59 min

#Japanuary #1 - Audition feat. Julian Stockinger (Til Midnight Movies) Bildnachwirkung

    • TV & Film

Zum Start des wundervollsten Filmmonats haben wir uns einen alten Bekannten ins Boot geholt, Julian Stockinger. Er ist der Kurator der Til Midnight Movies im Wiener Schikaneder Kino. Wie es der Zufall so will, läuft dort auch noch am 16.Januar 2020 im Zuge des #Japanuary der hier von uns besprochene Film, Audition von Takashi Miike.
Unter Filmfans auf der ganzen Welt schon bekannt wie ein bunter Hund und geliebt wie der Weihnachtsmann, wurde es allerhöchste Zeit, dass wir uns auch im Podcast kritisch mit diesem Film auseinandersetzen. Doch was ist so besonders daran? Warum hat ausgerechnet dieser Film Miikes Aktien im Westen in der Folge so explodieren lassen? Ist es mehr als "nur" ein herkömmlicher Psychothriller?
Knapp eine Stunde lang gehen wir diesen und vielen weiteren Fragen auf den Grund. Wem das noch nicht genügen sollte, dem sei Nenads Gastauftritt im Kompendium des Unbehagens ans Herz gelegt, wo mehr als drei Mal so lange alles besprochen und analysiert wurde, was dieser Film so hergibt. (Link unten)
 
 
Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com
 
Links:
#188: Da liegt der lebende Sack und sie telefoniert einfach
Homepage der Til Midnight Movies Instagram von Til Midnight Movies Facebook von Til Midnight Movies Twitter (Til Midnight Movies): @TilMovies Twitter (Bildnachwirkung): @Bildnachwirkung Twitter (Nenad): @nenaditacka Twitter (Juri): @realCutterknife Julian bei Letteerboxd: Julian Stockinger Nenad bei Letterboxd: Nenad Todorović Juri bei Letterboxd: MrCutterknife

Zum Start des wundervollsten Filmmonats haben wir uns einen alten Bekannten ins Boot geholt, Julian Stockinger. Er ist der Kurator der Til Midnight Movies im Wiener Schikaneder Kino. Wie es der Zufall so will, läuft dort auch noch am 16.Januar 2020 im Zuge des #Japanuary der hier von uns besprochene Film, Audition von Takashi Miike.
Unter Filmfans auf der ganzen Welt schon bekannt wie ein bunter Hund und geliebt wie der Weihnachtsmann, wurde es allerhöchste Zeit, dass wir uns auch im Podcast kritisch mit diesem Film auseinandersetzen. Doch was ist so besonders daran? Warum hat ausgerechnet dieser Film Miikes Aktien im Westen in der Folge so explodieren lassen? Ist es mehr als "nur" ein herkömmlicher Psychothriller?
Knapp eine Stunde lang gehen wir diesen und vielen weiteren Fragen auf den Grund. Wem das noch nicht genügen sollte, dem sei Nenads Gastauftritt im Kompendium des Unbehagens ans Herz gelegt, wo mehr als drei Mal so lange alles besprochen und analysiert wurde, was dieser Film so hergibt. (Link unten)
 
 
Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com
 
Links:
#188: Da liegt der lebende Sack und sie telefoniert einfach
Homepage der Til Midnight Movies Instagram von Til Midnight Movies Facebook von Til Midnight Movies Twitter (Til Midnight Movies): @TilMovies Twitter (Bildnachwirkung): @Bildnachwirkung Twitter (Nenad): @nenaditacka Twitter (Juri): @realCutterknife Julian bei Letteerboxd: Julian Stockinger Nenad bei Letterboxd: Nenad Todorović Juri bei Letterboxd: MrCutterknife

59 min

Top Podcasts In TV & Film