115 episodes

radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.

Lesungen Bayerischer Rundfunk

    • Books
    • 4.8 • 4 Ratings

radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.

    Uta Ruge: Bauern, Land

    Uta Ruge: Bauern, Land

    Ein Dorf im Moor in den 50er Jahren, ein Bauernhof heute. In ihrem Buch "Bauer, Land. Die Geschichte meines Dorfes im Weltzusammenhang" verknüpft Uta Ruge die Chronik ihres Dorfes mit den welthistorischen Ereignissen, die das Leben der Bauern beeinflusst haben.

    • 53 min
    Ilija Trojanows "Doppelte Spur" und Trump

    Ilija Trojanows "Doppelte Spur" und Trump

    Der Roman von Bestsellerautor Ilija Trojanow folgt den Leaks von zwei Whistleblowern, von Russlands Oligarchen bis Trump-Tower. "Schiefer Turm", später der mächtigste Mann der Welt, gerät ins Netz russischer Agenten. Ulrich Matthes liest. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Ilija Trojanow über Trump, Literatur und Aufklärung.

    • 29 min
    H. G. Wells: "Krieg der Welten" (2/7)

    H. G. Wells: "Krieg der Welten" (2/7)

    Ein Buch, das Geschichte geschrieben hat, eine Frage, die offengeblieben ist: Was, wenn die Erde von Außerirdischen angegriffen wird? Andreas Fröhlich mit einer virtuosen Lesung des Kultromans von H. G. Wells in sieben Folgen. Regie: Irene Schuck.

    • 54 min
    Johny Pitts: "Afropäisch"

    Johny Pitts: "Afropäisch"

    Johny Pitts zeigt "afropäisches" Leben jenseits der Klischeebilder. Auf seiner Reise durch das schwarze Europa trifft er in Berlin ghanaische Rastafarians oder folgt in Frankreich den Spuren James Baldwins. Es liest Bijan Zamani.

    • 53 min
    Nell Zink und die USA von Punk bis Trump

    Nell Zink und die USA von Punk bis Trump

    "Das hohe Lied" heißt das neue Buch von Nell Zink, ein Drei-Generationen-Roman, in dem die Amerikanerin in Deutschland ein großes Gesellschaftspanorama der USA entfaltet, von Punkmusik der 90er Jahre über 9/11, den Börsen-Crash und die wirtschaftliche Depression bis zu den Grünen und Trump heute. Lesung mit Katja Bürkle. Nell Zink im Gespräch mit Cornelia Zetzsche.

    • 29 min
    H. G. Wells: "Krieg der Welten" (1/7)

    H. G. Wells: "Krieg der Welten" (1/7)

    Ein Buch, das Geschichte geschrieben hat, eine Frage, die offengeblieben ist: Was, wenn die Erde von Außerirdischen angegriffen wird? Andreas Fröhlich mit einer virtuosen Lesung des Kultromans von H. G. Wells in sieben Folgen

    • 54 min

Customer Reviews

4.8 out of 5
4 Ratings

4 Ratings

Top Podcasts In Books

Listeners Also Subscribed To

More by Bayerischer Rundfunk