Einfach kostenlos im Appstore downloaden und dort alles hören. Oder im Netz unter: https://www.audiothek.ard.de/jack
    Noch mehr True Crime? Hier der Link zum Podcast-Tipp von Bayern 3: "True Crime – erschütternde Verbrechen":
    https://www.ardaudiothek.de/sendung/true-crime-sex-vor-gericht/78029956/
    Mehr Infos zum Podcast und zu Jack Unterweger: https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/Jack-Unterweger-Ein-Frauenmoerder-der-schrieb-um-zu-toeten,jackunterweger100.html
    Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via https://www.hilfetelefon.de
    Der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe sammelt weitere Hilfsangebote: https://www.frauen-gegen-gewalt.de
    JACK. Gier frisst Schönheiten.
    Mit: Malte Herwig, Arno Frisch und Maja Schöne.
    Komposition: Frank Merfort.
    Technische Realisation: Sebastian Ohm, Philipp Neumann, Susanne Hilge und Jens Kunze.
    Mitarbeit: Lisa Krumme.
    Besetzung: Marc Zippel.
    Regie: Roman Neumann.
    Redaktion: Ulrike Toma.
    Koordination: Johanna Leuschen.
    Produktion: Norddeutscher Rundfunk 2022.

    • 36 Min.
    Folge 3: Weg in die Freiheit

    Folge 3: Weg in die Freiheit

    Jack Unterweger schreibt auch Gutenachtgeschichten. Damit bringt er im österreichischen Radio Kinder zum Einschlafen. Den Erwachsenen gefällt Unterweger als besonderer Außenseiter. Langsam baut sich der verurteilte Mörder ein Netzwerk von Unterstützerinnen und Unterstützer auf, die sich für seine Begnadigung einsetzen. Der Strafvollzug in Österreich soll reformiert werden, die Gefängnisleitung erkennt Unterwegers Potenzial als Vorzeigehäftling.
    „JACK. Gier frisst Schönheiten“ ist eine Podcast-Serie vom NDR. Jeden Donnerstag gibt es hier eine neue Folge. Wenn Sie jetzt sofort wissen wollen, wie es weitergeht: in der ARD-Audiothek, das ist die Audio-App der ARD, stehen schon jetzt alle acht Episoden zur Verfügung. Einfach kostenlos im Appstore downloaden und dort alles hören. Oder im Netz unter: https://audiothek.ard.de/jack
    Noch mehr True Crime? Hier der Link zum Podcast-Tipp von SWR 2: „Sprechen wir über Mord“
    https://www.ardaudiothek.de/sendung/sprechen-wir-ueber-mord-ein-true-crime-podcast/72550376/
    Mehr Infos zum Podcast und zu Jack Unterweger: https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/Jack-Unterweger-Ein-Frauenmoerder-der-schrieb-um-zu-toeten,jackunterweger100.html
    Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via https://www.hilfetelefon.de Der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe sammelt weitere Hilfsangebote: https://www.frauen-gegen-gewalt.de
    JACK. Gier frisst Schönheiten.
    Mit: Malte Herwig, Arno Frisch und Maja Schöne.
    Komposition: Frank Merfort.
    Technische Realisation: Sebastian Ohm, Philipp Neumann, Susanne Hilge und Jens Kunze.
    Mitarbeit: Lisa Krumme.
    Besetzung: Marc Zippel.
    Regie: Roman Neumann.
    Redaktion: Ulrike Toma.
    Koordination: Johanna Leuschen.
    Produktion: Norddeutscher Rundfunk 2022.

    • 48 Min.
    Folge 4: Kindheit unter Qualen

    Folge 4: Kindheit unter Qualen

    Das geprügelte Kind Jack Unterweger, das sie „Hansi“ nannten, wuchs bei seinem Großvater auf. Einem Säufer, Spieler und Schläger. Die Mutter verließ Unterweger, der Vater war abwesend. In seiner Heimat Kärnten berichten Zeitzeug*innen, wie sie ihn als Kind erlebt haben.
    „JACK. Gier frisst Schönheiten“ ist eine Podcast-Serie vom NDR. Jeden Donnerstag gibt es hier eine neue Folge. Wenn Sie jetzt sofort wissen wollen, wie es weitergeht: in der ARD-Audiothek, das ist die Audio-App der ARD, stehen schon jetzt alle acht Episoden zur Verfügung. Einfach kostenlos im Appstore downloaden und dort alles hören. Oder im Netz unter: https://audiothek.ard.de/jack
    Mehr Infos zum Podcast und zu Jack Unterweger: https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/Jack-Unterweger-Ein-Frauenmoerder-der-schrieb-um-zu-toeten,jackunterweger100.html
    Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via https://www.hilfetelefon.de Der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe sammelt weitere Hilfsangebote: https://www.frauen-gegen-gewalt.de
    Noch mehr True Crime? Hier der Link zum Podcast-Tipp von SWR 3: „Der Gangster, der Junkie und die H**e“:
    https://www.ardaudiothek.de/sendung/der-gangster-der-junkie-und-die-h**e/89080714/
    JACK. Gier frisst Schönheiten.
    Mit: Malte Herwig, Arno Frisch und Maja Schöne.
    Komposition: Frank Merfort.
    Technische Realisation: Sebastian Ohm, Philipp Neumann, Susanne Hilge und Jens Kunze.
    Mitarbeit: Lisa Krumme.
    Besetzung: Marc Zippel.
    Regie: Roman Neumann.
    Redaktion: Ulrike Toma.
    Koordination: Johanna Leuschen.
    Produktion: Norddeutscher Rundfunk 2022.

    • 29 Min.
    Folge 5: Liebling der Gesellschaft

    Folge 5: Liebling der Gesellschaft

    Jack Unterweger erhält im Gefängnis jede Menge Post von Frauen. Eine Nonne im Schweigekloster schickt ihm Liebesgrüße auf Musikkassette, andere Verehrerinnen senden ihm Briefe mit Lippenstiftküssen in die Zelle. Warum fühlten sich so viele Frauen zu diesem Mörder hingezogen?
    „JACK. Gier frisst Schönheiten“ ist eine Podcast-Serie vom NDR. Jeden Donnerstag gibt es hier eine neue Folge. Wenn Sie jetzt sofort wissen wollen, wie es weitergeht: in der ARD-Audiothek, das ist die Audio-App der ARD, stehen schon jetzt alle acht Episoden zur Verfügung. Einfach kostenlos im Appstore downloaden und dort alles hören. Oder im Netz unter: https://www.audiothek.ard.de/jack
    Mehr Infos zum Podcast und zu Jack Unterweger: https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/Jack-Unterweger-Ein-Frauenmoerder-der-schrieb-um-zu-toeten,jackunterweger100.html
    Lust auf noch mehr Sex & Crime? Hier der Link zum Podcast-Tipp vom rbb (Fritz): „Tabulos“
    https://www.ardaudiothek.de/sendung/tabulos/72947378/
    Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via https://www.hilfetelefon.de Der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe sammelt weitere Hilfsangebote:https://www.frauen-gegen-gewalt.de
    JACK. Gier frisst Schönheiten.
    Radio- und Podcast-Serie von Malte Herwig.
    Mit: Malte Herwig, Arno Frisch und Maja Schöne.
    Komposition: Frank Merfort.
    Technische Realisation: Sebastian Ohm, Philipp Neumann, Susanne Hilge und Jens Kunze.
    Mitarbeit: Lisa Krumme.
    Besetzung: Marc Zippel.
    Regie: Roman Neumann.
    Redaktion: Ulrike Toma.
    Koordination: Johanna Leuschen.
    Produktion: Norddeutscher Rundfunk 2022.

    • 37 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
36 Bewertungen

36 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wahre Kriminalfälle

Ines Anioli, Visa Vie & Studio Bummens
KURIER True Crime Podcast
Linn&Leo
Philipp Fleiter / Audio Alliance
Paulina Krasa & Laura Wohlers
Bayerischer Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

argon.lab
Mitteldeutscher Rundfunk
nordbayern.de, Nürnberger Nachrichten
Philipp Fleiter / Audio Alliance
rbb 24 (Rundfunk Berlin-Brandenburg)
Der Tagesspiegel