2 Folgen

Die bekannte Journalistin, Essayistin und EMMA-Verlegerin Alice Schwarzer ist neue Inhaberin der Mercator-Professur an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die Symbolfigur des Feminismus kommt in diesem Wintersemester zu zwei Vorträgen an die UDE.



Rektor Ulrich Radtke: "Ich freue mich sehr über die Zusage, denn mit der Ernennung von Alice Schwarzer erfüllt sich in besonderem Maße die Grundidee der Mercator-Professur, nämlich Weltoffenheit und debattenanregende Beiträge in der Auseinandersetzung mit wichtigen Zeitfragen."




Am 14. Dezember sprach Alice Schwarzer über "Die Funktion der Gewalt im Verhältnis der Geschlechter"
Im zweiten Vortrag am 25. Januar referierte sie "Über Islam, Islamismus und Integration"





http://www.uni-due.de/de/mercatorprofessur

Mercator-Professur: Mercator-Professur 2010 Universität Duisburg-Essen

    • Sozialwissenschaften

Die bekannte Journalistin, Essayistin und EMMA-Verlegerin Alice Schwarzer ist neue Inhaberin der Mercator-Professur an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die Symbolfigur des Feminismus kommt in diesem Wintersemester zu zwei Vorträgen an die UDE.



Rektor Ulrich Radtke: "Ich freue mich sehr über die Zusage, denn mit der Ernennung von Alice Schwarzer erfüllt sich in besonderem Maße die Grundidee der Mercator-Professur, nämlich Weltoffenheit und debattenanregende Beiträge in der Auseinandersetzung mit wichtigen Zeitfragen."




Am 14. Dezember sprach Alice Schwarzer über "Die Funktion der Gewalt im Verhältnis der Geschlechter"
Im zweiten Vortrag am 25. Januar referierte sie "Über Islam, Islamismus und Integration"





http://www.uni-due.de/de/mercatorprofessur

Top‑Podcasts in Sozialwissenschaften

Mehr von Universität Duisburg-Essen