48 Min.

Künstliche Intelligenz: Was passiert, wenn Maschinen Fehler machen? (mit Katharina Zweig‪)‬ Der Digital-Stratege

    • Marketing

Wer glaubt, eine Maschine mache Dinge immer besser als der Mensch, sitzt einem großen Irrtum auf – meint Katharina Zweig. Die Informatikprofessorin und führende KI-Forscherin erklärt im Gespräch mit Mario Eckmaier, welchen Anteil das Entwicklerteam an KI-Lösungen hat, wer die Verantwortung für die Ergebnisse übernimmt und wie man beurteilen kann, ob die Maschine wirklich recht hat.

Wo Künstliche Intelligenz hilfreich ist und in welchen Bereichen man lieber die Finger von ihr lassen sollte, erfährst du in dieser Episode des Digital-Strategen Podcasts. Aber auch, 
was Künstliche von menschlicher Intelligenz unterscheidet,dass KI-Systeme nicht mit Algorithmen, sondern mit Heuristiken arbeiten,warum man Werturteile nicht Maschinen überlassen sollte,wie das Weltbild einer Maschine aussieht, was passieren kann, wenn Bilderkennungsmaschinen einen Shortcut nehmen,dass KI nicht immer die beste Lösung für ein Problem ist,wie man Fehler, Diskriminierung, Bias u. ä. bei KI-Entscheidungen möglichst ausschließen kann,warum man nicht auf die Genderwissenschaften einhauen soll,für welche Bereiche es möglichst rasch neue Gesetze braucht,ob KI die Weltherrschaft übernehmen wird undwarum es manchmal von der Hautfarbe abhängt, ob man mit Energie in den Tag starten kann.
Höre dir an, wie man das Beste aus den beiden Welten Mensch und Maschine zusammenbringen kann!

Ich freue mich über deine Fragen und dein Feedback unter www.DerDigitalStratege.com.

Der Digital-Stratege
Mario Eckmaier

Katharina Zweig auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/katharina-zweig-b0a9aa63/
Mario Eckmaier auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/marioeckmaier/

Wer glaubt, eine Maschine mache Dinge immer besser als der Mensch, sitzt einem großen Irrtum auf – meint Katharina Zweig. Die Informatikprofessorin und führende KI-Forscherin erklärt im Gespräch mit Mario Eckmaier, welchen Anteil das Entwicklerteam an KI-Lösungen hat, wer die Verantwortung für die Ergebnisse übernimmt und wie man beurteilen kann, ob die Maschine wirklich recht hat.

Wo Künstliche Intelligenz hilfreich ist und in welchen Bereichen man lieber die Finger von ihr lassen sollte, erfährst du in dieser Episode des Digital-Strategen Podcasts. Aber auch, 
was Künstliche von menschlicher Intelligenz unterscheidet,dass KI-Systeme nicht mit Algorithmen, sondern mit Heuristiken arbeiten,warum man Werturteile nicht Maschinen überlassen sollte,wie das Weltbild einer Maschine aussieht, was passieren kann, wenn Bilderkennungsmaschinen einen Shortcut nehmen,dass KI nicht immer die beste Lösung für ein Problem ist,wie man Fehler, Diskriminierung, Bias u. ä. bei KI-Entscheidungen möglichst ausschließen kann,warum man nicht auf die Genderwissenschaften einhauen soll,für welche Bereiche es möglichst rasch neue Gesetze braucht,ob KI die Weltherrschaft übernehmen wird undwarum es manchmal von der Hautfarbe abhängt, ob man mit Energie in den Tag starten kann.
Höre dir an, wie man das Beste aus den beiden Welten Mensch und Maschine zusammenbringen kann!

Ich freue mich über deine Fragen und dein Feedback unter www.DerDigitalStratege.com.

Der Digital-Stratege
Mario Eckmaier

Katharina Zweig auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/katharina-zweig-b0a9aa63/
Mario Eckmaier auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/marioeckmaier/

48 Min.