100 episodes

Karl der Große, die Nürnberger Prozesse, Boat People und Flüchtlinge: Was hat Gestern mit Heute zu tun? Wie Vergangenheit und Zukunft miteinander zusammenhängen, erfahrt ihr in Eine Stunde History. Neue Folgen jeden Freitag.

Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova Dlf Wissen

    • Education
    • 4.6 • 7 Ratings

Karl der Große, die Nürnberger Prozesse, Boat People und Flüchtlinge: Was hat Gestern mit Heute zu tun? Wie Vergangenheit und Zukunft miteinander zusammenhängen, erfahrt ihr in Eine Stunde History. Neue Folgen jeden Freitag.

    Filmgeschichte - "Metropolis" von Fritz Lang

    Filmgeschichte - "Metropolis" von Fritz Lang

    "Metropolis" ist ein Meisterwerk der Filmgeschichte. 1927 kam der
    monumentale Stummfilm ins Kino, im Original fast zweieinhalb Stunden
    lang. Doch Fritz Langs Vision einer von Maschinen beherrschten
    Zwei-Klassen-Gesellschaft floppte an der Kinokasse und kam auch bei den
    Film-Kritikern nicht gut an.

    **********
    Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":
    10:18 - Kameramann Axel Block über technische Tricks und Kamerafahrten in "Metropolis"
    19:08 - Filmwissenschaftlerin Véronique Sina über die jüdischen Wurzeln Hollywoods
    25:51 - Medienwissenschaftler Rainer Rother über die Bedeutung von Fritz Langs "Metropolis" für die Filmgeschichte
    **********
    Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen:
    Instagram und YouTube.

    • 34 min
    1967 - Erste Trikotwerbung bei Wormatia Worms

    1967 - Erste Trikotwerbung bei Wormatia Worms

    An Werbung in Fußballstadien und auf Trikots sind wir heute gewöhnt. In den 1960er-Jahren war sie noch verboten. Trotz eines Versuchs von Wormatia Worms.

    **********
    Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":
    00:10:53 - Christian Bub, Archivar von Wormatia Worms, erinnert an die Tage, als ein Logo die Trikots der Fußballer zierte
    00:18:39 - Andreas Kitzing, Gründer einer Sponsoring-Plattform, erläutert, nach welchen Kriterien heute Sponsorings ausgewählt werden
    00:29:46 - Sportjournalist Michael Jahn spricht über Hertha BSC und die Investmentgruppe um den deutschen Unternehmer Lars Windhorst
    **********
    Den Artikel zum Stück findet ihr hier.
    **********
    Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen:
    Instagram und YouTube.

    • 39 min
    Kirche und Staat - Das Wormser Konkordat

    Kirche und Staat - Das Wormser Konkordat

    März 1075: Papst Gregor VII. lässt eine Aktennotiz mit dem Titel "Dictatus Papae" anfertigen. Darin hält er fest, dass er die Hoheit über die weltliche Macht für den Heiligen Stuhl beansprucht. Ein Frontalangriff auf König Heinrich IV. Ein Jahrzehnte währender Streit zwischen weltlicher und geistlicher Macht beginnt. Selbst der berühmte Gang nach Canossa 1077 kann das Ende noch nicht besiegeln. Es wird bis zum 23. September 1122 dauern – der Tag, an dem das Wormser Konkordat unterschrieben wird.

    **********
    Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":
    00:11:38 - Jochen Johrendt erläutert die Pläne und Ziele, die Papst Gregor VII. verfolgte
    00:20:36 - Claudia Zey beschreibt die Bedeutung des Konkordats für das Verhältnis zwischen Kirche und Staat
    00:30:39 - Malte Prietzel schildert die Folgen des Konkordats für die mittelalterliche Geschichte Europas
    **********
    Den Artikel zum Stück findet ihr hier.
    **********
    Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen:
    Instagram und YouTube.

    • 40 min
    Die Erfindung des Strandkorbes

    Die Erfindung des Strandkorbes

    Es ist ein lauer Frühsommer des Jahres 1882, die Wellen plätschern auf den Strand der Ostsee bei Warnemünde zu, ein leichter Wind sorgt für gute Luft, und die Sonne verleiht dieser Strandidylle den letzten Schliff. Der Strand ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Gut Betuchte tummeln sich hier und genießen das gute Klima. Unter ihnen ist auch Elfriede von Maltzahn. Sie ist von Rheuma geplagt und sucht schon seit Jahren die Kurbäder auf, die sich entlang der Küste angesiedelt haben.

    Aber die Spaziergänge im Sand sind anstrengend, Elfriede von Maltzahn sehnt sich nach einer Sitzgelegenheit, die ihr Schutz vor Wind und Wetter bietet. Sie sucht den Korbmacher Wilhelm Bartelmann auf und fragt, ob er ein "Behältnis gegen Wind und Wetter zum Sitzen" bauen könnte. Er entwickelt den ersten richtigen Strandkorb.


    **********
    Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":
    00:04:07 - Beitrag von Nadine Kreuzahler "Der Strandkorb – Welterfolg aus Meck-Pomm"
    00:08:59 - Interview mit Werner Geske
    00:16:27 - Interview mit Peter Kranz
    00.24:26 - Interview mit Tobias Woitendorf
    **********
    Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:
    Karl von Drais: Die Erfindung des Fahrrads 1817Naturschutz: Eröffnung des Yellowstone Nationalparks 1872Kunstraub und Kolonialzeit: Das Prachtboot aus dem Pazifik**********
    Den Artikel zum Stück findet ihr hier.
    **********
    Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen:
    Instagram und YouTube.

    • 33 min
    Jan Ullrich - Tour de France-Sieger 1997

    Jan Ullrich - Tour de France-Sieger 1997

    Es ist die Etappe von Andorra nach Arcalis, bei der Jan Ullrich am 15. Juli 1997 den Beweis antritt, der beste Radrennfahrer seiner Zeit zu sein. Erst lange nach seinem Karriereende gibt Jan Ullrich Dopingverstöße zu.

    **********
    Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":
    00:09:28 - Gespräch mit dem Journalisten Sebastian Moll
    00:18:47 - Gespräch mit dem ARD-Sportjournalisten Hagen Boßdorf
    00:26:55 - Gespräch mit dem Autor Hubert Dahlkamp
    00:35:18 - Beitrag der DLF-Sportjournalistin Marina Schweizer
    **********
    Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:
    Tour de France: Ex-Radrennprofi Marcel Kittel: "Ich hätte ein mulmiges Gefühl gehabt"Monika Sattler: Die erste Frau, die am Radrennen Vuelta a Espana teilnimmtTour de France: Pawel Poljanski**********
    Den Artikel zum Stück findet ihr hier.
    **********
    Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen:
    Instagram und YouTube.

    • 48 min
    Gamal Abdel Nasser - 1952 Militärputsch in Ägypten

    Gamal Abdel Nasser - 1952 Militärputsch in Ägypten

    Ein einst beliebter König verliert immer mehr das Vertrauen seiner Bevölkerung. Bis im Land am Nil schließlich das Militär die Macht übernimmt.

    **********
    Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":
    00:10:35 - Der Nahost- und Ägyptenexperte Wolfgang G. Schwanitz beschreibt Gamal Abdel Nasser als starken Mann Ägyptens.
    00:21:06 - Der Kieler Islamwissenschaftler Sebastian Elsässer erläutert das Verhältnis zwischen Islam und Politik in Ägypten.
    00:29:25 - Die ARD-Korrespondentin Anna Osius begibt sich auf Spurensuche nach Gamal Abdel Nasser im heutigen Ägypten.
    **********
    Den Artikel zum Stück findet ihr hier.
    **********
    Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen:
    Instagram und YouTube.

    • 40 min

Customer Reviews

4.6 out of 5
7 Ratings

7 Ratings

aus der Ferne ,

Franco

While sprinting through Eine Stunde Historie one could maybe drop the word “natürlich” as repeated explanatory emphasis? Hitler war zB nicht “natürlich” (einfach bloss) einer der europäischen Dikatoren ...

You Might Also Like

Bayerischer Rundfunk
ZEIT ONLINE
Richard Hemmer und Daniel Meßner
SWR
GEO EPOCHE / Audio Alliance
David & Victor

More by Deutschlandfunk Nova

Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova