252 Folgen

Der Off The Path Reisepodcast bringt dir jeder Woche Dienstag interessante Reisegeschichten aus der ganzen Welt!

Sebastian Canaves ist einer der bekanntesten Reiseblogger Deutschlands und Autor verschiedener Bücher. Unter anderem des Reiseratgebers "Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein", "Mikroabenteuer Deutschland" und "Europa für Abenteurer".

Im Off The Path Podcast unterhält er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten über viele Themen rund ums Reisen. Egal ob eine Expedition zur Antarktis, Trekking durch den indonesischen Jungle oder Work&Travel in Australien - alles Themen, die Sebastian Canaves mit seinen Gästen bespricht.

Finde deine nächste Reiseinspiration und mach deine Träume wahr, denn du hast nur dieses eine Leben - Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

Mehr Tipps und Reiseinspirationen gibt es auf http://www.off-the-path.com/ - Bitte hinterlasse eine Bewertung & abonniere den Podcast.

Off The Path - Reisepodcast über Reisen, Abenteuer, Backpacking und mehr‪…‬ Sebastian Canaves - Wöchentliche Interviews mit Reisenden, Backpackern und

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,4 • 29 Bewertungen

Der Off The Path Reisepodcast bringt dir jeder Woche Dienstag interessante Reisegeschichten aus der ganzen Welt!

Sebastian Canaves ist einer der bekanntesten Reiseblogger Deutschlands und Autor verschiedener Bücher. Unter anderem des Reiseratgebers "Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein", "Mikroabenteuer Deutschland" und "Europa für Abenteurer".

Im Off The Path Podcast unterhält er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten über viele Themen rund ums Reisen. Egal ob eine Expedition zur Antarktis, Trekking durch den indonesischen Jungle oder Work&Travel in Australien - alles Themen, die Sebastian Canaves mit seinen Gästen bespricht.

Finde deine nächste Reiseinspiration und mach deine Träume wahr, denn du hast nur dieses eine Leben - Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer!

Mehr Tipps und Reiseinspirationen gibt es auf http://www.off-the-path.com/ - Bitte hinterlasse eine Bewertung & abonniere den Podcast.

    [MD03] Mittendrin auf Reitsafari im Okavango Delta

    [MD03] Mittendrin auf Reitsafari im Okavango Delta

    Die letzte unserer 3 Wochen in Afrika haben wir in Botswana verbracht und zwar im faszinierenden Okavango Delta. Allein die Anreise war abenteuerlich, denn von Maun sind wir mit einer kleinen Propellermaschine mit zwei Zwischenlandungen weiter in unser Camp geflogen. Bereits aus dem Flugzeug konnten wir zahlreiche Elefanten entdecken, während sich unter uns ein riesiges Netz aus Trampelwegen ausbreitete.
    An der Landebahn begrüßte uns Bernie, unser Guide für unsere Zeit im Delta. Das Besondere: Wir hatten uns nicht irgendein Camp im Okavango ausgesucht, sondern das Camp Macatoo, das Zuhause von über 50 Pferden. Statt im Geländewagen oder zu Fuß, haben wir das Delta vom Sattel aus erkundet. Dabei hat uns Bernie nicht nur nah an Elefanten geführt, sondern ist mit uns auch durch die Fluten galoppiert – ein unglaubliches Erlebnis.
    Insgesamt 5 Nächte haben wir hier verbracht, sind stundenlang durch die Wildnis geritten und unzähligen Tieren begegnet. In dieser Folge nehmen wir dich mit auf Reitsafari ins Okavango Delta und begeben uns gemeinsam mit dir auf die Suche nach Elefanten, Giraffen, Büffeln, Leoparden und Co.!
    Werbung:
    KLM:
    Erfahre mehr über SAF und wie KLM den nachhaltigen Kraftstoff in Zukunft einsetzen wird: klmf.ly/3npEt4M
    Shownotes:
    African Horse Safaris (Die Agentur): https://africanhorsesafaris.com/tour/okavango-delta-horse-riding-safari/
    African Horseback (Der Anbieter): Https://www.africanhorseback.com
     

    • 1 Std. 10 Min.
    Mehrtageswanderungen in Tasmanien mit Melina

    Mehrtageswanderungen in Tasmanien mit Melina

    Tasmanien wird im australischen Englisch auch oft nur liebevoll "Tassie" genannt und macht trotz einer Größe von 68.400 km² nur 0,89 % der Gesamtfläche Australiens aus. "Klein aber oho" trifft es daher nicht ganz, denn Tasmanien ist damit immer noch mehr als doppelt so groß wie Belgien! 
    In Tasmanien erwartet dich eine einzigartige Flora und Fauna und über ein Drittel der Insel gehört zu Nationalparks. Tasmien ist daher ideal zum Wandern in der einmaligen Natur und es gibt verschiedenen abenteuerliche Optionen für Mehrtageswanderungen! In dieser Folge erfährst du alles über den Overland Track, die erste Wahl für Mehrtageswanderungen, und den Western Arthurs Travers, einen absoluten Geheimtipp für Wanderfans!
    In Tasmanien wandern ist ein absoluter Traum für Naturfans!

    Melina hat es gewagt und sich direkt in ein schwieriges Wanderabenteuer auf dem berüchtigten Western Arthurs Travers gestürtzt. Dieser Track ist ein Mehrtageswanderweg mitten in der Natur ohne Hütten unterwegs und mit reichlich Kletterpartien und schwierigen Stellen. Dafür bist du dort alleine in einer unbeschreiblichen Natur und schlägst dein Zelt an unbeschreiblichen Stellen auf. Wenn du eher auf der Suche nach einer leichteren Mehrtageswanderung bist, dann ist der Overland Track immer noch anspruchsvoll genug. 
    Auch hier bist du mehrere Tage in einmaliger Natur unterwegs, hast aber eine gute Infrastruktur und Versorgung unterwegs. Melina ist beide Tracks gewandert und berichtet in dieser Folge von ihren Erlebnissen! Außerdem erfährst du welche Permits du brauchst, welche Ausrüstung wichtig ist, wie du die Wanderungen am besten planst und auf welche Tiere du dich unterwegs freuen kannst!
    Hier erfährst du alles über Mehrtageswanderungen auf dem Overland Track und dem Western Arthurs Travers:

    [06:27] Was dich auf dem Western Arthurs Travers erwartet
    [17:50] Dauer, Höhenmeter, Länge und wie schwer der Trail wirklich ist
    [23:57] Die schwierigsten Stellen und wie du sie mit Rucksack überwindest
    [27:40] Woher du Wasser bekommst und wie du Reisepartner findest
    [32:40] Welche Permits du brauchst und wo du dich registrieren musst
    [34:20] Der Overland-Track: Kosten, Wege und Infrastruktur
    [39:47] Auf welche Tiere du dich auf den Tracks freuen darfst
    [43:40] SOS GPS Gerät: Notwendig oder nicht?
    [47:17] Planung, Transport und Kosten
    [54:30] Working Holiday: Traubenernte auf einem Weingut
    [57:10] Das Wetter in Tasmanien und die beste Reisezeit
     
    Werbung:
    Mietwagen-Check.de: Sicher dir 15 € auf Mietwagen-Check.de mit dem Code OTP15
    Shownotes:
    Für mehr Inspirationen zu Melinas Reisen schau doch einmal auf ihrem Blog www.bergzumeer.de vor bei! Beeindruckende Fotografien findest du dort oder aber auch auf Melinas Instagram unter @mellyike!
     
    Buchtipp von Melina: Wanderlust: Unterwegs auf legendären Wegen
     
    Außerdem hilfreich: Der Neue Lonely Planet Tasmanien!
     
    Erwähnte Produkte:
    Garmin In Reach Mini

    LifeStraw Go2 Wasserflasche
     
    Werde außerdem Mitglied in unserem Reiseclub bei Patreon! Unterstütze uns monatlich mit einem kleinen Beitrag und erhalte so exklusive Inhalte zu jeder Folge und höre zudem ohne Werbung.

    Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.
     

    • 1 Std. 4 Min.
    Abenteuerhappen: Namibia

    Abenteuerhappen: Namibia

    Vor vier Jahren waren wir schonmal in Namibia und absolut begeistert vom Land. Dieses Mal ging es mit 12 Teilnehmern unseres OTPAbenteuers für uns hierher zurück und erneut hat uns Namibia mit seiner Schönheit, Einsamkeit und Tierwelt umgehauen.
    Insgesamt 9 Tage sind wir mit mehreren Geländewagen von Windhoek zunächst in den Süden nach Sesriem in die Namib Wüste gefahren und haben hier nicht nur eine der weltweit höchsten Dünen zum Sonnenaufgang erklommen, sondern auch einen atemberaubenden Sternenhimmel beobachtet.
    Über Swakopmund und die Spitzkoppe machten wir uns anschließend auf den Weg in den Norden Namibias, zum berühmten Etosha Nationalpark: Elefanten, Giraffen, Zebras und unzählige Antilopen haben wir hier entdeckt. Was auf diesem Roadtrip noch auf dem Programm stand und warum es für uns teils nervenaufreibend war, eine Reise in Afrika zu veranstalten, darüber sprechen wir in dieser neuen Abenteuerhappen-Folge.
    Shownotes: 
    Unsere Reise 2023 Werbung: 
    Hör doch mal rein in den “hock di her Bayern-Podcast” hier erzählen Menschen aus Bayern ihre persönlichen Geschichten und davon, wie sie Tradition und Authentizität als Basis für Neues und Unerwartetes einsetzen – unter erlebe.bayern/podcast und überall, wo es Podcasts gibt.

    • 1 Std. 40 Min.
    Backpacking in Pakistan mit Anne und Clemens

    Backpacking in Pakistan mit Anne und Clemens

    Reisen verbinden wir vor allem mit Abenteuer, neuen Entdeckungen, interessanten Erlebnissen und das Erfahren fremder Kulturen. Reisen wird aber auch immer bequemer, bis ins letzte Detail geplant und dadurch oft auch weniger spannend. Auf der Suche nach der ursprünglichen Kulturerfahrung und den ungeplanten Erlebnissen haben sich Anne und Clemens für ein Abenteuer der Sonderklasse entschieden: Backpacking in Pakistan! Ein Land über das wir kaum etwas wissen, in das kaum westliche Touristen reisen und bei dem du dich zurecht fragst: Abenteuerlich oder doch eher gefährlich?
    Mit Polizeischutz durch Pakistan reisen: zu Besuch bei Osama bin Laden

    Pakistan ist ein Land, das im Westen vor allem als Drogenexporteur, Zufluchtsort für Terroristen und extrem konservativen Islam inklusive Todesstrafen bekannt ist. Doch wie gestaltet sich das Land und dessen Bewohner eigentlich vor Ort? Welche Abenteuer kann man dort erleben und welche Naturschauplätze gibt es zu besuchen? Und vor allem: wie ist es als westliches Paar durch ein Land wie Pakistan zu reisen, das vom Tourismus noch so wenig erschlossen wurde? Die Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr erfährst du in dieser äußergewöhnlichen Podcastfolge!
    Hier erfährst du alles über Backpacking Pakistan:

    [03:55] Ein krasses Erlebnis: Wandern zu den Fairy Meadows beim Nanga Parbat
    [11:45] Warum Pakistan? Und ein paar geschichtliche Hintergründe zur Entstehung des Landes
    [17:15] Reiseroute und wie es landschaftlich dort aussieht
    [22:20] Wie gefährlich Pakistan wirklich ist und wie
    gastfreundlich und interessiert die Menschen dort
    [30:14] Wie es ist als Frau in Pakistan zu reisen
    [33:10] Sicherheit und unfreiwilliger Polizeischutz
    [43:08] Highlights und Lowlights
    [48:40] Organisatorisches: Visum, Geld, Passkopien und was du sonst noch wissen musst!
     
    Werbung:
    ADAC: 
    Du brauchst noch eine Auslandskrankenversicherung? Dann schau beim ADAC vorbei. Ab 16,40 € bist du das ganze Jahr auf all deinen Reisen die ersten 63 Tage abgesichert.
    Schau einfach mal auf adac.de/imreisefieber und überall beim ADAC.
    Refurbed: 
    Herzlichen Glückwunsch an @_lotte_hue du hast den Rucksack mit Refurbed gewonnen. Schicke mir gerne eine Mail an podcast@off-the-path.com. 
    Weitere Infos zur Nachhaltigkeitskampagne von Refurbed findet ihr hier: https://serv.linkster.co/r/QWyMTzp4O
     
    Shownotes:
    Die spannenden Reiseerlebnisse und einmaligen Erfahrungen haben Anne und Clemens in einem Buch niedergeschrieben! Wenn du also noch mehr von ihren Abenteuern in Pakistan erfahren willst, dann schau unbedingt in dieses Buch:
    Backpacking in Pakistan: Unsere Reise durch ein verborgenes Land

     
    Anne's neues Buch: Das letzte Eis: Zwei Welten im Wandel
     
    Werde außerdem Mitglied in unserem Reiseclub bei Patreon! Unterstütze uns monatlich mit einem kleinen Beitrag und erhalte so exklusive Inhalte zu jeder Folge und höre zudem ohne Werbung.
    Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.
     

    • 59 Min.
    Ohne gute Englischkenntnisse nach Neuseeland ausgewandert - der Kiwi Dream mit Myriam Goos

    Ohne gute Englischkenntnisse nach Neuseeland ausgewandert - der Kiwi Dream mit Myriam Goos

    Hast du schon einmal vom "Kiwi Dream" gehört? Er ist das Pendant zum Australian Dream und der Wunsch vieler Neuseeländer, die auch oft Kiwis genannt werden, nach einem eigenen Haus mit Auto und Garten! Genau diesen Kiwi Dream lebt Myriam Goos auf Neuseeland mit ihrem Mann, und das, obwohl sie gar keine Neuseeländerin ist. Sie kommt aus Deutschland und hat Europa 2006  hinter sich gelassen und ist nach Neuseeland ausgewandert. Die Motivation dafür war bei ihr allerdings nicht der Kiwi Dream, sondern das Land und die Menschen, die sie auf ihrer ersten Neuseelandreise kennenlernte!
    Auswandern nach Neuseeland: Vom Leben, Arbeiten und Reisen im Inselstaat

    In dieser Podcastfolge erzählt dir Myriam davon, wie sie 2006 von Deutschland nach Neuseeland auswanderte und sich ein komplett neues Leben dort aufbaute. Sie war damals Mitte 30 und sehnte sich nach neuen Abenteuern, Herausforderungen und Freiheiten. In Neuseeland wartete eine neue Welt auf sie, in der sie zuerst in verschiedenen Arbeitsstellen Fuß fassen musste und das Land nach und nach besser kennenlernte. Im Podcast berichtet sie davon wie das Leben in Neuseeland wirklich ist. Außerdem verrät Myriam dir ihre absoluten Lieblingsorte und welche Naturschöhnheiten du auf deiner Reise auf keinen Fall auslassen darfst!
    Hier erfährst du alles von Myriam über das Auswandern nach Neuseeland und den Kiwi Dream:

    [04:44] Auswandern im Jahr 2006, wie es dazu kam und wie es funktionierte
    [17:10] Wellington - Die Ankunft dort und das Leben in Neuseeland
    [37:05] Myriams Lieblingsorte in Neuseeland und wo es am schönsten ist
    [45:29] Camping und andere Aktivitäten
    [49:30] Wie Myriam auf ihr Leben als Auswanderin in Neuseeland zurückblickt und welche berufliche Flexibilität den Kiwi Dream
    auszeichnet
     
    Werbung:
    ADAC: 
    Du brauchst noch eine Auslandskrankenversicherung? Dann schau beim ADAC vorbei. Ab 16,40 € bist du das ganze Jahr auf all deinen Reisen die ersten 63 Tage abgesichert.
    Schau einfach mal auf adac.de/imreisefieber und überall beim ADAC.
     
    Shownotes:
    Ihre Erfahrung vom Auswandern nach Neuseeland hat Myriam in einem Buch zusammengefasst! Wenn du also noch mehr vom Leben in Neuseeland erfahren willst, dann schau unbedingt in ihr absolut lesenswertes Buch:
    Weiter weg ist näher dran: Warum ich erst nach Neuseeland auswandern musste, um mir und anderen noch näher zu sein
     
     
    Werde außerdem Mitglied in unserem Reiseclub bei Patreon! Unterstütze uns monatlich mit einem kleinen Beitrag und erhalte so exklusive Inhalte zu jeder Folge und höre zudem ohne Werbung.
    Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.
     

     

    • 1 Std. 1 Min.
    Mittendrin durch Kapstadt und der Kapregion! 🇿🇦

    Mittendrin durch Kapstadt und der Kapregion! 🇿🇦

    Nach unserem #OTPAbenteuer durch Namibia ging es für uns weiter nach Kapstadt. Wir lieben die Stadt und es ist für uns die perfekte Basis zwischen den Abenteuern. Nächste Woche geht es für uns nämlich nach Botswana. 
    Bis dahin lassen wir es etwas entspannter angehen. Wir haben kein fixes Programm und lassen jeden Tag auf uns zukommen. Das wichtigste in der Zeit ist eigentlich nur leckeres Essen und gute Gespräche. Der Rest ergibt sich von alleine. 
    In dieser Folge nehmen wir dich mit durch Kapstadt, dem Kap der guten Hoffnung, Stellenbosch und Franschhoek. 
    Hier die wichtigsten Stationen unseres Abenteuers in Namibia:
    [05:15] Aufstieg zum Lions Head zum Sonnenaufgang
    [09:50] Oranjezicht Farmers Market
    [11:50] Bo kaap in Kapstadt
    [13:00] Frühstück bei Jarryds Eatery
    [14:00] Chapmans Peak Roadtrip
    [18:00] Dornier & Guardian Peak Winery
    [20:00] Boschendal Farm Estate
    [22:00] Franschhoek
    [24:00] Zurück in Kapstadt 
    Werbung:


    ADAC: 
    Du brauchst noch eine Auslandskrankenversicherung? Dann schau beim ADAC vorbei. Ab 16,40 € bist du das ganze Jahr auf all deinen Reisen die ersten 63 Tage abgesichert. 
    Schau einfach mal auf adac.de/imreisefieber und überall beim ADAC. 
    KLM:
    Erfahre mehr über SAF und wie KLM den nachhaltigen Kraftstoff in Zukunft einsetzen wird: klmf.ly/3npEt4M
     
    Shownotes:
    Radisson Blu Waterfront in Kapstadt Boschendal in Stellenbosch Gorgeous Gorge in Kapstadt Unterstütze unsere Arbeit bei Patreon und erhalte alle Folgen in Zukunft ohne Werbung und einen Tag früher.  Mehr Infos zu Kapstadt findest du hier!  
    Bitte hinterlasse eine Rezension zum Off The Path Podcast auf Spotify oder bei iTunes. Solche Bewertungen sind nicht nur wichtig für das Ranking unseres Podcasts, sondern sind für uns auch die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die wir als Team in diese hineinstecken – danke!

    • 29 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
29 Bewertungen

29 Bewertungen

wooldisaster ,

Sehr unterhaltsam und interessant!

Es ist immer wieder eine Freude, dir beim Gespräch mit deinen Gästen bzw. Interviewpartnern zu lauschen. Danke :)

Seneca1955 ,

Albanien

Liebe Kathrin,
Albanien hat wohl den EURO (man kann quasi bezahlen mit Euro oder US-Dollar, also nicht bei der Währungsunion) aber ist immer noch ein EU-Anwärter......
LG aus Wien

Angi H.812 ,

Inspirierend, lustig, interessant

Ein toller Zeitvertreib, sich Erzählungen über so abenteuerliche Reisen anzuhören! Immer wieder echt spannende Geschichten - macht weiter so!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

ZEIT ONLINE
FALTER
ZEIT ONLINE
Sophia Thiel, Paula Lambert, Seven.One Audio
ORF Hitradio Ö3
Lucia Leona

Das gefällt dir vielleicht auch

Erik Lorenz
Jochen Schliemann und Michael Dietz
Bayerischer Rundfunk
National Geographic Germany
Thilo Mischke
Bayerischer Rundfunk