9 episodes

Prof. Dr.-Ing Martin Bonnet, Autor diverser Lehrbücher und Träger von bereits drei Lehrpreisen, ist einer der wenigen Werkstoffwissenschaftler, der sich mit gleicher Sicherheit im Bereich der metallischen, wie auch der nichtmetallischen Werkstoffe bewegt. Er ist außerdem bekannt durch seinen YouTube-Kanal „Welt der Werkstoffe“ und hochbeliebt durch seine Fähigkeit, technische Sachverhalte verständlich und auf sympathische Art anschaulich zu erklären. An jedem 1. und 15. des Monats führt er spannende Gespräche mit einem Experten aus Industrie und Forschung.

Welt der Werkstoffe - tal‪k‬ Prof. Dr.-Ing. Martin Bonnet

    • Technology

Prof. Dr.-Ing Martin Bonnet, Autor diverser Lehrbücher und Träger von bereits drei Lehrpreisen, ist einer der wenigen Werkstoffwissenschaftler, der sich mit gleicher Sicherheit im Bereich der metallischen, wie auch der nichtmetallischen Werkstoffe bewegt. Er ist außerdem bekannt durch seinen YouTube-Kanal „Welt der Werkstoffe“ und hochbeliebt durch seine Fähigkeit, technische Sachverhalte verständlich und auf sympathische Art anschaulich zu erklären. An jedem 1. und 15. des Monats führt er spannende Gespräche mit einem Experten aus Industrie und Forschung.

    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 9, Christian Großmann: Formgedächtnislegierungen

    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 9, Christian Großmann: Formgedächtnislegierungen

    In der neusten Folge „Welt der Werkstoffe – talk“ begrüßt Professor Bonnet Dr. Christian Großmann als seinen Gast. Der 38-Jährige ist CEO der Ingpuls GmbH in Bochum. Die Firma, die er während seiner Promotion mit Kommilitonen gegründet hat, beschäftigt sich mit allem, rund um das Thema Formgedächtnislegierung.  Formgedächtnislegierungen lassen sich verformen, doch durch Erhitzen erinnern sie sich wieder an ihre ursprünglich beigebrachte Form und nehmen diese wieder an. In dieser Folge erfahren Sie aber nicht nur alles über diese spannende Technologie und ihre Anwendung in der Automobilindustrie, der Medizintechnik und vielen anderen Bereichen, sondern ebenso über die Gründung einer Firma und wie drei leidenschaftliche Maschinenbaustudenten sich selbstständig machten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Zuhören!

    • 33 min
    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 8, Herbert Schmidt: Faszination Magnete

    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 8, Herbert Schmidt: Faszination Magnete

    Wegen hoher Inzidenzzahlen hat die Aufnahme des Gesprächs zwischen Prof. Bonnet und Prof. Herbert Schmidt digital auf Distanz stattgefunden. Aber keine Sorge, liebe ZuhörerInnen und ZuschauerInnen, spannend ist diese Folge natürlich trotzdem! Es geht heute um die Welt des Magnetismus! Prof. Schmidt ist Professor für Physik und Werkstoffkunde an der Hochschule Bochum und beschäftigt sich insbesondere mit Magneten. Erfahren Sie hier was eigentlich ein Magnet ist, wie sich weiche, harte und halb-harte Magneten voneinander unterscheiden und in welchen alltäglichen Situationen jeder von uns mit Magnetismus zu tun hat. Was haben seltene Erden mit dem Thema zu tun? Wir hoffen, Sie fühlen sich zu dieser neuen Folge „Welt der Werkstoffe – talk“ angezogen und lernen vielleicht noch etwas Neues! Viel Spaß beim Zuhören!

    • 42 min
    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 7, Reiner Sauerwein: Wie kommt man zu schwer brennbaren Kunststoffen?

    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 7, Reiner Sauerwein: Wie kommt man zu schwer brennbaren Kunststoffen?

    Es wird brenzlich bei „Welt der Werkstoffe – talk“. In dieser Folge unterhält Prof. Bonnet sich mit Dr. Reiner Sauerwein, Bereichsleiter Entwicklung und Anwendungstechnik bei der Nabaltec AG, in Schwandorf.  Die Nabaltec AG, mit ihren ca. 500 Mitarbeitern, ist ein Unternehmen in der chemischen Industrie, welches zum einen Flammschutzmittel entwickelt und herstellt und zum anderen Produkte für die Feuerfestindustrie.  Die Flammschutzmittel werden primär in Kunststoffen eingesetzt. Manche Kunststoffe bestehen sogar zu mehr als 50% aus Flammschutzmitteln, die größtenteils auf der Chemikalie Aluminiumhydroxid basieren. Erfahren Sie in dieser Folge wie die Chemikalie funktioniert, reagiert und somit Menschenleben rettet. Wie können Kunststoffbrände und damit verbundene Katastrophen, wie der Brand im Grenfell Tower verhindert werden? Feuer frei, für die neue Folge „Welt der Werkstoffe – talk“! Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören.

    • 39 min
    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 6, Andreas Ostrowicki: Upgrading von Kunststoffbauteilen durch Strahlenvernetzung

    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 6, Andreas Ostrowicki: Upgrading von Kunststoffbauteilen durch Strahlenvernetzung

    Professor Bonnet unterhält sich in dieser Folge mit Herrn Dr. Andreas Ostrowicki, der seit 12 Jahren Geschäftsführer der Firma BGS – Beta Gamma Service GmbH und Co. KG – ist. Die BGS beschäftigt sich, wie man schon am Namen erkennen kann, mit Beta- und Gammastrahlung. Die hochenergetischen Strahlen werden durch Elektronenbeschleunigung erzeugt und dann zur Sterilisation und Materialoptimierung eingesetzt. Zwei auf den ersten Blick sehr unterschiedliche Bereiche, die man nicht direkt mit hochenergetischer Strahlung in Verbindung bringt. In welchen Bereichen aus dem Alltag haben wir alle mit bestrahlten Objekten zu tun? Wie lässt sich die Strahlung präzise anwenden? Richtet Strahlung nicht Schäden an, statt zu optimieren? Und ist die Arbeit mit hochenergetischer Strahlung nicht immer mit Risiken und Gefahren verbunden? Hören Sie rein, in diesen spannenden „Welt der Werkstoffe – talk“! Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

    • 32 min
    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 5, Wolfgang Potthast: Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen bei Werkstoffen im Sport

    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 5, Wolfgang Potthast: Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen bei Werkstoffen im Sport

    Das Jahr 2021 startet bei Welt der Werkstoffe – talk sportlich. Unser Gast, Prof. Wolfgang Potthast vom Institut für Biomechanik und Orthopädie der Deutschen Sporthochschule, hat sich mit Prof. Bonnet unterhalten. Die Deutsche Sporthochschule ist die einzige Universität in Deutschland, die sich ausschließlich mit Sport beschäftigt. Am Institut für Biomechanik und Orthopädie beschäftigt man sich mit Kräften die auf oder in biologischen Systemen wirken und welche Wirkung diese Kräfte hervorrufen. Es geht also um die Interaktion zwischen Mensch und Sportgerät. Im speziellen geht es heute zum Beispiel um Böden, insbesondere Kunstrasen, Fahrräder, Laufschuhe und Prothesen. Und natürlich um Werkstoffe! Starten Sie das Jahr sportlich, mit Welt der Werkstoffe! Wir wünschen viel Spaß und ein gesundes und frohes Jahr 2021 an alle Zuhörer!

    • 45 min
    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 4, Frank Blase: Hochleistungspolymere für Bewegung

    Welt der Werkstoffe - talk, Folge 4, Frank Blase: Hochleistungspolymere für Bewegung

    Der Gast der neusten Folge des Podcasts „Welt der Werkstoffe - talk“ ist Frank Blase, CEO der Firma igus GmbH.  Frank Blase stieg 1983 in das Familienunternehmen seines Vaters ein, welcher sich darauf spezialisiert hatte, schwierige technische Teile im Kunststoff-Spritzgussverfahren herzustellen. Damals hatte die Firma ca. 20 Mitarbeiter. Heute beschäftigt igus ca. 4400 Menschen in 35 Ländern, hat 608 Spritzgussmaschinen im Einsatz und produziert alleine über 1 Milliarde Gleitlager pro Jahr. In dieser Folge geht es um Anwendungsbereiche und technische Details von Kunststoffgleitlagern und Energieketten.  Es wird aber auch darüber gesprochen, wie sich die Coronakrise auf ein weltweit agierendes Unternehmen, welches sonst z.B. auf über 200 Messen im Jahr vertreten ist, auswirkt und wie der Unternehmer die digitale Zusammenarbeit in Zukunft sieht.

    • 36 min

Top Podcasts In Technology