24 Min.

Ökonomin Bütler zu ersten Lehren aus der Corona-Pandemi‪e‬ Trend

    • Regierung

Das Corona-Virus bremst die Wirtschaft aus. Unternehmen müssen vorübergehend schliessen, ihre Angestellten auf Kurzarbeit setzen. Andere mussten ganz aufgeben. Vorbei ist die Krise noch nicht. Aber es ist Zeit, um über erste grundsätzliche Lehren zu reden. 

Das tun wir im «Trend» mit der Volkswirtschaftsprofessorin Monika Bütler von der Universität St. Gallen. Die 59-jährige gehört zu den einflussreichsten Ökonominnen der Schweiz, und sie vertritt die Ökonomie in der Covid-19-Taskforce des Bundes.

Das Corona-Virus bremst die Wirtschaft aus. Unternehmen müssen vorübergehend schliessen, ihre Angestellten auf Kurzarbeit setzen. Andere mussten ganz aufgeben. Vorbei ist die Krise noch nicht. Aber es ist Zeit, um über erste grundsätzliche Lehren zu reden. 

Das tun wir im «Trend» mit der Volkswirtschaftsprofessorin Monika Bütler von der Universität St. Gallen. Die 59-jährige gehört zu den einflussreichsten Ökonominnen der Schweiz, und sie vertritt die Ökonomie in der Covid-19-Taskforce des Bundes.

24 Min.

Top‑Podcasts in Regierung

Mehr von Schweizer Radio und Fernsehen