278 Folgen

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik.

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik Yvonne & Nicole

    • Gesundheit und Fitness
    • 4,3 • 22 Bewertungen

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik.

    Der perfekte Liebhaber - Nicht nur aufmerksam im Bett!

    Der perfekte Liebhaber - Nicht nur aufmerksam im Bett!

    In der aktuellen Ladylike-Podcast-Folge geht es um den perfekten Liebhaber. Yvonne und Nicole tauschen sich darüber aus, welche Eigenschaften der beste Liebhaber oder die beste Liebhaberin haben müsste.

    Für Yvonne und Nicole fängt der gute Liebhaber schon lange vor dem Sex an. Der gute Liebhaber sei jemand, der die Kunst der Verführung beherrsche.  Er oder sie sollte seinem Gegenüber das Gefühl geben, einzigartig, toll und total gewollt zu sein. Für Yvonne gehört dazu, den Menschen in allen seinen Facetten zu sehen. Nicole ergänzt, für sie müsse der perfekte Liebhaber aufmerksam sein, gut zuhören können und interessierte Fragen stellen. Nichts sei ätzender als ein Gegenüber, das nur von sich erzähle. Yvonne empfiehlt Ungeübten sich vor einem ersten Date Fragen zu notieren.

    Wichtig sei auch, den anderen zu inspirieren. Schön sei es Dinge zu erfahren, dass jemand seine Oma einmal die Woche im Altersheim abhole, um mit ihr spazieren zu gehen. Nicole erzählt von einem Tischherrn bei einem Abendessen, der sich im fortgeschrittenen Alter entschied, etwas anderes zu machen und jetzt Alpakas züchtet. Und als er begeistert von seinen Tieren erzählte, hingen alle an seinen Lippen. Brad Pitt hätte nicht mehr Aufmerksamkeit haben können.

    Yvonne ergänzt, ein guter Liebhaber merke sich das Gehörte, um den andern/die andere auch mit einer Kleinigkeit überraschen zu können. Für Nicole ist wichtig, dass der Liebhaber nicht alles schlecht redet, sondern positiv sei. Jeder Mensch habe Hänger und man brauche im Leben nicht jemanden, der einen weiter runterziehe, sondern einen Menschen, der einem da durchhelfe. Humor und Lachen sind den beiden wichtig, auch im Bett.

    Für Yvonne auch von entscheidender Bedeutung: Distanz und Nähe. Bei ersten Dates und auch bei Freundschaften gelte es Grenzen einzuhalten. Yvonne und Nicole erinnern sich mit Grausen an einen Mann, der Frauen zur Begrüßung die Zunge ins Ohr steckte.  Fürchterlich!

    Der perfekte Liebhaber ist laut Yvonne jemand, der die eigene Befriedigung auch mal zurückstellen kann und dem es wichtig ist, den Partner, die Partnerin glücklich zu machen.

    Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der Yvonne und Nicole sich darüber unterhalten, was man beim ersten Kuss beachten sollte

    Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 23 Min.
    Sex. Macht. Erfolg. - Sexy und erfolgreich ins neue Jahr

    Sex. Macht. Erfolg. - Sexy und erfolgreich ins neue Jahr

    In der aktuellen Ladylike-Podcast-Folge geht es um die Wechselwirkung von Sex und Erfolg. Gerade am Anfang des Jahres setzt man sich ja häufig Ziele, privat oder auch im Job. Nicole hat dazu einen interessanten Artikel gelesen, in dem behauptet wird, dass sexuell aktive Menschen auch erfolgreicher im Beruf seien.

    Guter positiv erlebter Sex führt zu einem guten Selbstwertgefühl, mehr Selbstbewusstsein und damit auch zu mehr Erfolg im Job, so die Kausalkette. Yvonne kann das gut nachvollziehen. Sie findet, wenn man den Kopf frei gevögelt hat, gehe man Dinge anders an. Nicole gibt zu bedenken, dass sie enorm früh aufsteht, um 4 Uhr früh, abendliche Sexspielchen fallen da eher weg. Sie fragt sich nun, ob sie deshalb in einem Vorstellungsgespräch etwa schlechtere Chancen habe.

    Yvonne verweist auf Selbstbefriedigung, die sei immer möglich. Sie ist generell ein großer Freund der Selbstbefriedigung und empfiehlt auch, es sich selbst zu machen vor einem ersten Date. Dann könne man sich viel entspannter und auch konzentrierter auf das Gegenüber einlassen. Yvonne und Nicole überlegen, wie anziehend auch gute Kleidung bei ersten Dates wirkt. Yvonne wird im Moment ohnehin von allen Seiten angegraben, weil sie in ihren neuen Lounge Wear Klamotten von Fabletics so kuschelig aussieht. Auch Nicole mag die Klamotten, vor allem beim Sport und beide haben deshalb für die Ladylike – Podcast Hörer und Hörerinnen 70% im Onlineshop von Fabletics ausgehandelt.

    Yvonne stellt fest, dass Nicole was Männer angeht kein festes Beuteschema habe. Ihre Verflossenen seien erstaunlich unterschiedliche Typen. Nicole stimmt zu, ihr sei wichtig, dass ein Mann sie „umnietet durch seine Art“. Und da passiert es doch tatsächlich, dass Yvonne Nicole ein fettes Kompliment macht. Sie bewerte Menschen nicht nach Äußerlichkeiten, sondern nach ihrem „inneren Leuchten“. Das findet Yvonne bewunderns- und nachahmenswert.

    Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der Yvonne und Nicole sich über möglichen Sex miteinander austauschen… 

    Diese Podcast-Folge wird präsentiert von Fabletics, dem Hersteller von Outfits für einen aktiven Lebensstil.

    Mehr Informationen und besonders günstige Angebote exklusiv für Ladylike-Fans findet Ihr hier: fabletics.de/ladylike

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 17 Min.
    Was Neues im Bett - Erotische Neujahrsvorsätze

    Was Neues im Bett - Erotische Neujahrsvorsätze

    In der ersten Ladylike-Podcast-Folge im neuen Jahr geht es um erotische Neujahrsvorsätze. Yvonne und Nicole finden: Der beste Neujahrsvorsatz ist im Bett etwas Neues zu wagen und all das auszuprobieren, was man bislang nicht geschafft oder sich schlicht nicht getraut hat.

    Das Jahr 2022 sei schließlich eine Schnapszahl, meint Yvonne, deshalb wolle Sie mal wieder Alkohol im Bett trinken und für gewisse Stunden den Champagner kaltstellen. Ihre Abende liefen seit geraumer Zeit ähnlich ab: nach viel Arbeit nach Hause kommen, was Gesundes kochen, irgendeine Serie gucken und dann anschließend im Bett lesen. Solche Routinen will sie jetzt aufbrechen. Nicole schläft werktags manchmal nach dem Abendessen mit den Kindern schon auf dem Sofa ein.

    Bleibt das Wochenende für erotisches Neuland. Yvonne geht samstags auf den Markt, stockt Gemüsevorräte auf und unternimmt mit ihrer Freundin Bierspaziergänge. Nicole hat nach Silvester von Alkohol die Nase voll, sondern stellt sich eher aufregende sexuelle Spielchen vor, wie eine erotische Variante von „Wahrheit oder Pflicht“. Yvonne träumt indes von draußen Sex. Nicole meint, da der Sommer noch lange hin sei, denke sie lieber an Fummeln im Kino.

    Beide überlegen sich Motto-Monate für aufregenden Sex im neuen Jahr, zum Beispiel im Januar nur von hinten und im Februar nur 69. Erotische Alternativen könnten auch neue Orte für Sex sein, wie der Küchentisch oder das Gästeklo. Einen Monat lang nicht kommen dürften, könnte die sexuelle Erregung ebenfalls steigern.

    Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der Yvonne und Nicole sich über Bier und Nüsschen im Bett unterhalten...

    Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 20 Min.
    Verzeihen - Alles Gute zum Neuen Jahr

    Verzeihen - Alles Gute zum Neuen Jahr

    In dieser aktuellen Ladylike-Podcast-Folge am 31. Dezember blicken Yvonne und Nicole auf das alte Jahr zurück, mit dem guten Vorsatz mehr zu verzeihen. Nicole fängt schon mal damit an, dass sie Yvonne pauschal alles aus dem vergangenen Jahr verzeiht, worüber beide lachen müssen, denn zwischen den beiden gibt es gar nichts zu verzeihen. Beide wünschen all ihren Podcast Hörern und Hörerinnen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

    Nicole isst traditionell Silvester mit der Familie Raclette. Das findet sie am gemütlichsten, denn durch Berlin zu fahren, wenn andere böllern, dazu hat sie keine große Lust mehr. Bis auf Indoor-Konfetti-Kanonen hasst Nicole Böller, weil sie Angst hat, ihr Mann und die Kinder könnten sich wehtun. Yvonne hingegen steht auf Böller und Knaller, um das alte Jahr auszutreiben.

    Rückblickend auf das alte Jahr möchte Nicole mehr verzeihen. Sie bezeichnet sich selbst als nachtragend. Sie habe ein elefantöses Gedächtnis und könne nicht so gut verzeihen. Yvonne hingegen trägt Konflikte offen aus, kann dann aber gut abschließen mit alten Sachen und auch gut verzeihen. Was sie nicht mag, sind beleidigte Menschen. Sie schätzt es, wenn Leute offen sagen, was ihnen nicht passt.

    Nicole sieht das etwas anders. Sie wünsche sich, dass der andere Mensch auch etwas sieht, ohne drauf gestoßen werden zu müssen. Sie wünsche sich, gesehen zu werden.

    Yvonne stimmt in gewisser Weise zu, auch im Hinblick auf die Arbeit. Es gäbe viele Leute, die arbeiteten still und leise vor sich hin. Chefs sollten das mehr sehen und anerkennen. Aber auch hier sei es aus ihrer Sicht sinnvoll, das offene Gespräch zu suchen. Nicole gibt zu bedenken, dass offenes Ansprechen zumindest im Privaten häufig bedeute, ein Riesenbeziehungsgespräch am Hacken zu haben. Da sei es ein manchmal einfacher, ein bisschen beleidigt zu sein.

    Beide kommen überein, im neuen Jahr schneller zu verzeihen und früher den Dialog zu suchen. Yvonne möchte das neue Jahr beginnen ohne Altlasten mit einem emotionalen weißen Blatt.

    Hört einfach in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge rein, in der Yvonne und Nicole sich auch über Dinge unterhalten, die schwer zu verzeihen sind.

    Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 24 Min.
    Sex als Geschenk - Mit roter Schleife unterm Weihnachtsbaum

    Sex als Geschenk - Mit roter Schleife unterm Weihnachtsbaum

    In dieser aktuellen Ladylike-Podcast-Folge am 24. Dezember geht es darum, sich selbst zu verschenken. Yvonne und Nicole sprechen darüber, ob es okay ist, sich selbst als Weihnachtsgeschenk zu präsentieren - mit Schleife und heißer Wäsche - oder ob das total 90er ist.

    Nicole findet: eine tolle Geschenkidee, während Yvonne noch überzeugt werden muss. Nicole meint, Yvonne solle sich nur mal vorstellen, die heiße Nachbarin klingelt, während Yvonne ganz allein Weihnachtspunsch trinkt. Die Nachbarin habe einen kurzen Bademantel an und darunter nur halterlose Strümpfe und eine kleine dekorative Schleife an intimer Stelle. Dann sei Yvonne doch sofort Feuer und Flamme und bereit, die sexy Nachbarin überall mit Eierpunsch einzureiben.

    Yvonne erzählt, dass ihre Freundin ihr tatsächlich sich selbst als sexy Geschenk gemacht habe. Ihre Freundin lag erwartungsvoll im Bett in sehr schicker und sehr knapper Unterwäsche, in schwarzer Spitze - nur für Yvonne. Nicole erzählt, dass ihr Mann ihr zu Ostern seine Eier mit Schleife dekoriert präsentiert habe - mit dem Spruch „Heute schon Eier gesucht“. Offenbar kam dieses Ostergeschenk bei Nicole gut an, denn es gab die Belohnung, die ihr Mann sich wohl erhofft hatte.

    Yvonne, die so was noch nie gemacht hat, überlegt nun, sich ihrer Freundin als Weihnachtsgeschenk zu präsentieren und fragt sich, ob es Sinn machen würde, sich komplett in Geschenkpapier zu wickeln. Nicoles Antwort: „Unbedingt und ich will ein Foto!“. Yvonne fordert nun Nicole auf, sich als Weihnachtsgeschenk zu präsentieren, was Nicole leider ablehnen muss, da Weihnachten die Schwiegermutter zu Besuch ist.

    Nicole hat sich selbst aber schon verschenkt. An einen Jungen in ihrer Klasse, dem sie sein erstes Mal geschenkt habe, ein sehr bewegender Moment und auch ein Geschenk für sie selbst. Und Situationen mit roter Schleife um ihren Oberschenkel gab es auch schon in ihrem Leben, stets sehr erfolgreich.

    Yvonne gibt zu bedenken, dies seien Schilderungen aus einer heterosexuellen Welt. Wenn Nicole sich als Geschenk verpacke, sage doch kein Mann nein. In einer lesbischen Welt sähe das anders aus. Dem kann Nicole nicht zustimmen. Sie ist der festen Überzeugung: Wenn ihr Mann als Geschenk drapiert auf sie warten würde, fände sie das so süß - egal wie abgekämpft sie von der Arbeit käme, bliebe das nicht unbelohnt.

    Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der sich Yvonne und Nicole sich Penis-Vielfalt unterhalten…

    Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 23 Min.
    Der Wendepunkt im Bett - Highperformer werden

    Der Wendepunkt im Bett - Highperformer werden

    In dieser aktuellen Ladylike-Podcast-Folge fragen sich Yvonne und Nicole, wie man sich im Bett entwickelt und wann man den Höhepunkt seiner sexuellen Performance erreicht. Ein noch recht junger Podcast-Hörer (17 Jahre alt) hat den beiden geschrieben, dass er seine erste Freundin habe. Eigentlich finde er sexuell alles ganz schön, aber immer nur die Missionarsstellung sei doch etwas eintönig. Yvonne und Nicole blicken zurück zu ihren ersten sexuellen Erfahrungen und stellen fest, am Anfang waren auch sie noch nicht experimentierfreudig im Bett. Sich mehr zu trauen, sei eine Entwicklung, die sich über Jahre hinziehen könne, stellt Nicole fest.

    Auch Yvonne meint, sie sei zu Anfang „steif wie ein Brett“ gewesen und habe alles mehr oder weniger über sich ergehen lassen. Erst eine blonde Venus aus dem Tennisclub habe es bei ihr erstmals so richtig krachen lassen. Nicole meint, mit mehr Lebenserfahrung würden sexuelle Erfahrungen besser, auch mit wachsendem Selbstvertrauen. Sie habe als junges Mädchen eine Beziehung mit einem sehr hübschen Jungen gehabt, der sie dann gefragt habe, wie oft sie denn in der gemeinsamen Beziehung gekommen sei. Die ehrliche Antwort hätte gelautet: gar nicht. Das habe sie sich aber nicht getraut zu sagen und entsprechend ausweichend geantwortet. Erst mit wachsendem Selbstbewusstsein habe sie als Frau eigene Bedürfnisse eingefordert. Erst mit Mitte oder sogar Ende 20, nachdem sie ihren Mann kennengelernt hatte, sei sie im Bett mutiger und sexuell experimentierfreudiger geworden. Nicole empfiehlt CHEEX als Plattform mit ansprechenden Tutorials in Sachen Sex und Erotik (siehe unten) als Anschauungshilfe und für erotische Tutorials.

    Yvonne und Nicole überlegen, ob Sie selbst auch noch Potential haben, sich immer noch erotisch weiterzuentwickeln. Yvonne hat sich zum Beispiel überlegt, an ihrer Kusstechnik zu arbeiten. Sie möchte dem Kuss mehr Aufmerksamkeit widmen.

    Hört einfach rein, in die aktuelle Ladylike Podcast-Folge, in der Yvonne und Nicole preisgeben, wo sie sich auf keinen Fall piercen lassen würden…

    Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    Unsere neuste Entdeckung heißt: CHEEX! Ein ganz neues Portal für selbstbestimmte Sexualität frei von Scham und Stigma mit erotischen Filmen, Audios, Tutorials und Beiträgen. Cheex steht für eine diverse, lustvolle und einvernehmliche Sexualität.

    Getcheex.com. Probiert es gerne aus. Über folgenden Link bekommt Ihr 14 Tage einen kostenlosen Zugang zur Jahresmitgliedschaft: https://bit.ly/3wLI6Gn

    Nutzt dafür unbedingt den Code: LADYLIKE

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 21 Min.

Kundenrezensionen

4,3 von 5
22 Bewertungen

22 Bewertungen

Peter Meister ,

Werbung

Die Werbeeinschaltungen sind unerträglich lange und nimmt den ganzen Schwung aus dem Podcast!

König Paul brawl stars ,

Schlecht

Sorry aber echt Müll

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

DER STANDARD
Laura Malina Seiler
Scicomm Media
DER STANDARD
Franca Cerutti
Leonie Rachel Soyel, Sinah Edhofer

Das gefällt dir vielleicht auch

Anna
Anastasia und Tobi
Leo & Josi
Luisa und Lenia
Lucy Rush
1LIVE