48 episodes

Sozusagen! Für alle Liebhaber, nicht für Rechthaber der deutschen Sprache. Mit Gesprächen, Glossen, Kommentaren über neue und alte Phänomene unserer Sprache.

Sozusagen‪!‬ Bayerischer Rundfunk

    • Language Learning

Sozusagen! Für alle Liebhaber, nicht für Rechthaber der deutschen Sprache. Mit Gesprächen, Glossen, Kommentaren über neue und alte Phänomene unserer Sprache.

    BasisBibel: neu übersetzt - und arg vereinfacht?

    BasisBibel: neu übersetzt - und arg vereinfacht?

    Wenn man die Bibel als Gottes Wort begreift, dann fasst Gott sich jetzt deutlich kürzer. In der neuen "BasisBibel" hat kein Satz mehr als 16 Wörter, zentrale Begriffe werden erklärt. Die Neuübersetzung der Lutherbibel richtet sich an Einsteiger, Seltenleser und Jugendliche - und eignet sich besonders für die Lektüre auf dem Smartphone, sagt Christoph Rösel. Im Sozusagen!-Gespräch begegnet der Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft auch den Kritikern, die eine Vereinfachung der Bibel für den grundfalschen Weg halten.

    • 9 min
    Warum Bairisch genial ist

    Warum Bairisch genial ist

    Latent größenwahnsinnig wie sie sind, wussten es die People From Upper Bavaria ja schon immer - aber jetzt ist es auch wissenschaftlich bewiesen: Bairisch ist genial! Es verfügt über strukturelle, nicht-sichtbare Eigenschaften, die sich im Standarddeutschen nicht finden, dafür in vielen anderen Sprachen der Welt. Der Münchner Linguist Günther Grewendorf macht sie sichtbar und zeigt, wie reich, wie mondän dieser Dialekt ist.

    • 17 min
    "Im Bann des Eichelhechts": Axel Hacke im Gespräch

    "Im Bann des Eichelhechts": Axel Hacke im Gespräch

    Irre Schreibfehler. Falsch verstandene Songtexte. Übersetzte Speisekarten, auf denen völliger Blödsinn steht: Da gibt es keinen größeren Fachmann als unseren heutigen Gast, den Münchner Bestseller-Autor Axel Hacke ("Der weiße Neger Wumbaba"). Seine riesige Fangemeinde versorgt ihn seit Jahren mit Belegen für die Sprachunfälle des Alltags. Nun hat Hacke aus den Einsendungen mal wieder ein neues Buch zusammengestellt: "Im Bann des Eichelhechts - und andere Geschichten aus Sprachland" (Kunstmann Verlag).

    • 9 min
    Ein kleiner * für mehr Gerechtigkeit?

    Ein kleiner * für mehr Gerechtigkeit?

    Liebe Hörerinnen, liebe Hörer, Hörer*innen, Hörende! Je länger die Debatte um eine geschlechtergerechte Sprache anhält, desto hitziger wird sie. Am meisten polarisiert ein kleines *. Für manche bedeutet Gendern Gleichheit, andere fühlen sich bevormundet, wieder andere befürchten eine Beschädigung der Sprache. Aber: "Die Zeiten gendern sich", sagt Nils Pickert, Redakteur bei der Bildungs-Offensive "Pinkstinks".

    • 12 min
    Die seltsamsten Sprachen der Welt

    Die seltsamsten Sprachen der Welt

    Gibt es eine Sprache, in der es vierzigmal (!) mehr Konsonanten gibt als Vokale? Jawohl, sagt Harald Haarmann - die gibt es. So wie auch ein Idiom existiert, in dem "tuntusssurqatarniksaitengqiggtuq" nicht bedeutet, dass die Katze über die Tastatur gelaufen ist, sondern: "Er hatte noch nicht wieder gesagt, dass er Rentiere jagen würde." Haarmanns neues Buch "Die seltsamsten Sprachen der Welt" (C.H. Beck) ist eine Einladung, die Welt mit anderen Augen zu sehen - und zu staunen, "wie nahezu grenzenlos das menschliche Potenzial ist, mit Lauten zu kommunizieren und Gedanken sprachlich zu organisieren".

    • 9 min
    10.000 Wörter über Kunst

    10.000 Wörter über Kunst

    Bedeutungsebene, Identität, Narration, Quadrat, Radikalität - wenn diese Wörter zu Ihrem ganz normalen Sprachalltag gehören, beherrschen Sie vermutlich die Sprache der Kunst. Eine seltsam abgehobene Begriffswelt tut sich auf, wenn Menschen Gemälde oder Skulpturen beschreiben. Sozusagen! fragt Christoph Thomessen, Sammler von 10.000 Wörtern über Kunst und Begründer des Projekts "Textmining", was hier wirklich verhandelt wird.

    • 9 min

Top Podcasts In Language Learning

Listeners Also Subscribed To

More by Bayerischer Rundfunk