11 Folgen

Wir hören Wien zu. Kleinode aus der Großstadt

Wiener Alltagspoeten Wiener Alltagspoeten

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5.0, 18 Bewertungen

Wir hören Wien zu. Kleinode aus der Großstadt

    Wiener Wörterbuch: Strizzi

    Wiener Wörterbuch: Strizzi

    In der heutigen Folge sprechen wir über den Begriff "Strizzi": Gemeint ist ein Zuhälter oder kleiner Ganove. Leicht erkennbar am weit aufgeknöpften Hemd, dem Flinserl im Ohr und dem weich am Brusthaar aufliegenden Goldketterl.

    Der Wiener Dialekt spielt alle Stücke: von unfreundlich bis charmant, von rauher Mundart bis zur poetischen Dialekt-Dichtkunst. Dabei kommen zahlreiche ur-wiener Wörtern gar nicht aus Österreich, sondern wurden aus anderen Ländern in die Hauptstadt getragen.
    Wir gehen dem Wiener Dialekt in diesem Spin-Off vom Wiener Alltagspoeten Podcast auf den Grund.

    Konzept und Sprecherin: Anna Muhr

    • 3 Min.
    Wiener Wörterbuch: Spompanadeln

    Wiener Wörterbuch: Spompanadeln

    In der heutigen Folge sprechen wir über den Begriff "Spompanadeln": Es bezeichnet Umstände oder Verhaltensweisen, die unnötige Verzögerungen hervorrufen. Entstammt vom italienischen "spanpanata", was das Abnehmen der Weinblätter während der Weinlese bedeutet.

    Der Wiener Dialekt spielt alle Stücke: von unfreundlich bis charmant, von rauher Mundart bis zur poetischen Dialekt-Dichtkunst. Dabei kommen zahlreiche ur-wiener Wörtern gar nicht aus Österreich, sondern wurden aus anderen Ländern in die Hauptstadt getragen.
    Wir gehen dem Wiener Dialekt in diesem Spin-Off vom Wiener Alltagspoeten Podcast auf den Grund.

    Konzept und Sprecherin: Anna Muhr

    • 2 Min.
    # 6 Humor während Corona

    # 6 Humor während Corona

    Clemens Haipl war in seinem Leben Radiomoderator, Autor, Kabarettist und schlüpfte in die Rollen der Queen von England, Biene Maja - oder einer Mülltonne. Heute sprechen wir in der neuen Folge des
    Wiener Alltagspoeten Podcast mit ihm über Humor während Corona, wie er mit 2 Jogginghosen und eben so vielen Gitarren durch die Krise kam und warum er gleich viel verdient, ganz egal, wie viele Witze er erzählt.

    Moderation: Andreas Rainer
    Produktion und Co-Moderation: Anna Muhr
    Gast: Clemens Haipl
    Clemens Haipls neuer Podcast "Wien echt" kann auf den amerikanischen Plattformen dieser Welt oder unter diesem Link nachgehört werden: http://haipl.pigdemon.org/category/podcasts/

    • 36 Min.
    Wiener Wörterbuch: Oida

    Wiener Wörterbuch: Oida

    In der heutigen Folge sprechen wir über den Begriff "oida": Dieses geschlechtlose Füllwort hat oft zwar keine Bedeutung, aber immer eine Aussage. Es ist nie notwendig, aber immer angebracht und wird von einem echten Wiener täglich verwendet.

    Der Wiener Dialekt spielt alle Stücke: von unfreundlich bis charmant, von rauher Mundart bis zur poetischen Dialekt-Dichtkunst. Dabei kommen zahlreiche ur-wiener Wörtern gar nicht aus Österreich, sondern wurden aus anderen Ländern in die Hauptstadt getragen.
    Wir gehen dem Wiener Dialekt in diesem Spin-Off vom Wiener Alltagspoeten Podcast auf den Grund.

    Konzept und Sprecherin: Anna Muhr

    • 3 Min.
    Wiener Wörterbuch: Leiwand

    Wiener Wörterbuch: Leiwand

    Der Wiener Dialekt spielt alle Stücke: von unfreundlich bis charmant, von rauher Mundart bis zur poetischen Dialekt-Dichtkunst. Dabei kommen zahlreiche ur-wiener Wörtern gar nicht aus Österreich, sondern wurden aus anderen Ländern in die Hauptstadt getragen.
    Wir gehen dem Wiener Dialekt in diesem Spin-Off vom Wiener Alltagspoeten Podcast auf den Grund.

    In der heutigen Folge sprechen wir über den Begriff "leiwand": Dieser Klassiker des Wienerischen ist gleichzeitig die höchste Auszeichnung, die man jemandem oder etwas verleihen kann - leiwander als "leiwand" geht nicht - außer, etwas ist "ur leiwand".

    Konzept und Sprecherin: Anna Muhr

    • 3 Min.
    Wiener Wörterbuch: Hawara

    Wiener Wörterbuch: Hawara

    Der Wiener Dialekt spielt alle Stücke: von unfreundlich bis charmant, von rauher Mundart bis zur poetischen Dialekt-Dichtkunst. Dabei kommen zahlreiche urwiener Wörtern gar nicht aus Österreich, sondern wurden aus anderen Ländern in die Hauptstadt getragen.
    Wir gehen dem Wiener Dialekt in diesem Spin-Off vom Wiener Alltagspoeten Podcast auf den Grund.

    In der heutigen Folge sprechen wir über den Begriff Hawara: Dieser kann der beste Freunde sein, oder aber ein Verehrer. Letzterer kann im Erfolgsfall später zum Habschi befördert/verniedlicht werden.

    Konzept und Sprecherin: Anna Muhr

    • 2 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
18 Bewertungen

18 Bewertungen

Glupschaugal ,

als Wienerin erlaub ich mir die Bewertung: "Ned so gschissen wie andere Podcasts"

Angenehm zum Zuhören wenn i mit den anderen Grantigen Leuten in da stinkaten Bim steh, oder a Dahab wenn i mei Kaffetschal trink.

Heast, mochts bittsche a paar mehr Folgen.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: