27 Folgen

Kindheit erleben ist ein Online-Magazin für Eltern, Großeltern und pädagogischen Fachkräften. Ich möchte dich inspirieren mit Kindern und Menschen einen bedürfnisorientierten, achtsamen Weg zu gehen. Es fällt dir manchmal schwer, Kinder in ihrem Verhalten verstehen und die Ruhe zu bewahren? Du möchtest das Leben gern etwas leichter nehmen, auch mal gegen den Strom schwimmen? Dann bist du hier genau richtig

Podcast Kindheiterleben Kathrin Hohmann (Kindheiterleben.de)

    • Kindererziehung

Kindheit erleben ist ein Online-Magazin für Eltern, Großeltern und pädagogischen Fachkräften. Ich möchte dich inspirieren mit Kindern und Menschen einen bedürfnisorientierten, achtsamen Weg zu gehen. Es fällt dir manchmal schwer, Kinder in ihrem Verhalten verstehen und die Ruhe zu bewahren? Du möchtest das Leben gern etwas leichter nehmen, auch mal gegen den Strom schwimmen? Dann bist du hier genau richtig

    #26 Eine Entspannungsgeschichte für Kinder

    #26 Eine Entspannungsgeschichte für Kinder

    An vollen Tagen bleibt manchmal wenig Zeit für gemeinsame Unternehmungen und verbindende Momente.
    Weißt du was an diesen Tagen nicht nur den Kindern, sondern auch dir guttun kann? Ein schönes ins Bett bring Ritual - den Tag nochmal Revue passieren lassen, Rücken kraulen, Füße streicheln, ein kleines Dankbarkeitsritual. Wie sieht das ins Bett bringen bei euch aus?
    Manchmal gibt es ja auch Tage, an denen du wenig Kraft hast und dein Kind trotzdem noch nicht müde ist. Dafür haben wir eine kleine Überraschung vorbereitet. Eine von Johanna @kunterbunt_landau aufgenommene Entspannungsgeschichte.

    Mehr über Johanna findet ihr unter: https://www.kunterbunt-landau.de/ und auf Instagram unter: https://www.instagram.com/kunterbunt_landau/

    • 14 Min.
    #25 Mein Baby schläft nicht

    #25 Mein Baby schläft nicht

    Eine riesige Herausforderung für viele Eltern ist das Schlafen. Es ist zum einen das natürlichste der Welt und gleichzeitig auch so kompliziert. Wir alle brauchen ausreichend Schlaf und Erholung, um ausgeruht zu sein und feinfühlig auf Kinder reagieren und eingehen zu können. Nach einigen schlechten Nächten kann das ganze System leiden und die Stimmung kippen.
    Es tauchen womöglich Fragen auf:
    Warum schläft mein Kind nicht, aber das der Freundin?
    Wie kann mein Kind ruhiger schlafen?
    Ist Aufwachen normal?
    Wie findet es in den Schlaf?
    Kann mir eine Schlafberatung helfen?
    Was ist ein Schlaftraining?
    Wie finde ich eine Begleitung, die zu uns passt?

    Über all das spreche ich mit Schlafcoach Verena Nittmann von Schlafcoach Emden.
    Mehr zu ihr findet ihr unter: https://www.schlafcoach-emden.de/

    Und solltet ihr noch vertiefende Texte/Podcast wünschen, so hinterlasse ich euch hier ein paar Links:

    Expertinneninterview im Nifbe für Fachkräft:
    https://podcastac5d52.podigee.io/7-neue-episode

    Texte:
    https://www.kita-fachtexte.de/fileadmin/Redaktion/Publikationen/KiTaFT_Kramer_SchlafeninderKrippe_2015-1.pdf

    Schlafen im Kindergarten:
    https://kindheiterleben.de/schlafen-im-kindergarten-weder-zwang-noch-verbot/

    Stoppt den Ausruh- und Schlafzwang:
    https://kindheiterleben.de/stoppt-den-ausruh-und-schlafzwang-im-kindergarten/

    Herausforderung Kinderschlaf:
    https://kindheiterleben.de/herausforderung-kinderschlaf-und-warum-ich-dabei-so-wichtig-bin/

    • 43 Min.
    #24 Eine nachhaltige Vorweihnachtszeit

    #24 Eine nachhaltige Vorweihnachtszeit

    Nachhaltige Weihnachtszeit - welche Gedanken tauchen zuerst in deinem inneren Auge auf? Second hand Geschenke? Basteln aus Naturmaterialien? Darf gar nichts gekauft werden?
    Ähnlich ging es mir und daher gehen wir in diesem Gespräch der Fragen nach:
    - Was ist überhaupt Nachhaltigkeit?
    - Wie kann ich einen nachhaltigen Adventskalender gestalten?
    - Welche Rolle spielen die Geschenke?
    - Wie gehe ich mit meinen Ressourcen nachhaltig um?
    - Und überhaupt: Möchte ich eigentlich Weihnachten feiern?

    Ein lebendiges und spannendes Gespräch mit Veronika Eicher sorgte bei mir für Entlastung und zeigt auf, dass weniger oft mehr ist und es eben nicht darum geht durch Nachhaltigkeit noch mehr Stress und Einschränkungen zu erzeugen!

    Frohe Weihnachten!

    Du möchtest mehr über Veronika erfahren?
    Veronika Eicher hat Biologie, Naturschutz und Landschaftsplanung studiert. Sie verbindet ihr Fachwissen mit dem Wunsch der Natur eine Stimme zu geben und arbeitet als freie Journalistin und Autorin. Ihre Themen Naturverbundenheit, Nachhaltigkeit und Klimaschutz versucht sie auch im Alltag umzusetzen und schreibt darüber auf Instagram: www.instagram.com/quercustexte. Mehr zu ihrer Arbeit findet ihr unter www.quercustexte.de.

    • 41 Min.
    #23 Du bringst mich auf die Palme!

    #23 Du bringst mich auf die Palme!

    "Du machst mich wahnsinnig, deine Art nervt mich!" - Manchmal löst eine offene Zahnpastatube, die Socken auf dem Boden, die Frau mit dem roten Hut beim Bäcker oder das Kind, welches sich beim Vorlesen immer auf unseren Schoß schmeißt, etwas in uns aus.
    Wir fühlen uns überrollt, überfahren und spüren heranziehende Gewitterwolken. Vielleicht ist da auch ein Gefühlsklumpen, den du erst einmal gar nicht deuten kannst.

    Ohne darüber nachzudenken, sind oft die anderen, die Auslöser, Schuld an unserem Gefühl. Könnten sie damit doch einfach aufhören, wäre dann nicht alles gut?

    NEIN! Diese Menschen überreichen uns "Lerngeschenke", die wir liebevoll annehmen können und zu einem für uns passenden Moment auspacken dürfen. Diese Geschenke sagen etwas über uns aus! Sie möchten uns auf einen Schmerz hinweisen. Oft reagieren wir aus dem Affekt, unüberlegt und mit einer Strategie, die uns beschützt.

    Fea Finger fragt sich dann "Ist das Kunst oder kann das weg?". Denn unsere Strategien haben uns früher vielleicht sinnvoll gedient. Vielleicht waren wir drei, vier Jahre alt. Heute aber können wir sie verwandeln, indem wir hinsehen und hinfühlen.

    Wir dürfen Verantwortung übernehmen, für uns und unsere Gefühle!

    Fea Finger ist Kindheitspädagogin und Empathie und Resilienztrainerin und nimmt dich ein Stück mit zu diesen kleinen Schmerzpunkten. Sie stellt dir Georg vor. Georg ist ein Gefühlsklumpen, der mal bei ihr war. Nachdem sie ihn aber genau betrachtete, ist er verschwunden. Und verrückterweise war er nun seit zwei Jahren nicht mehr da!

    Komm mit uns auf eine kleine Reise und erfahre, wie auch du dich in diesen Momenten liebevoll und empathisch in den Arm nehmen kannst, statt jeden Morgen die Frau mit dem roten Hut beim Bäcker zu verteufeln!

    • 57 Min.
    #22 Trauer darf sein - in schweren Zeiten auf Bedürfnisse achten

    #22 Trauer darf sein - in schweren Zeiten auf Bedürfnisse achten

    *Triggerwarnung - Verlust und Trauer*

    Wir sind gern umgeben von Menschen, die vor Freude strahlen und glücklich wirken. Manchmal glauben wir, wenn wir uns im sozialen Netz umsehen, das Leben der anderen ist so leicht und nur das eigene trägt seine Last und Schwere.

    Dabei tragen wir alle auch schmerzhafte Gefühle in uns, die gesehen und gelebt werden möchten. Ein "Du schaffst das schon!" lässt die Schwere wachsen und nicht immer gelingt es, die Krone geradezurücken und weiterzulaufen.

    In dieser Podcastfolge nehme ich dich ein Stück mit, in schmerzhafte Phasen meines Lebens. Ich möchte dich daran teilhaben lassen, etwas Mut machen und Zuversicht schenken.

    Schön, dass du hier bist! Ich freue mich sehr über einen kleinen Kommentar, was dir in schweren Zeiten hilft. Über ein paar Sterne bei iTunes bin ich dir ebenso sehr dankbar!

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    Artikel zum Lesen: https://kindheiterleben.de/was-hat-beduerfnisorientierung-mit-dem-tod-zu-tun/

    Folge auch gern auf Instagram: https://www.instagram.com/kindheit_erleben/

    • 26 Min.
    #21 Ab wann ist mein Kind "verhaltensauffällig"?

    #21 Ab wann ist mein Kind "verhaltensauffällig"?

    Kinder werden häufig miteinander verglichen und "Auffälligkeiten" bereiten schnell Sorge.
    "Warum schläft es schlechter als der Bruder?"; "Es ist immer noch nicht sauber und trocken in der Nacht?"; "Er spricht noch nicht, wie die anderen Kinder aus der Gruppe!"; "Ist mein Kind verhaltensauffällig?".

    Welche Frage spielt hierbei die Umwelt? Wie können wir mit Verhalten, welches wir oder auch andere als nicht "normal" empfinden, umgehen? Gibt es normal überhaupt. Leicht werden Familien und Fachkräfte verunsichert und dabei wünschen sie sich das Beste für das Kind.
    Warum verhält ein Kind sich überhaupt anders? Möchte es mich damit ärgern? Oder gar Aufmerksamkeit?

    Seid gespannt und hört rein. Wir freuen uns über euer Kommentar und eine Bewertung!

    **Vertiefender Podcast zum Thema "Selbstregulationsfähigkeit stärken": **
    https://podcast70688f.podigee.io/19-neue-episode

    **Die Bertelsmann-Studie:**
    https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/KeKiz_WB14_14lay.pdf

    **Mehr zu Johanna Dombert:**
    Homepage: www.kunterbunt-landau.de
    Instagram: https://www.instagram.com/kunterbunt_landau/

    • 50 Min.

Top‑Podcasts in Kindererziehung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: