9 Folgen

Der research report bietet einen Einblick in aktuelle Themen und Schwerpunkte der Forschung an der Paris-Lodron-Universität.

research report 2011 Universität Salzburg

    • Bildung
    • 5.0 • 1 Bewertung

Der research report bietet einen Einblick in aktuelle Themen und Schwerpunkte der Forschung an der Paris-Lodron-Universität.

    Puppenspiel mit Hirn und Verstand

    Puppenspiel mit Hirn und Verstand

    So kompliziert künstliche Intelligenz auch sein mag, derjenige, der sie erschaffen hat, wird die darin ablaufenden Prozesse verstehen. Anders bei Lebewesen: Es gibt keinen Programmierer, der die Hintergründe kennt. Hier beginnt das Dilemma, aber auch die Herausforderung für Josef Perner. Er versucht nichts Geringeres, als zu ergründen, wie der menschliche Geist funktioniert.

    Sternenstaub und Porendesign

    Sternenstaub und Porendesign

    Wasser, Seife, Sand: Die beliebte Mischung für Kinder spielt auch in wissenschaftlichen Labors eine Rolle. Nicola Hüsing erzählt von Materialchemie für Hightechanwendungen ...

    Je intuitiver, desto besser

    Je intuitiver, desto besser

    Egal ob DVD-Player, Thermoskanne, Auto oder Roboter, technische Geräte sind oft schön anzusehen, aber nicht immer leicht zu bedienen. Das soll sich ändern, wenn es nach Manfred Tscheligi und seinem Team geht. Im Christian-Doppler-Labor "Contextual Interfaces" arbeiten sie an benutzerfreundlichen Lösungen, die den Alltag und den Beruf leichter, sicherer und angenehmer machen sollen.

    Hüterin des Völkerrechts

    Hüterin des Völkerrechts

    Als "heißes Eisen" würden viele den Forschungsgegenstand von Kirsten Schmalenbach bezeichnen: Die Rechtswissenschafterin untersucht die Urteile von internationalen Straftribunalen für das ehemalige Jugoslawien und Ruanda. Sie überprüft, ob die von diesen Gerichten angewendeten Strafnormen methodisch korrekt hergeleitet wurden.

    Lobbying für die Politikwissenschaft

    Lobbying für die Politikwissenschaft

    Interessengruppen versuchen mit Lobbbying, Regierungen von ihren Belangen zu überzeugen und Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen. Fernab von ausgetretenen Pfaden forscht der Vorarlberger Andreas Dür im Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Salzburg zu diesem Thema.

    Kampf in der Petrischale

    Kampf in der Petrischale

    Die Kontinente sind entdeckt, alles Säugetiere bekannt und jeder Schmetterling hat seinen Namen, doch unter dem Mikroskop gibt es noch jede Menge zu erforschen. Warum es sich lohnt, der Artenvielfalt der kleinsten Erdbewohner auf den Grund zu gehen und welche Rolle der Salzburger Krauthügel dabei spielt, wissen die Biologinnen und Biologen rund um Wilhelm Foissner.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Bildung

Mehr von Universität Salzburg