14 episodes

Linke Theorie – der Theoriepodcast der Jungen Linken.
Einführungen in Marxismus, linke Theorie und komplizierte Debatten.

Du hast dich schon mal gefragt, was ein linker Begriff heißt, wie du dir eine Theorie erklären kannst und warum alle über Klassen reden? Dann bist du hier genau richtig! Dann bist du hier genau richtig. Bei Linke Theorie – der Theorie-Podcast der Jungen Linken erfährst du alles über Linke Theorie – und das kurz und kompakt. Zum Kochen, im Bus oder unter der Dusche: mit dem Theorie-Podcast der Jungen Linken holst du dir eine ganze Bibliothek an linker Theorie auf dein Smartphone. Hör gleich rein!

Linke Theorie Junge Linke

    • Nachrichten
    • 5.0 • 4 Ratings

Linke Theorie – der Theoriepodcast der Jungen Linken.
Einführungen in Marxismus, linke Theorie und komplizierte Debatten.

Du hast dich schon mal gefragt, was ein linker Begriff heißt, wie du dir eine Theorie erklären kannst und warum alle über Klassen reden? Dann bist du hier genau richtig! Dann bist du hier genau richtig. Bei Linke Theorie – der Theorie-Podcast der Jungen Linken erfährst du alles über Linke Theorie – und das kurz und kompakt. Zum Kochen, im Bus oder unter der Dusche: mit dem Theorie-Podcast der Jungen Linken holst du dir eine ganze Bibliothek an linker Theorie auf dein Smartphone. Hör gleich rein!

    Was ist Vermögensungleichheit?

    Was ist Vermögensungleichheit?

    Seit Jahren liest man in den Zeitungen immer wieder darüber, wie ungerecht Vermögen in unserer Gesellschaft verteilt ist. Dabei steht meistens eine These im Zentrum: Während die Reichen immer reicher werden, bleiben die armen arm oder werden sogar noch ärmer. Heute wollen wir uns anschauen, wie sich das über die Zeit entwickelt hat und welcher Logik die Verteilung von Vermögen folgt. In dieser Folge erfährst du wie es derzeit um die Vermögensungleichheit steht - mit Miriam Frauenlob.

    • 13 min
    Was ist Konsum?

    Was ist Konsum?

    Wir alle kennen es. Wir stehen im Supermarkt vor dem Kühlregal und versuchen zu entscheiden, welche Milchmarke wir mit nach Hause nehmen: Die teure Bio-Vollmilch, die billige Eigenmarke, die laktosefreie Milch oder die lang haltbare Variante. Das ist nur eine von vielen Kaufentscheidungen, die wir tagtäglich treffen müssen.
    In unserer Gesellschaft sind wir alle darauf angewiesen, das was wir zum Leben brauchen zu kaufen - sei es der Wocheneinkauf im Supermarkt, ein neuer Pullover oder Weihnachtsgeschenke. Doch nicht nur wir als Individuen, sondern auch unser kapitalistisches Wirtschaftssystem ist darauf angewiesen, dass kräftig konsumiert wird. Waren, die keinen Abnehmer finden, sind im Kapitalismus nutzlos. Doch wie hat sich der Konsum entwickelt? Welche Rolle hat er im Laufe der Zeit gespielt? Und warum verschulden sich eigentlich so viele Menschen für ihren Konsum? Das alles wollen wir uns heute genauer ansehen - mit Miriam Frauenlob.

    • 12 min
    Was ist ein Großkonzern?

    Was ist ein Großkonzern?

    Das Handy von Apple, Bücher über Amazon bestellt und die Cornflakes von Nestle – relativ wenige, enorm große Unternehmen prägen das Alltagsleben von Milliarden Menschen. Diese sogenannten Großkonzerne, wie etwa Apple oder Amazon, sind aber nicht nur riesig, sondern auch unfassbar reich und mächtig: Einzelne Finanzunternehmen wie Blackrock könnten im Alleingang Länder in den Bankrott schicken, der jährliche Umsatz von Unternehmen wie Amazon oder Walmart übersteigt die Produktion der meisten Länder und Steuern zu zahlen scheint für viele Großkonzerne ohnehin nur optional zu sein.
    Aber was steckt hinter diesen Großkonzernen? Wie konnten sie so erfolgreich werden? Ist die Dominanz weniger, riesiger Unternehmen ein neues Phänomen? Und sind penibel durchorganisierte Großkonzerne vielleicht sogar ein Schritt zum Sozialismus? All das werden wir uns in dieser Folge ansehen - mit Miriam Frauenlob.

    • 12 min
    Was ist Trans- und Homophobie?

    Was ist Trans- und Homophobie?

    Was ist eigentlich Homophobie und was ist Transphobie? Warum tauchen diese Phänomene so häufig gemeinsam auf? Und was haben sie mit Männlichkeit zu tun? Warum gibt es so häufig Übergriffe auf gleichgeschlechtliche Paare oder auf Menschen, die sich nicht eindeutig dem weiblichen oder dem männlichen Geschlecht zuordnen lassen? Und was hat das eigentlich mit der eigenen Geschlechtsidentität zu tun? Das schauen wir uns jetzt genauer an. Mit Miriam Frauenlob

    • 20 min
    Was ist Familie?

    Was ist Familie?

    Wie Menschen ihr Zusammenleben organisieren, hat sich im Laufe der Geschichte erheblich verändert. Aber: eine Sache ist dabei anscheinend konstant geblieben: die Familie. Dass Menschen, die miteinander verwandt sind, zusammenleben, füreinander sorgen, und voneinander abhängig sind, erscheint uns auf den ersten Blick als etwas sehr natürliches.
    Wir fragen uns, wie die Familie historische eigentlich entstanden ist, welche Funktion sie für Gesellschaft erfüllt, und warum sich so viele gesellschaftliche Konflikte um sie drehen. Das schauen wir uns jetzt genauer an. Mit Miriam Frauenlob.

    • 23 min
    Was ist Identität?

    Was ist Identität?

    Was ist eigentlich Identität? Obwohl das Wort einem sehr häufig über den Weg läuft, stellen sich viele darunter unterschiedliche Dinge vor. Kein Wunder, denn Fragen über Identität treiben Philosophinnen und Psychologen schon seit hunderten Jahren umher. Kommen wir mit unserer Identität schon auf die Welt? Verändert sich unsere Identität oder bleibt sie ein Leben lang die gleiche? Haben wir ganz viele kleine Identitäten oder eine große Ganze? Und was genau ist eigentlich Geschlechtsidentität und gibt es so etwas wie kulturelle Identität? Das schauen wir uns jetzt genauer an. Mit Miriam Frauenlob

    • 21 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
4 Ratings

4 Ratings

Top Podcasts In Nachrichten

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
DER STANDARD
ORF Ö1
DER STANDARD
ZEIT ONLINE
ORF – ZIB2

You Might Also Like