32 episodes

Im Heiko Thieme Club hören Sie ein mal wöchentlich ein exklusives Interview zum aktuellen Börsengeschehen, Einschätzung der Marktlage, Erklärungen wie die Börse funktioniert oder Analysen zu einzelnen Aktienwerten.
Themenschwerpunkte sind deutsche und amerikanische Aktienwerte sowie die Indizes der DAX-Familie und der Blick auf die Wall Street.
Heiko Thieme gibt Einschätzungen aus seinem 43-jährigen Erfahrungsschatz an der Börse. Zudem können Sie als Club-Mitglied Heiko Thieme exklusiv per Mail auch um Rat fragen. Die Mails werden dann in den Interviews beantwortet.

Heiko Thieme Börsen Club Börsen Radio Network AG

    • Investing

Im Heiko Thieme Club hören Sie ein mal wöchentlich ein exklusives Interview zum aktuellen Börsengeschehen, Einschätzung der Marktlage, Erklärungen wie die Börse funktioniert oder Analysen zu einzelnen Aktienwerten.
Themenschwerpunkte sind deutsche und amerikanische Aktienwerte sowie die Indizes der DAX-Familie und der Blick auf die Wall Street.
Heiko Thieme gibt Einschätzungen aus seinem 43-jährigen Erfahrungsschatz an der Börse. Zudem können Sie als Club-Mitglied Heiko Thieme exklusiv per Mail auch um Rat fragen. Die Mails werden dann in den Interviews beantwortet.

    Heiko Thieme: Aschermittwoch - jetzt ist die Börsenampel leicht grün! - Jetzt ist der Zeitpunkt, um anzufangen, sich ein

    Heiko Thieme: Aschermittwoch - jetzt ist die Börsenampel leicht grün! - Jetzt ist der Zeitpunkt, um anzufangen, sich ein

    Heiko Thieme in der Clubausgabe Mi. 26.02.2020: "Der Aschermittwoch ist der Beginn des Kaufens, wir haben die Tiefen noch nicht gesehen. Der DAX könnte noch unter die 12.000 fallen. Ich sagte ja: Wir werden Angst haben, wenn wir die 12.500 Punkte-Marke sehen. Und genau dann, wenn man Angst hat, muss man kaufen. Schon vor 2 Wochen war ich skeptisch, als die Börsen nahe den Rekorden war. Corona wird keine Spanische Grippe werden. Ich stufe mich als rationellen Optimisten ein. Die Kaufliste wird immer größer, ich hoffe ja, dass die Kurse noch weiter fallen, .. dann funktioniert die 3/3-Strategie." Kaufen – Verkaufen – Hebel: Ich würde jetzt die Hälfte der Leerpositionen eindecken und dann mit einem Call Richtung, … BASF jetzt mit 1 % einsteigen, Bayer Stopp bei 68, Continental, Covestro, BMW, Daimler, Deutsche Bank, Telekom, Infineon unter 20, Siemens, Wirecard Hebel bei … , IBM, Intel, Boeing, Chevron oder Shell?, Schlumberger, bei Gold diese Aktien ,… Aumann ab 12 …

    Mehr unter: https://www.heiko-thieme.club/anmeldung-monatsabo/

    Treffen Sie Heiko Thieme auf dem Börsentag in FFM am Sa. 29.02.20
    kostenfreie Anmeldung unter: http://www.boersentag-frankfurt.de/

    • 6 min
    Heiko Thieme Club: DAX Rekord und nun? "Wir haben die 13.000 Punkte nicht zum letzten Mal gesehen!"

    Heiko Thieme Club: DAX Rekord und nun? "Wir haben die 13.000 Punkte nicht zum letzten Mal gesehen!"

    Der DAX erreicht neue Rekorde und das trotz der Corona-Unruhe der letzten Wochen. Und auch entgegen der Einschätzung von Heiko Thieme in der letzten Ausgabe im Heiko Thieme Club. Doch was bedeutet das jetzt? Und was sollen die Clubmitglieder nun konkret tun? Bleibt es bei der Strategie, Liquidität aufzubauen? Hören Sie Heiko Thiemes Meinung zu Corona, den chinesischen Maßnahmen und dem US-Wahlkampf. Sind die Börsen jetzt überbewertet? "Ich vermeide das Wort überbewertet, wir liegen über der Norm". Besprochene Aktien: Telekom mit T-Mobile US und Sprint, Renault, Daimler, Conti, Deutsche Bank, Lufthansa, IBM, Barrick Gold, Wirecard, Boeing, Leoni, Aumann, Aixtron und einige ganz neu hinzugekommene Empfehlungen. (Länge Gesamtbeitrag für Clubmitglieder: 55:34 Minuten)

    • 7 min
    Heiko Thieme: "Was uns bevorsteht, ist atemberaubend!"

    Heiko Thieme: "Was uns bevorsteht, ist atemberaubend!"

    Die Corona-Börsen waren optimistischer als Heiko Thieme: "Würden wir die Kursentwicklung auf das Jahr extrapolieren, dann hätten wir ein DAX-Plus von 50 bis 70 %". Zum Januar-Indikator: "Vorsicht! Der Einstand ins Börsenjahr im Januar ist negativ verlaufen, die letzten Stunden im S&P 500 Index, auf dem ich meine Strategie von der Technik her abstelle, hat ihn ins Minus gedrückt. Das ist kein gutes Vorzeichen für das Börsenjahr, die Statistik der letzten 50 Jahre sagt, dass …. So sind wir auf unsere eigenen Analysen angewiesen. Lieber mal Zuschauer sein und niedrigere Kurse warten. Bitte auch mal Bargeld schaffen. Wir werden sehr viele niedrigere Kurse sehen. Gewinne mitnehmen!" Trump hat bei den Wahlen die Nase vorne, was bedeutet das für die Börsen? „Dieses Jahrzehnt wird das Jahrzehnt der Veränderungen sein, zum Ende des Jahrzehnts kommt uns das Jahr 2020 wie im Mittelalter vor. Ich erwarte eine explosionsartige Veränderung der Technologien, wir können alle davon profitieren. Das, was uns bevorsteht, ist atemberaubend. Weitere Themen: Die Lehren aus Davos für Heiko Thieme. Kaufen, Verkaufen, Halten: Tesla ist die Eiger-Nordwand, eine riesen Übertreibung. HV bei Siemens, Stop bei 112 Euro und schon mal rausgehen, Lufthansa mit Gewinnen raus. Covestro einen Hebel suchen mit 33. Wer noch kein Covestro hat, der sollte…, BASF, Continental, Deutsche Bank Gewinne mitnehmen, VW halten, Wirecard, Ölwerte, IBM, Intel, Aumann, Leoni. Wir haben heute eine beschränkte Kaufliste, denn mir erscheint es kurz vor dem Allzeithoch zu hoch. Mehr unter:
    https://www.heiko-thieme.club/anmeldung-jahresabo/
    https://www.heiko-thieme.club/anmeldung-monatsabo/

    • 12 min
    Heiße Diskussion in Zürich: Mojmir Hlinka trifft Heiko Thieme

    Heiße Diskussion in Zürich: Mojmir Hlinka trifft Heiko Thieme

    Auf dem Rückweg vom Weltwirtschaft Forum (WEF) in DAVOS 2020 war der Besuch von Peter Heinrich in Zürich bei dem Vermögensverwalter Mojmir Hlinka geplant. Peter Heinrich (Börsenradio) hatte Heiko Thieme als Überraschungsgast im Gepäck dabei. Somit entstand eine sehr spannende Diskussion zweier Börsengiganten: Zur Börsenentwicklung 2020, "das kommende Jahrzehnt ist das Jahrzehnt Chinas", wie mit Wirecard umgehen, welche Aktien stehen auf den Empfehlungslisten von Herrn Thieme und Hlinka? Und wo stimmen die Strategien von beiden Börsenmeistern überein? Mojmir Hlinka: "Ich verfolge die Arbeit des Herrn Thieme schon seit 30 Jahren, Herr Thieme ist über eine lange Zeit authentisch. Auch die Rationalität ist bei Herrn Thieme authentisch geblieben. Auch in Zeiten, in denen er kritisiert wurde und in Zeiten, in denen es mal nicht so gut gelaufen ist, ist er bei seinen Aussagen geblieben, und das ist das, was uns verbindet."
    Werden Sie Clubmitglied: https://www.heiko-thieme.club/anmeldung-monatsabo/

    • 8 min
    Heiko Thiemes Eindrücke vom Weltwirtschaftsforum in Davos 2020 - „Schmelztiegel der Welt der Ideen“

    Heiko Thiemes Eindrücke vom Weltwirtschaftsforum in Davos 2020 - „Schmelztiegel der Welt der Ideen“

    Klima ist das dominierende Thema bei dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos. "Greta dominiert in gewisser Weise die Grundthemen. Wir haben aber auch das Kontrastprogramm von Donald Trump gesehen ... Ja die Welt steht vor Herausforderungen. Aber wir können sie gemeinsam lösen." Der DAX hat am 22. Januar 2020 ein neues Allzeithoch erreicht und die 13.600 Punkte geschafft. Was kommt 2020? Rekorde oder Rücksetzer? "Wir sind an den Börsen anspruchsvoll bewertet und müssen mal wieder auf den Boden der Realität zurückkommen, um auch die Chancen zu sehen. Das heißt, dass die DAX 13.000 dieses Jahr noch mehrfach getestet werden. Dennoch wird das Börsenjahr 2020 ein positives."

    • 6 min
    Heiko Thieme zum Start in die Berichtssaison und dem Burgfrieden im Handelskrieg

    Heiko Thieme zum Start in die Berichtssaison und dem Burgfrieden im Handelskrieg

    Der DAX schafft es einfach nicht über sein Allzeithoch, woran liegt es? Heiko Thieme: „Die verbleibenden 50 Punkte sind nur eine Frage der Zeit. Die wichtige Frage ist: ist das ein Deckel oder kommen wir darüber hinaus?“ Könnte der vermutlich heute unterzeichnete Burgfrieden im Handelskrieg neue Impulse bringen oder ist das bereits eingepreist? Ist das überhaupt ein tauglicher Deal oder nicht mehr als eine Waffenruhe? Außerdem: die Berichtssaison ist gestartet mit starken Zahlen von J.P. Morgan, Citigroup, Bank of Amerika. Wie gut war der Start und was ist zu erwarten? Weitere Themen im Gespräch: spielt Donald Trump vieles in die Karten gerade? Was sagt Heiko Thieme zu Crashpropheten? Welche Aktien aus der Schweiz sind interessant bzw. auch der Index SMI? Welche (neuen) Aktien stehen gerade auf der Empfehlungsliste?

    • 6 min

Top Podcasts In Investing