19 Folgen

Bei uns erzählen Menschen von ihrem Berufsweg und entscheidenden Wendepunkten. Wir hinterfragen den roten Faden und vermitteln neue Impulse für die Arbeitswelt. Auf Sinnsuche begeben wir uns auch mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Sinn.fm - Der Podcast der beruflichen Lebensgeschichten Gregor Schneider

    • Wirtschaft
    • 5.0, 3 Bewertungen

Bei uns erzählen Menschen von ihrem Berufsweg und entscheidenden Wendepunkten. Wir hinterfragen den roten Faden und vermitteln neue Impulse für die Arbeitswelt. Auf Sinnsuche begeben wir uns auch mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft.

    Gerald Hüther, Neurobiologe und Hirnforscher im Interview über Sinn und Arbeit

    Gerald Hüther, Neurobiologe und Hirnforscher im Interview über Sinn und Arbeit

    Wie können wir Menschen aus der Verwicklung wieder herausfinden? In einer vorstrukturierten Welt haben wir gelernt, erfolgreich nach den Erwartungen anderer zu funktionieren. Unsere lebendigsten Bedürfnisse sind eingewickelt. Der renommierte Neurobiologe Gerald Hüther erschließt seit Jahrzehnten neue Wege für Potentialentfaltung und Ent-wicklung.
    In unserem Gespräch geht es um die Notwendigkeit eines tiefgreifenden Bewusstseinswandels in der Art und Weise wie wir miteinander umgehen. Wie kann sich der Mensch der eigenen Würde bewusst werden, um nicht mehr verführbar zu sein? Wie können Bedingungen geschaffen werden, um sich als Mensch zugehörig zu fühlen und in einer Gemeinschaft zu entfalten? Hierarchische Machtstrukturen funktionieren nicht mehr. Unternehmen erkennen, dass Menschen nur dann kreativ werden und Verantwortung übernehmen, wenn sie sich dort wohl fühlen und Vorstellungen einbringen können, die für sie sinnvoll sind.
    Gerald Hüther macht sich keine Illusionen über den Irrweg, dass sich Menschen zunehmend ihrer eigenen Lebensgrundlage berauben und Vielfalt zerstören. Aber zuschauen ist für ihn keine Option. Er sieht sich in der Verantwortung, speziell gegenüber der jungen Generation. So auch in seinem neuesten Buch „Education for future“ in dem nicht Erfolg das Lebensziel ist, sondern wie Kinder für ein gelingendes Leben befähigt werden können.

    • 50 Min.
    Hannah Lux im Interview, CEO & Co-Founder Vollpension

    Hannah Lux im Interview, CEO & Co-Founder Vollpension

    Ein schwerwiegender Autounfall bestärkt sie in dem Wunsch, einen positiven Fußabdruck zu hinterlassen. Hannah Lux findet die richtigen Leute und gründet 2015 die Vollpension. Nostalgie und Turbokitsch gehören zum Designkonzept des gemütlichen Generationen-Cafés. Alt und Jung arbeiten eng zusammen. Das Social Business und Herzensprojekt wächst schnell und erfordert einen Rollenwechsel in dem multidiversen Team - von partizipativer Führung zu klar abgegrenzten Strukturen. Ein Transformationsprozess, in dem sie bewusst auf ihre innere Stimme hört.

    • 24 Min.
    Christian Clerici im Interview

    Christian Clerici im Interview

    Christian Clerici ist auf der Bühne zuhause: Als Moderator kennt er die Herausforderungen, die mit einer exponierten, öffentlichen Position verbunden sind, ebenso gut wie die Verantwortung, die dieser Status mit sich bringt. In unserem Gespräch reflektiert er über seinen Rückzug aus der ersten Reihe der Medienöffentlichkeit, berufliche Perspektiven, die neue Leidenschaften mit erprobten Fähigkeiten verbinden, und den Anspruch, positiv durchs Leben zu gehen.

    • 25 Min.
    Cornelia Diesenreiter im Interview, Founder Unverschwendet

    Cornelia Diesenreiter im Interview, Founder Unverschwendet

    Ihr Zugang zu Lebensmitteln ist genussvoll und sinnlich. Cornelia Diesenreiter sieht dringenden Handlungsbedarf in der Lebensmittelabfallvermeidung und gründet das Unternehmen ‚Unverschwendet‘. Überschüssiges Obst und Gemüse aus bäuerlichen Betrieben wird mit viel Liebe zum Detail zu Feinkostprodukten verarbeitet.
    Erklärtes Ziel ist ein funktionierendes Businessmodell. In nur 3 Jahren wächst die Produktion rasant. Heuer können bereits 100.000 kg bester Qualität gerettet werden.

    • 24 Min.
    Niko Alm im Interview, Autor & CEO Quo Vadis Veritas

    Niko Alm im Interview, Autor & CEO Quo Vadis Veritas

    Als Kind zog es Niko Alm gen Weltraum, im Studium zur Kommunikation – die bis heute den roten Faden seiner Berufsbiographie bildet. Dabei scheute der Multi-Unternehmer, vormalige Abgeordnete, bekennende Pastafari und kaufmännische Geschäftsführer der Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH nie davor zurück, Querein- und -ausstiege zu wagen und im wahrsten Sinne des Wortes radikal zu denken.

    • 23 Min.
    Barbara Gassner im Interview

    Barbara Gassner im Interview

    Bekannt als Schauspielerin und Sprecherin hat sich Barbara Gassner noch ein Standbein als Coach und Trainerin aufgebaut. Spielen wollte sie schon seit ihrer Kindheit, um sich auszudrücken – auch wenn es sich wie eine Mutprobe anfühlte. Am Theater lernt sie verlorene Träume und klare Zuweisungen kennen, muss oft funktionieren. Im ersten eigenen Stück kehrt sie an ihre Wurzeln im Pinzgau zurück und spürt, wie wichtig die Vorfahren für das eigene Empfinden sind.

    • 25 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: