25 Folgen

Unerwartet echt: Die Redaktion des Magazins WIENERIN betrachtet jeden Monat ein spannendes Thema rund um die körperliche, ökonomische und politische Selbstbestimmung von Frauen.

WIENERIN Podcast. Feminismus zum Mithören. WIENERIN Magazin

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.9, 24 Bewertungen

Unerwartet echt: Die Redaktion des Magazins WIENERIN betrachtet jeden Monat ein spannendes Thema rund um die körperliche, ökonomische und politische Selbstbestimmung von Frauen.

    #22 Warum reden Kinder in Schweden überall mit, Maike van den Boom?

    #22 Warum reden Kinder in Schweden überall mit, Maike van den Boom?

    Während der Corona-Pandemie blieben die Schulen in Schweden geöffnet. Ein Grund dafür waren auch die Bedürfnisse der Schüler*innen. Im Gespräch mit WIENERIN-Chefredakteurin Barbara Haas erklärt die Glücksforscherin und Wahlschwedin Maike van den Boom, warum Kinder in Skandinavien bei politischen Entscheidungen ein größeres Mitspracherecht haben und was das für eine Gesellschaft – auch abseits der Krise – bedeutet.

    Mehr zum Thema auf wienerin.at

    • 30 Min.
    #21 Warum sind die Corona-Verschwörer vor allem Männer, Ingrid Brodnig?

    #21 Warum sind die Corona-Verschwörer vor allem Männer, Ingrid Brodnig?

    Der Glaube an Verschwörungen hat Konjunktur. Die wirren Theorien rund um die „Wahrheit hinter Corona“ finden bei immer mehr Menschen Gehör. Und es sind oft Männer, die sie mit großer Leidenschaft verbreiten – warum ist das so? Und wie soll ich mit Freund*innen umgehen, die krude Videos auf social media teilen? WIENERIN-Chefredakteurin Barbara Haas hat bei der Netzexpertin und Journalistin Ingrid Brodnig nachgefragt.

    • 31 Min.
    #20 Wie halte ich nun mein Geld zusammen, Madame Moneypenny?

    #20 Wie halte ich nun mein Geld zusammen, Madame Moneypenny?

    Corona macht uns arm. Hunderttausende sind ohne Job und Frauen durch Teilzeit und Doppelbelastung noch massiver von den Folgen des Lockdown betroffen. Doch Jammern bringt nichts, sagt die Finanzexpertin Natascha Wegelin aka Miss Moneypenny. Sie ist überzeugt: Nun ist ein guter Zeitpunkt in Aktien zu investieren. WIENERIN-Chefredakteurin Barbara Haas hat sie gefragt, wie man jetzt am besten Vermögen aufbaut.

    Mehr zum Thema auf wienerin.at

    • 28 Min.
    #19 Wird das heuer eine geschenkte Matura, Frau Lehrerin?

    #19 Wird das heuer eine geschenkte Matura, Frau Lehrerin?

    Back to school: Ab morgen gehen 40.000 Maturant*innen nach 6 Wochen Distance Learning wieder zur Schule. Aber wird diese Matura überhaupt etwas wert sein? Die Wiener Gymnasiallehrerin Kathrin Schragl-Fouchal spricht mit WIENERIN-Chefredakteurin Barbara Hass über den digitalen Schnellstart, ihrer eigene Lernkurve und Überforderung während der Corona-Krise.

    Mehr zum Thema auf wienerin.at

    • 27 Min.
    #18 Darf man über Corona Witze machen, Stefanie Sargnagel?

    #18 Darf man über Corona Witze machen, Stefanie Sargnagel?

    Sie twittert böse über offene Golfplätze und hat in der Corona-Quarantäne beobachtet, dass in Wien bei Nacht nur noch die Verrückten unterwegs sind. Die Autorin und Cartoonistin Stefanie Sargnagel findet: Natürlich braucht es Witze über Corona – vor allem, wenn es so ernst ist wie jetzt.

    • 25 Min.
    #17 Schickt die Corona-Krise Frauen zurück an den Herd, Marita Haas?

    #17 Schickt die Corona-Krise Frauen zurück an den Herd, Marita Haas?

    Österreichs System soll nun langsam hochgefahren werden: Geschäfte dürfen wieder öffnen, gefolgt von Golfplätzen und Tennisanlagen. Wo aber bleiben die (Schul)kinder? Ihre Betreuung und Ausbildung sollen weiterhin die Mütter übernehmen. Welche Folgen hat das für die Gleichstellung von Frauen? Darüber hat WIENERIN-Chefredakteurin Barbara Haas mit der Genderwissenschatftlerin und Unternehmensberaterin Marita Haas gesprochen.

    Mehr zum Thema auf wienerin.at

    • 31 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
24 Bewertungen

24 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: