42 Min.

Torsten Westermayer – Zugang und Umgang mit Komplexität und VUKA-Welten machmit podcast

    • Management

Torsten Westermayer begleitet seit mehr als 15 Jahren Führungskräfte und Organisationen vorrangig in Fragen der Strategie- und Organisationsentwicklung. Er ist Partner bei COAN, einem Boutique-Beratungsunternehmen dessen Anliegen lebendige, wirksame Organisationen ist. In seiner Arbeit mit Führungskräften und Organisationen vom Start-Up über den Mittelstand zum Großkonzern wird oft sichtbar: Viele der bewährten Managementkonzepte taugen nur für geordnete Verhältnisse. Disruptive Geschäftsmodelle, immer neue technische Möglichkeiten, der Wandel der Arbeitswelt und globale Herausforderungen wie Corona und der Klimawandel erfordern jedoch eine ganz andere Herangehensweise in der Führung. Es gilt vorhandene Muster und Zusammenhänge aufzudecken und anhand dieser Schlüsse die nächsten Handlungen abzuleiten.
Entscheidend ist, je nach Kontext den geeigneten Ansatz zu wählen. Wie wir unterschiedlich mit einfachen, komplizierten, komplexen und gar chaotischen Situationen umgehen können, warum das auch mit der Art und Weise zu tun hat, wie wir uns selbst "führen" und warum dem in Wien lebenden Münchner in seiner Arbeit mit Führungskräften auch seine Ausbildung als Heilpraktiker und langjährige Auseinandersetzung mit Yoga und QiGong hilft, darüber reden wir in der aktuellen Folge.  
 
Aus dem Inhalt:
Herausforderung Führung in VUKA-Welten Wie treffen wir eigentlich kohärente Entscheidungen Probing und Sensemaking im komplexen Kontext Zugang und Umgang mit Komplexität Wie erkenne ich denn eigentlich, in welchem Modus ich mich gerade befinde? Safe to fail – welchen Rahmen brauchen wir für Experimente Entscheidungen aus der Klarheit heraus treffen Umgang mit Überforderung und Emotion In der Ruhe liegt die Kraft Mehr Klarheit und Ruhe reinbekommen Strategieentwicklung weitergedacht, was wollen wir eigentlich? Was ist mein / unser Beitrag zu einem übergeordneten großen Ganzen?  
Show-Notes:
CO-AN: https://www.co-an.com/
 
Mach Mit:
Schaltet einen Gang zurück und verändert Eure Wahrnehmung, wie Torsten es gesagt hat, in der Ruhe liegt die Kraft Steuert Eure Wahrnehmung und fragt auch mal, nicht nur wo will ich hin, sondern auch warum? Es kann nämlich gut sein, dass Ihr vor einer tatsächlich komplexen Herausforderung steht, und wenn das so ist, gibt es nicht den einen vorgefertigten Weg um dahin zu kommen. In diesem Sinne Ausprobieren!  
---
Welche Eurer gegenwärtigen Herausforderungen in Richtung Nachhaltigkeit sind komplex?
Schreibt mir sehr gerne einen Kommentar an info@machmitpodcast.at
Herzlich & wir hören uns,
Nico Devantié

Torsten Westermayer begleitet seit mehr als 15 Jahren Führungskräfte und Organisationen vorrangig in Fragen der Strategie- und Organisationsentwicklung. Er ist Partner bei COAN, einem Boutique-Beratungsunternehmen dessen Anliegen lebendige, wirksame Organisationen ist. In seiner Arbeit mit Führungskräften und Organisationen vom Start-Up über den Mittelstand zum Großkonzern wird oft sichtbar: Viele der bewährten Managementkonzepte taugen nur für geordnete Verhältnisse. Disruptive Geschäftsmodelle, immer neue technische Möglichkeiten, der Wandel der Arbeitswelt und globale Herausforderungen wie Corona und der Klimawandel erfordern jedoch eine ganz andere Herangehensweise in der Führung. Es gilt vorhandene Muster und Zusammenhänge aufzudecken und anhand dieser Schlüsse die nächsten Handlungen abzuleiten.
Entscheidend ist, je nach Kontext den geeigneten Ansatz zu wählen. Wie wir unterschiedlich mit einfachen, komplizierten, komplexen und gar chaotischen Situationen umgehen können, warum das auch mit der Art und Weise zu tun hat, wie wir uns selbst "führen" und warum dem in Wien lebenden Münchner in seiner Arbeit mit Führungskräften auch seine Ausbildung als Heilpraktiker und langjährige Auseinandersetzung mit Yoga und QiGong hilft, darüber reden wir in der aktuellen Folge.  
 
Aus dem Inhalt:
Herausforderung Führung in VUKA-Welten Wie treffen wir eigentlich kohärente Entscheidungen Probing und Sensemaking im komplexen Kontext Zugang und Umgang mit Komplexität Wie erkenne ich denn eigentlich, in welchem Modus ich mich gerade befinde? Safe to fail – welchen Rahmen brauchen wir für Experimente Entscheidungen aus der Klarheit heraus treffen Umgang mit Überforderung und Emotion In der Ruhe liegt die Kraft Mehr Klarheit und Ruhe reinbekommen Strategieentwicklung weitergedacht, was wollen wir eigentlich? Was ist mein / unser Beitrag zu einem übergeordneten großen Ganzen?  
Show-Notes:
CO-AN: https://www.co-an.com/
 
Mach Mit:
Schaltet einen Gang zurück und verändert Eure Wahrnehmung, wie Torsten es gesagt hat, in der Ruhe liegt die Kraft Steuert Eure Wahrnehmung und fragt auch mal, nicht nur wo will ich hin, sondern auch warum? Es kann nämlich gut sein, dass Ihr vor einer tatsächlich komplexen Herausforderung steht, und wenn das so ist, gibt es nicht den einen vorgefertigten Weg um dahin zu kommen. In diesem Sinne Ausprobieren!  
---
Welche Eurer gegenwärtigen Herausforderungen in Richtung Nachhaltigkeit sind komplex?
Schreibt mir sehr gerne einen Kommentar an info@machmitpodcast.at
Herzlich & wir hören uns,
Nico Devantié

42 Min.

Top‑Podcasts in Management