12 episódios

Wo immer auf der Welt etwas geschieht: Inforadio bietet aktuelle Hintergrundinformationen. Korrespondenten berichten aus aller Welt, Politiker antworten auf brennende Fragen.

Interviews | Inforadio rbb

    • Notícias

Wo immer auf der Welt etwas geschieht: Inforadio bietet aktuelle Hintergrundinformationen. Korrespondenten berichten aus aller Welt, Politiker antworten auf brennende Fragen.

    Ohne Schutz bei Minus sieben Grad

    Ohne Schutz bei Minus sieben Grad

    Die syrischen Regierungstruppen rücken weiter auf Idlib vor. Fast eine Million Menschen sind nach UN-Angaben bereits aus der Provinz geflohen. Martin Keßler, Leiter der Diakonie-Katastrophenhilfe, beschreibt die Situation der Geflüchteten zwischen den Fronten.

    • 5 min
    EU-Abgeordneter: "Es geht um die Ziele der EU"

    EU-Abgeordneter: "Es geht um die Ziele der EU"

    Beim EU-Sondergipfel am 20. Februar wird über den Haushalt der Union für die nächsten sieben Jahre verhandelt. Der Grünen-Abgeordneten Rasmus Andresen fordert von den Mitgliedsstaaten eine gemeinsame Strategie.

    • 5 min
    Tiefensee: "Es deutet sich an, dass die CDU beweglich wird"

    Tiefensee: "Es deutet sich an, dass die CDU beweglich wird"

    In der Regierungskrise in Thüringen gibt es noch immer keine Lösung. Auch am 20. Februar beraten die Parteien in Thüringen weiter. Wolfgang Tiefensee, Landesvorsitzender der SPD, sieht trotzdem noch Chancen auf eine baldige Einigung.

    • 6 min
    "Spektakuläre Taten sind schon eine gewisse Währung"

    "Spektakuläre Taten sind schon eine gewisse Währung"

    Nach dem Raub der 100 Kilogramm schweren Goldmünze "Big Maple Leaf" aus dem Berliner Bodemuseum sind drei Täter zu Haftsstrafen verurteilt worden. Vor dem Urteil haben wir René Althammer von rbb|24-Recherche über die Hintergründe solcher Taten gesprochen.

    • 4 min
    "Neuwahlen in 90 Tagen sind schlicht unrealistisch"

    "Neuwahlen in 90 Tagen sind schlicht unrealistisch"

    Anfang der Woche hat es in Thüringen nach einer greifbaren Lösung für die Krise ausgesehen. Nun stehen die Zeichen wieder auf Anfang. Tankred Schipanski, CDU-Bundestagsabgeordneter aus Thüringen, sagt: Der Freistaat müsse erst einmal zur Ruhe kommen.

    • 6 min
    "Krankenhäuser werden geführt wie die Autoindustrie"

    "Krankenhäuser werden geführt wie die Autoindustrie"

    Anfang der Woche wechselte die Infektiologie des Vivantes-Klinikums Auguste-Viktoria geschlossen den Arbeitgeber. Der Vivantes-Betriebsratsvorsitzende Giovanni Ammirabile kritisiert vor allem, dass der Berliner Senat nicht seinen finanziellen Verpflichtungen nachkomme.

    • 5 min

Top podcasts em Notícias

Ouvintes também assinaram

Mais de rbb