90 Folgen

Astrologie soll die Verbindung zwischen Makro- und Mikrokosmos herstellen und Psychologie soll den Mikrokosmos erklären, damit der Makrokosmos verständlicher wird.

Psychologischer Berater André Horstmann

    • Bildung

Astrologie soll die Verbindung zwischen Makro- und Mikrokosmos herstellen und Psychologie soll den Mikrokosmos erklären, damit der Makrokosmos verständlicher wird.

    Episode 90 - Behandlung Psychischer Störungen II

    Episode 90 - Behandlung Psychischer Störungen II

    Ein paar noch fehlende Verfahren werden in dieser Episode besprochen mit einer Fokussierung auf humanistische Verfahren. Ebenso werden systemische Therapieansätze vorgestellt, die vor allem in der Paar- oder der Familientherapie Anwendung finden. Im zweiten Teil werden ein paar allgemeine Hinweise zur Motivation des Klienten gebracht, um zu einer Psychotherapie zu gehen oder welche Anzeichen dafür stehen, daß in der Psychotherapie etwas falsch läuft. Es wird nochmals darauf verwiesen, wer eine Psychotherapie anbieten darf und welche grundlegenden Regeln einzuhalten sind.

    • 35 Min.
    Episode 89 - Behandlung Psychischer Störungen

    Episode 89 - Behandlung Psychischer Störungen

    Wer findet sich schon im Bereich der Therapieverfahren zurecht. Es gibt eigentlich 4 wissenschaftlich anerkannte Verfahren, auf die auch in dieser Episode eingegangen werden kann. Die psychoanalytische Therapie ist eng mit dem Namen von Sigmund Freud verknüpft. Er legte auch die Grundlagen mit dem Phasenmodell der kindlichen Entwicklung, dem Instanzenmodell und den Abwehrmechanismen, die in jeder Psychoanalyse ein Thema sind. Die Verhaltenstherapie geht davon aus, daß psychische Erkrankungen sich aufgrund von fehlerhaften Lernprozessen entwickeln. Die Gesprächstherapie, die von Rogers begründet wurde ist mittlerweile anerkannt und liegt zwischen den beiden genannten Therapieverfahren. Die Verfahren sind in den letzten Jahren vielfältig geworden und sicherlich spielen die Entspannungsverfahren, Gestalttherapie und Psychoeduktion eine große Rolle, vor allem weil Kunden, die sich bewußt für eine Therapie entscheiden, durchaus ihre Meinung haben können. Der Heilpraktiker für Psychotherapie muß sich so einiges Rüstzeug aneignen, um in der Lage zu sein, Professionalität und Kompetenz auszustrahlen und auch auf die Wünsche des Kunden einzugehen. Selbstreflexion und Supervision sind fester Bestandteil der Arbeit als Heilpraktikers für Psychotherapie.

    • 52 Min.
    Episode 88 - Kindes- Und Jugendalter

    Episode 88 - Kindes- Und Jugendalter

    Die Entwicklung im Kindes- und Jugendalter kann mit Schwierigkeiten verbunden sein. Verschiedene Arten von Störungen können auftreten. Ein wichtiges Feld sind die Verhaltens- und emotionalen Störungen. Zu diesen zählen hyperkinetische, emotionale Störungen und Störungen des Sozialverhaltens. Eine Sorgfältige Diagnostik zeigt verschiedene Störungen wie sie von der ICD 10 klassifiziert werden: Intelligenzminderungen, Entwicklungsstörungen, Verhaltensstörungen und emotionale Störungen.

    • 27 Min.
    Episode 87 - Sucht Und Abhängigkeit

    Episode 87 - Sucht Und Abhängigkeit

    Aus Abhängigkeit kann eine Erkrankung entstehen, die entweder psychische oder physische Ausprägung findet oder beides zugleich und Behandlung durch einen Arzt erfahren muß. Es gibt die verschiedensten Substanzklassen, die eine Abhängigkeit verursachen können. Dazu gehören Alkohol, Opiate, Cannabis, Benzodiazepin, Barbiturate, Analgetika, Kokain, Stimulanzien, Halluzinogene, Nikotin, Flüchtige Lösungsmittel. Es geht immer darum ein negatives Erleben zu dämpfen oder einfach zu ertragen. Hat sich eine psychotrope Substanz einmal als wirkungsvoll erwiesen, dann besteht die Gefahr, immer wieder darauf zuzugreifen. Es gibt aber auch nicht stoffgebundene Abhängigkeitserkrankungen wie Pyromanie, Kleptomanie und krankhaftes Glücksspiel. Ein weites und schwieriges Feld, aber hier wird über Erkrankungen gesprochen.

    • 46 Min.
    Episode 86 - Psychosomatische Störungen Und Gesundheitswesen

    Episode 86 - Psychosomatische Störungen Und Gesundheitswesen

    Alle wissen, daß Leib und Seele sich gegenseitig beeinflussen. Das Essen hält sie sogar zusammen. Das Gleichgewicht zwischen Leib und Seele wird in dieser Episode thematisiert. Und so gehen wir auf die psychosomatischen Störungen allgemein und psychosomatische Erkrankungen speziell ein und Eß-, Schlaf- und Sexualstörungen werden kurz angerissen. Somatoforme Störungen zeigen sich mit körperlichen Symptomen, ohne daß relevante körperliche Veränderungen vorliegen. Im Anschluß wird das deutsche Gesundheitswesen erläutert mit all seinen Strukturen auf der Makro-, Meso- und Mikroebene.

    • 38 Min.
    Episode 85 - Persönlichkeitsstörungen Und Belastungsstörungen

    Episode 85 - Persönlichkeitsstörungen Und Belastungsstörungen

    Eine super Klassifizierung der Persönlichkeitsstörungen. Die Persönlichkeit differenziert sich über ihre Störungen. Wobei Störungen wertfrei zu sehen sind. Es sind nur Abweichungen von der Norm und es ist schwierig, eine Grenze zu ziehen und zu behaupten, was krankhaft ist und was noch gesund ist. Die Persönlichkeit kann in einzelne Bereiche zerlegt werden, das heißt Bereiche der Anforderung und wo die Reaktion unterschiedlich ausfallen kann. Es sind 10 Adjektive, die bei der Klassifizierung der Persönlichkeitsstörung eine Rolle spielen (zufällig die 10 Planeten): paranoid, schizoid, dissozial, emotional instabil, histrionisch, anankastisch, ängstlich vermeidend, abhängige und sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen. Im letzten Teil wird auf Anpassunsstörungen sowie Posttraumatische Belastungsstörungen eingegangen. Wir beziehen uns hier auf die Quellen des 7. Impulse Studienbrief und dem Lehrbuch von Prof. Ofenstein.

    • 28 Min.

Top‑Podcasts in Bildung

Das gefällt dir vielleicht auch