99 episodes

Europa ist nicht nur Brüssel, aber auch. "Europa heute" verbindet die europapolitische Berichterstattung mit dem Anspruch, einzuordnen und den europäischen Alltag in Reportagen zu illustrieren. Die Beiträge kommen aus den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union und aus all jenen Ländern, die zwar nicht zur EU, aber zu Europa gehören.

Europa heute - Deutschlandfunk Deutschlandfunk

    • News

Europa ist nicht nur Brüssel, aber auch. "Europa heute" verbindet die europapolitische Berichterstattung mit dem Anspruch, einzuordnen und den europäischen Alltag in Reportagen zu illustrieren. Die Beiträge kommen aus den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union und aus all jenen Ländern, die zwar nicht zur EU, aber zu Europa gehören.

    Von der Türkei in die EU - Immer mehr Flüchtlinge landen auf Zypern 

    Von der Türkei in die EU - Immer mehr Flüchtlinge landen auf Zypern 

    Kein anderes EU-Land nimmt pro Kopf so viele Flüchtlinge auf wie Zypern. Viele kommen aus Syrien, doch seit einigen Monaten gelangen auch immer mehr Menschen über die Türkei in den türkischen Norden der Insel. Ihr Ziel ist jedoch der Süden - die EU. Doch ihre Situation dort ist oftmals prekär.

    Von Manfred Götzke
    www.deutschlandfunk.de, Europa heute
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 6 min
    Energiepolitik - Umweltschützer kritisieren Zyperns Pläne zur Gasförderung

    Energiepolitik - Umweltschützer kritisieren Zyperns Pläne zur Gasförderung

    Billionen Kubikmeter Erdgas vermuten Forscher vor der Küste Zyperns. Der Süden der Insel will dieses Gas fördern lassen, der Norden wurde nicht gefragt. Umweltschützer auf beiden Seiten fordern, dass der sonnenreichste Ort Europas besser auf Solarenergie oder auch Windkraft setzen sollte.

    Von Manfred Götzke
    www.deutschlandfunk.de, Europa heute
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 5 min
    Durchhalteappelle und Hilferufe - Die aktuelle Lage in Spanien

    Durchhalteappelle und Hilferufe - Die aktuelle Lage in Spanien

    Autor: Dugge, Marc
    Sendung: Europa heute
    Hören bis: 19.01.2038 04:14

    • 3 min
    Coronakrise verschärft Konflikt - Der Süden Zyperns schließt Grenzübergänge

    Coronakrise verschärft Konflikt - Der Süden Zyperns schließt Grenzübergänge

    In ganz Europa sind Grenzen wegen der Corona-Krise plötzlich geschlossen worden, ohne Protest. Auch auf der geteilten Insel Zypern haben Grenzübergänge dicht gemacht, etwa in Nicosia - der letzten geteilten Hauptstadt Europas. Doch hier protestierten die Menschen, denn sie vermuten andere Gründe.

    Von Manfred Götzke
    www.deutschlandfunk.de, Europa heute
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 7 min
    Laizität in Frankreich - Ein Instrument der Freiheit

    Laizität in Frankreich - Ein Instrument der Freiheit

    Rassistische, antisemitische, antichristliche und anti-islamische Akte haben in Frankreich zugenommen. Präsident Macron spricht von einer zunehmenden Zersplitterung der Gesellschaft. Aufrufe zur Gewalt sind lauter als die Stimmen der Vernunft, die sich für Toleranz und Respekt einsetzen. Doch die gibt es auch.

    Von Birgit Kaspar
    www.deutschlandfunk.de, Europa heute
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 5 min
    Islamophobie - Polemik um das Kopftuch

    Islamophobie - Polemik um das Kopftuch

    Die Laizität und das islamische Kopftuch sind in den französischen Medien ein Dauerthema. Rechtspopulisten nutzen den Schleier, um vor einer Islamisierung der Gesellschaft zu warnen. Für junge Musliminnen ist er nicht nur Ausdruck der Glaubensfreiheit, sondern Symbol des laizistischen Prinzips.

    Von Birgit Kaspar
    www.deutschlandfunk.de, Europa heute
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 6 min

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To

More by Deutschlandfunk