114 Folgen

Startups, Start-ups, Start-Ups! Ihre Produkte stehen für Innovation und technologischen Fortschritt. Ihre Geschäftsmodelle sind meist hochgradig digital und internetbasiert und immer mehr Start-ups machen Künstliche Intelligenz (KI) oder Nachhaltigkeit zum Kern ihres unternehmerischen Handelns. Doch viele von ihnen scheitern. Nicht zuletzt wegen den Themen Marketing, Vertrieb und Kundengewinnung, die hierzulande zu den nachweislich größten Herausforderungen zählen. Dies belegte erneut der aktuelle Deutsche Startup Monitor, der Green Startup Monitor sowie verschiedene weitere wissenschaftliche Studien (u.a. European Startup Monitor, KfW Gründungsmonitor). Der Anfang ist dabei immer am schwersten. Wie haben es Gründerinnen und Gründer geschafft, ihre Startups von Null auf Eins zu bringen? Wie haben sie ihre Ideen validiert und Minimum Viable Products gebaut? Wie ist es ihnen gelungen, eine funktionierende Marketing- und Vertriebsstrategie zu finden und umzusetzen? Welche Aktivitäten, Maßnahmen und Kanäle haben für sie am besten performt und was haben sie sonst noch Spannendes erlebt und zu berichten? Im Podcast "Marketing From Zero To One" gibt es Antworten.

Marketing From Zero To One | Der Podcast über Startups (#Marketing_021‪)‬ Martin Wrobel

    • Wirtschaft

Startups, Start-ups, Start-Ups! Ihre Produkte stehen für Innovation und technologischen Fortschritt. Ihre Geschäftsmodelle sind meist hochgradig digital und internetbasiert und immer mehr Start-ups machen Künstliche Intelligenz (KI) oder Nachhaltigkeit zum Kern ihres unternehmerischen Handelns. Doch viele von ihnen scheitern. Nicht zuletzt wegen den Themen Marketing, Vertrieb und Kundengewinnung, die hierzulande zu den nachweislich größten Herausforderungen zählen. Dies belegte erneut der aktuelle Deutsche Startup Monitor, der Green Startup Monitor sowie verschiedene weitere wissenschaftliche Studien (u.a. European Startup Monitor, KfW Gründungsmonitor). Der Anfang ist dabei immer am schwersten. Wie haben es Gründerinnen und Gründer geschafft, ihre Startups von Null auf Eins zu bringen? Wie haben sie ihre Ideen validiert und Minimum Viable Products gebaut? Wie ist es ihnen gelungen, eine funktionierende Marketing- und Vertriebsstrategie zu finden und umzusetzen? Welche Aktivitäten, Maßnahmen und Kanäle haben für sie am besten performt und was haben sie sonst noch Spannendes erlebt und zu berichten? Im Podcast "Marketing From Zero To One" gibt es Antworten.

    S10/E11 mit Markus Veith (bettercoach) | Coaching Leadership HR Development Plattform

    S10/E11 mit Markus Veith (bettercoach) | Coaching Leadership HR Development Plattform

    Mit Markus Veith (bettercoach) Staffel #10 Folge #11 | #Marketing_021 Der Podcast über Marketing, Vertrieb, Entrepreneurship und Startups

    ***

    https://www.bettercoach.io

    ***

    Markus Veith, Gründer des Startups bettercoach, spricht im Marketing From Zero To One Podcast über die Geschichte und Entwicklung seines Startups, das Coaching-Programme für i. d. R. große Unternehmen anbietet. Er spricht über die frühen Gründungsphasen, deren Herausforderungen u. a. bei der Entwicklung eines nachhaltig funktionierenden Geschäftsmodells und einen anfänglichen B2B-Pivot. Er beschreibt, dass stets großen Wert auf organisches Wachstum gelegt und mehrheitlich gebootstrappt wurde. Im letzten Drittel ging es um die aktuelle Ausrichtung von bettercoach, die auch das Thema Leadership beinhalten wird.

    ***

    01:04 - Was ist ein guter Coach?
    02:06 - Markus' beruflicher Werdegang und erste Gründungserfahrungen
    02:34 - Gründung von AdvoAssist
    07:54 - Erste persönliche Coaching-Erfahrung und Erkenntnisse
    08:42 - Entscheidung zur Gründung von bettercoach mit Rouven
    10:42 - Erste Geschäftsidee von bettercoach
    12:11 - Konzeptentwicklung und Validierung
    13:30 - B2B Pivot: Von Privat- zu Geschäftskunden
    14:03 - Erste Gespräche mit Coaches und Unternehmen
    15:27 - Bau der ersten Webseite und Outreach-Bemühungen
    17:13 - Kundeninteraktionen und viele manuelle Prozesse
    20:23 - Technische Herausforderungen bei der Plattformentwicklung
    22:36 - Finden eines zuverlässigen Entwicklers
    23:43 - Gewinn des ersten großen Kunden
    25:14 - Kaltakquise und Vertrieb
    27:32 - Teilnahme an Ausschreibungen
    29:13 - Umgang mit Wettbewerbern und Marktdynamik
    30:23 - Balance zwischen Produktentwicklung und Kundenanforderungen
    37:31 - Bootstrapping und Finanzierungsstrategien
    40:31 - Fokus auf langfristige Kundenbeziehungen
    42:56 - Aufbau und Pflege der Unternehmenskultur
    44:00 - Ansatz zur Führung und Management
    46:23 - Skalierung des Unternehmens auf nachhaltige Art und Weise
    50:09 - Pläne für zukünftiges Wachstum
    58:41 - Ratschläge zu Coaching und Führung
    1:00:04 - Beispiele für effektive Führung und Coaches
    1:02:08 - Abschlussworte

    ***

    Die Zeitangaben können leicht abweichen.

    • 1 Std. 7 Min.
    S10/E10 Special Edition | Panel-Diskussion mit Prof. Heike Hölzner, Moritz Kreppel, Alex Kölpin

    S10/E10 Special Edition | Panel-Diskussion mit Prof. Heike Hölzner, Moritz Kreppel, Alex Kölpin

    Buch Launch & Panel-Diskussion zum Thema "Impact von Marketing und Vertrieb für Startups" mit Heike Hölzner (HTW Berlin), Moritz Kreppel (Urban Sports Club), Alex Kölpin (seed+speed Ventures) und Martin Wrobel (TH Brandenburg & HIIG) Staffel #10 Folge #10 | #Marketing_021 Der Podcast über Marketing, Vertrieb, Entrepreneurship und Startups

    ***

    https://www.htw-berlin.de
    https://www.urbansportsclub.com
    https://www.seedandspeed.com
    https://www.th-brandenburg.de
    https://www.hiig.de

    ***

    In der Diskussion ging es um die Bedeutung von Marketing und Vertrieb für Startups. Die vier Diskutanten betonten die Wichtigkeit, den Vertrieb als Gründerin oder als Gründer selbst zu übernehmen, insb. in den frühen Phasen, um direktes Feedback von Kunden zu erhalten und das Produkt entsprechend weiterzuentwickeln. Ebenso ging es um Künstliche Intelligenz und KI wurde als potenzielles Werkzeug zur Effizienzsteigerung im Marketing und Vertrieb hervorgehoben. Zudem wurde diskutiert, wie Gründer:innen erfolgreich Investoren ansprechen und ihre Marketing- und Vertriebsstrategien anpassen können, um erfolgreich zu skalieren.

    ***

    01:00 - Einleitung und Vorstellung der Teilnehmer
    03:00 - Diskussion über die Bedeutung von Vertrieb und Marketing für Startups
    06:44 - Moritz und seine damaligen Herausforderungen und Lernprozessen im Vertrieb
    08:11 - Notwendigkeit von Vertriebskompetenz im Gründerteam
    10:40 - Bedeutung von Kundenfeedback für die Produktentwicklung
    13:32 - Unterschied zwischen Marketing und Vertrieb
    16:13 - Vorteile des direkten Kundenkontakts im Vertrieb
    18:43 - Alex und seine Erwartungen als Investor bzgl. Vertriebskompetenz im Gründungsteam
    22:20 - Methoden zur Gewinnung qualifizierter Leads
    27:34 - Beispiele für Veränderungen im Geschäftsmodell durch Kundenfeedback
    32:50 - Diskussion über die Skalierung des Vertriebs und den passenden Umschaltzeitpunkt
    40:48 - Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlungen aus Martins Buch
    42:21 - Zukunft des Marketings und Vertriebs im Kontext von Künstlicher Intelligenz
    50:17 - Fragerunde mit dem Publikum und Antworten zu spezifischen Vertriebsfragen

    ***

    Die Zeitangaben können leicht abweichen.

    ***

    Diskutant*innen:

    Heike Hölzner ist Professorin für Entrepreneurship und Mittelstandsmanagement an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. ​Sie ist Gründungsmitglied und Vorstand des Investorinnen-Netzwerks encourageventures e.V..

    Moritz Kreppel ist Gründer & CEO von Urban Sports Club. 2012 in Berlin gegründet, hat sich Urban Sports zu dem führenden Anbieter von Sport- und Wellness-Dienstleistungen in Europa entwickelt.

    Alexander Kölpin ist Geschäftsführer bei seed+speed ventures in Berlin. Vorher baute er als Partner WestTech Ventures mit auf war davor Mitgründer und Vorstand des VCs German Startups Group.

    Martin Wrobel ist Professor für BWL, insbesondere Unternehmensgründungen an der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) und assoziierter Forscher am HIIG.

    Über das Buch:

    Das Buch “Marketing und Vertrieb für Startups” bietet eine praxisorientierte Anleitung für maßgeschneiderte Marketing- und Vertriebsstrategien, insbesondere für innovative, technologie- und wachstumsorientierte Startups. Es zeigt mit über 40 Fallbeispielen wie erfolgreiche Startups – darunter Blinkist, FlixBus und Urban Sports Club – das Thema Vertrieb und Kundengewinnung in den frühen Anfangsphasen bewältigt haben.

    Link ☞ https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-44082-4

    • 1 Std.
    S10/E09 mit Florian Herschke (ZENSPOTTING) | Mindfulness Yoga Meditation Wellbeing Livekurse

    S10/E09 mit Florian Herschke (ZENSPOTTING) | Mindfulness Yoga Meditation Wellbeing Livekurse

    Mit Florian Herschke (ZENSPOTTING) Staffel #10 Folge #9 | #Marketing_021 Der Podcast über Marketing, Vertrieb, Entrepreneurship und Startups

    ***

    https://www.zenspotting.com

    ***

    Florian Herschke, Gründer von ZENSPOTTING, spricht im "Marketing From Zero To One" Podcast über die Gründung seines Startups, das sich auf Mindfulness und Wellbeing konzentriert. ZENSPOTTING bietet Programme zur Steigerung des Wohlbefindens an, um Menschen im Alltag mehr Leichtigkeit und Lebensfreude zu verschaffen. Florian beschreibt seine berufliche Laufbahn, beginnend mit einem BWL- und Maschinenbaustudium, Tätigkeiten bei BMW und Deloitte bis hin zu seiner Zeit bei Jochen Schweizer. Während der Corona-Pandemie entwickelte er die Idee für ZENSPOTTING, inspiriert durch seine positiven Erfahrungen mit Yoga und Meditation. ZENSPOTTING bietet Live- und On-Demand-Sessions an, die über verschiedene digitale Plattformen zugänglich sind, und arbeitet mit Coaches und Studios zusammen. Florian betont die Wichtigkeit von Kundenfeedback, die Anpassung der Angebote an die Nutzerbedürfnisse und die Rolle von Markenkooperationen beim Wachstum des Unternehmens.

    ***

    01:21 - Vorherige Tätigkeiten bei BMW und Deloitte
    02:25 - Kennenlernen von Jochen Schweizer und Wechsel zu seiner Firma
    03:49 - Rolle als CFO und Geschäftsführer bei Jochen Schweizer
    06:12 - Entschluss zur eigenen Gründung nach dem Exit bei Jochen Schweizer
    07:30 - Gründungsidee und Entstehung von ZENSPOTTING während der Pandemie
    09:35 - Persönliche Erfahrungen mit Yoga und Meditation
    10:47 - Entwicklung der Idee durch das Surfen
    14:42 - Entscheidung zur Gründung aus Überzeugung und Leidenschaft
    15:46 - Erste Schritte und Marktforschung
    18:35 - Start mit Offline-Events und erster Lockdown
    21:17 - Wechsel zu Online-Live-Events über Zoom
    23:17 - Erste Erfolge und Wachstum im Online-Bereich
    26:20 - Marketingstrategien und Nutzung von Instagram
    28:45 - Einführung von On-Demand-Inhalten und Weiterentwicklung der Plattform
    30:06 - Anpassung des Angebots und Entwicklung von Produktpaketen
    32:29 - Kooperationen mit großen Marken wie Douglas
    34:47 - Herausforderungen und Anpassungen während der Pandemie
    37:37 - Zukunftspläne und Skalierungsstrategien
    40:22 - Bedeutung von Live-Interaktionen und Kundenfeedback
    43:30 - Anzahl der Coaches und Frequenz der Sessions
    45:24 - Aufbau eines größeren Netzwerks durch Studios
    47:01 - Einsatz von Instagram und Content-Marketing
    49:27 - Markenkooperationen und Vertriebspartnerschaften
    52:26 - Aufbau einer starken Marke und Erfolgsfaktoren
    54:57 - Tipps für Gründer und Markenaufbau
    55:04 - Lieblingszitat und Motivation von Florian

    ***

    Die Zeitangaben können leicht abweichen.

    • 1 Std.
    S10/E08 mit Aimie-Sarah Carstensen (ArtNight) | Kunst Malen Kreativität Hyper-Growth Marketing

    S10/E08 mit Aimie-Sarah Carstensen (ArtNight) | Kunst Malen Kreativität Hyper-Growth Marketing

    Mit Aimie-Sarah Carstensen (ArtNight) Staffel #10 Folge #8 | #Marketing_021 Der Podcast über Marketing, Vertrieb, Entrepreneurship und Startups

    ***

    https://www.artnight.com

    ***

    Aimie-Sarah Carstensen, Gründerin von ArtNight, erzählte im "Marketing From Zero To One" Podcast von ihrer Gründungserfahrung und den Herausforderungen und Erfolgen ihres Startups, das kreative Malkurse in Bars und Restaurants anbietet. Nach einer Karriere bei Axel Springer und Bertelsmann entschloss sie sich 2016 zur Gründung. ArtNight bietet kreative Erlebnisse mit Künstlern und hat sich trotz Anfangsschwierigkeiten und Corona-bedingten Rückschlägen erfolgreich etabliert. Highlights der Marketingstrategien waren die Nutzung von Facebook-Gruppen, Auftritten in verschiedenen Fernsehformaten und die Teilnahme bei "Die Höhle der Löwen", die einen Wendepunkt für das Startup darstellte. Aimie betonte außerdem die Bedeutung von Kundenfeedback und kontinuierlichem Lernen.

    ***

    01:19 - Hintergrund und Aimie’s Motivation zur Gründung von ArtNight
    02:05 - Erste Geschäftsideen und Gründungserfahrung
    03:22 - Berufliche Stationen bei Axel Springer und Bertelsmann
    04:28 - Übergang zur Gründung und erste Schritte mit ArtNight
    06:33 - Validierung der Geschäftsidee und frühe Marketingstrategien
    09:10 - Erste Events und Zusammenarbeit mit Künstlern
    10:01 - Erste Motive und Reaktionen der Teilnehmer
    12:13 - Aufbau und Wachstum durch kreative Marketingaktionen
    14:35 - Erste große Erfolge und virale Events
    18:03 - Auftritt bei "Die Höhle der Löwen" und Auswirkungen
    21:20 - Erweiterung des Geschäftsmodells und Einführung neuer Formate
    22:45 - Herausforderungen durch die Corona-Pandemie
    25:05 - Schwierige Entscheidungen und Unternehmensfokus
    27:26 - Effektive Marketingkanäle und Performance-Marketing
    30:05 - Wichtigkeit von Mundpropaganda und Kundenerfahrungen
    32:00 - Schwierige Momente und persönliche Herausforderungen
    34:30 - Mentoring und Unterstützung durch andere Unternehmer
    36:00 - Kreative und gesellschaftliche Aspekte von ArtNight
    37:30 - Veränderung und Diversifizierung der Marketingkanäle
    39:45 - Tipps für Gründer und Bedeutung von Kundenfeedback
    42:05 - Förderung von Unternehmertum bei Jugendlichen

    ***

    Die Zeitangaben können leicht abweichen.

    • 46 Min.
    S10/E07 mit Maximilian Zott (kooky) | Mehrwegbecher Software Direktvertrieb Impact Startup

    S10/E07 mit Maximilian Zott (kooky) | Mehrwegbecher Software Direktvertrieb Impact Startup

    Mit Maximilian Zott (kooky) Staffel #10 Folge #7 | #Marketing_021 Der Podcast über Marketing, Vertrieb, Entrepreneurship und Startups

    ***

    https://www.kooky2go.com

    ***

    Maximilian Zott, Gründer von kooky, beschreibt im "Marketing From Zero To One" Podcast die Entstehungsgeschichte und die Entwicklung seines Startups, das darauf abzielt, den Einwegbecherkonsum zu reduzieren. kooky bietet ein Mehrwegsystem an, das durch eine Kombination aus Software und Hardware funktioniert, und ermöglicht es seinen Nutzern, Mehrwegbecher genauso einfach zu nutzen wie Einwegbecher. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der Schweiz, wo die ersten großen Kunden, wie die Schweizer Bundesbahn, gewonnen wurden. Maximilian spricht über die Herausforderungen bei der Umsetzung der ersten Projekte und die Finanzierung durch Investoren. Er teilt auch seine Erfahrungen über schwierige Momente in seiner unternehmerischen Laufbahn und betont die Wichtigkeit von Resilienz und Problemlösungsorientierung.

    ***

    01:03 - Maximilian’s Hintergrund
    01:19 - Vorstellung des Geschäftsmodells und der Funktionsweise von kooky
    02:13 - Beschreibung des Mehrwegsystems und der Rückgabestationen
    04:25 - Aktuelle Standorte und Expansion in der Schweiz
    04:54 - Maximilians berufliche Erfahrungen, erste Gründungsprojekte und Lernprozesse
    08:07 - Erfahrungen im Eventbereich und deren Nutzen für zukünftige Gründungen
    10:04 - Rolle bei Gorillas und Aufbau des Münchner Standorts
    13:12 - Herausforderungen und Erfolge bei Gorillas
    17:30 - Entstehung der Idee für kooky
    20:06 - Zusammenstellung des Gründungsteams von kooky
    23:12 - Entwicklung und Anpassungen des Geschäftsmodells von kooky
    24:06 - Finanzierung des Unternehmens durch Investoren
    26:02 - Erste große Projekte und Ausschreibungen
    28:52 - Herausforderungen bei der Umsetzung der ersten Stationen
    31:04 - Erfolgreiche Einführung und Skalierung der Systeme
    34:19 - Strategieänderungen und Verlagerung des Fokus auf geschlossene Systeme
    37:44 - Direktvertrieb und Marketingstrategien
    41:22 - Bedeutung von PR und Medienpräsenz
    44:14 - Schwierige Momente und Erfahrungen mit finanziellen Herausforderungen
    49:48 - Beispiel einer erfolgreichen Partnerschaft durch strategische Verhandlungen
    52:26 - Tipps für Gründer in schwierigen Situationen
    55:06 - Persönliche Motivationen und die Bedeutung von Resilienz

    ***

    Die Zeitangaben können leicht abweichen.

    • 1 Std.
    S10/E06 mit Florian Henle (Polarstern Energie) | Ökoenergie Impact Social Business Nachhaltigkeit

    S10/E06 mit Florian Henle (Polarstern Energie) | Ökoenergie Impact Social Business Nachhaltigkeit

    Mit Florian Henle (Polarstern Energie) Staffel #10 Folge #6 | #Marketing_021 Der Podcast über Marketing, Vertrieb, Entrepreneurship und Startups

    ***

    Vorschaubild der Episode © Polarstern

    ***

    https://www.polarstern-energie.de

    ***

    Florian Henle, Gründer von Polarstern Energie, spricht im "Marketing From Zero To One" Podcast über die Entstehung und Entwicklung seines Startups, das sich auf die Lieferung von Ökostrom und Ökogas spezialisiert hat. Polarstern wurde im Jahr 2011 gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden Anbieter im Bereich der erneuerbaren Energien entwickelt. Florian beschreibt die Herausforderungen der Anfangsphase, die Bedeutung ihrer Exist-Förderung und die kontinuierliche Anpassung ihres Geschäftsmodells. Er betont die Wichtigkeit von Nachhaltigkeit und sozialem Engagement, was sich auch in internationalen Projekten wie dem Bau von Biogasanlagen in Kambodscha und Solaranlagen in Madagaskar widerspiegelt. Florian spricht außerdem über persönliche und unternehmerische Krisen und teilt seine Erfahrungen und Tipps für andere, weniger erfahrene Gründer.

    ***

    01:26 - Überblick über Polarstern und die Vision des Unternehmens
    02:31 - Florians beruflicher Hintergrund und sein Weg zur Gründung
    05:01 - Anfänge und Herausforderungen im Jahr 2009
    05:39 - Idee und Entwicklung von Polarstern als Social Business
    07:43 - Exist-Förderung und erste Schritte
    10:01 - Bedenken und Herausforderungen bei der Gründung
    11:26 - Entwicklung der Geschäftsidee und Netzwerke
    14:08 - Preisunterschiede und Marktpositionierung
    15:40 - Erste Kunden und organisches Wachstum
    17:10 - Partnerschaften und Kooperationen zur Kundengewinnung
    18:09 - Finanzierungsrunden und Business Angels
    20:10 - Strategische Partnerschaften und finanzielle Krisen
    22:06 - Namensfindung und Bedeutung von Polarstern
    24:22 - Wettbewerb und Differenzierung im Energiemarkt
    27:03 - Soziale und ökologische Verantwortung und Zertifizierungen
    28:22 - Internationale Projekte in Kambodscha und Madagaskar
    30:23 - Status und Verteilung der Kunden in Deutschland
    31:18 - Mitarbeiter und Unternehmensstruktur
    32:55 - Unterschiede zu anderen Energieversorgern
    34:52 - Schwierige Momente und Überwindung von Krisen
    36:23 - Tipps für junge Gründer und Resilienz
    38:18 - Umgang mit finanziellen Engpässen und Investoren
    39:12 - Highlights und positive Rückmeldungen
    41:05 - CO2-Einsparungen und Unternehmensziele
    42:56 - Veränderungen in der Gründerszene in München
    44:31 - Gastvorträge und Themen bei Hochschulen
    46:23 - Zukunftsaussichten und langfristige Ziele

    ***

    Die Zeitangaben können leicht abweichen.

    • 46 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT
Lohnt sich das?
DER STANDARD
Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Kampf der Unternehmen
Wondery
OMR Podcast
Philipp Westermeyer - OMR
Handelsblatt Today - Der Finanzpodcast mit News zu Börse, Aktien und Geldanlage
Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt

Das gefällt dir vielleicht auch