874 Folgen

Sie sind die akustischen Visitenkarten tausender Dome, Münster, Kirchen und Kapellen in tausenden von Städten, Märkten, Dörfern und Weilern Bayerns - unsere Glocken. Sie haben Schicksale, erhabene, traurige, wundersame. Wer von Glocken erzählt, erzählt immer auch von Menschen-Geschichte, nicht selten zurück über Jahrhunderte.

Zwölfuhrläute‪n‬ Bayerischer Rundfunk

    • Christentum

Sie sind die akustischen Visitenkarten tausender Dome, Münster, Kirchen und Kapellen in tausenden von Städten, Märkten, Dörfern und Weilern Bayerns - unsere Glocken. Sie haben Schicksale, erhabene, traurige, wundersame. Wer von Glocken erzählt, erzählt immer auch von Menschen-Geschichte, nicht selten zurück über Jahrhunderte.

    Breitenbrunn in der Oberpfalz

    Breitenbrunn in der Oberpfalz

    Der Innenraum der katholischen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt ist eine Augenweide! Drei prächtige Altäre, feiner Deckenstuck sowie die Freskierung und reicher Figurenschmuck vereinigen sich zu einem barocken Hochgenuss.

    • 3 Min.
    Schlammersdorf in Oberfranken

    Schlammersdorf in Oberfranken

    Reste des ersten Sakralbaus sind noch heute im Mauerwerk des spätmittelalterlichen Kirchturms zu erkennen, auch im Chorbogen sowie im kreuzförmigen Schlussstein des Gewölbes. Man hat das Schlammersdorfer Gotteshaus im Laufe der Zeit mehrmals vergrößert, zuletzt in den 1950er Jahren.

    • 3 Min.
    Gemünden am Main in Unterfranken

    Gemünden am Main in Unterfranken

    Die bronzene Meßglocke aus dem 14. Jahrhundert zählt zu den ältesten Bayerns und ziert seit einigen Jahren stumm den Chorraum von St. Peter und Paul in Gemünden am Main.

    • 3 Min.
    Ohlstadt in Oberbayern

    Ohlstadt in Oberbayern

    1085 wird erstmals eine Schloßkirche erwähnt und ist dem Märtyrer Laurentius geweiht. 1677 sowie 1702 brannte die Schlosskirche ab, der jetzige Sakralbau wurde nach Plänen des Wessobrunner Baumeisters Joseph Schmuzer erbaut und 1762 konsekriert.

    • 3 Min.
    Pyrbaum in der Oberpfalz

    Pyrbaum in der Oberpfalz

    Während der untere Teil des hoch aufragenden, zwiebelbekrönten Turms noch aus gotischer Zeit stammt, wurde das obere Geschoss mit dem Umgang und der Türmerwohnung erst um 1727 errichtet. In der Pyrbaumer Glockenstube hängt ein vierstimmiges Geläut.

    • 3 Min.
    Hauzenberg in Niederbayern

    Hauzenberg in Niederbayern

    Im spätgotischen Chor der katholischen Stadtpfarrkirche St. Vitus ist der Freudenseer Flügelaltar von 1490 zu bestaunen. Er stammt aus der Werkstatt von Rueland Frueauf dem Älteren.

    • 3 Min.

Top‑Podcasts in Christentum

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Bayerischer Rundfunk