50 Min.

#34 Delivering Authentic Swiss Experiences – mit Julie Mackmood, Projektleiterin Swiss Authentic Shop InnoPodcast

    • Firmengründung

Umfrage zum InnoPodcast ausgefüllt? Letzte Chance: https://espacelab.co/372tPtI. Merci!

Wir Schweizerinnen und Schweizer sind echte Reise-«Füdlis», ständig auf der Suche nach der tollsten Kultur und den schönsten Stränden. Das Beste am Reisen ist für uns aber das Heimkommen, denn ohne Rösti, Schweizer Schoggi und Dörrbohnen können wir nicht lange auskommen. Wie muss es da erst den ganzen Auswanderern, Langzeitreisenden und Fondue-im-Ausland-Liebenden gehen?

Eine Studie, welche mit 400 Schweizer Expats in Frankreich, Grossbritannien, Deutschland und den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass Schweizer Produkte im Ausland vermisst werden. Motivation genug für Julie Mackmood und ihr Team, einen Onlineshop mit in der Schweiz hergestellten Produkten zu lancieren – der Swiss Authentic Shop (http://espacelab.co/SAS). Ein Stück Schweiz, ein Stück Heimat, ein Stück Erinnerung an die schönen Skiferien – direkt nach Hause geliefert. In dieser Folge des InnoPodcast erklärt Julie, wie sie den Shop bei vielen Partnern, darunter auch Kambly, Coop, Migros und Zweifel, gepitcht hat. Wie setzt man Ideen und Projekte in einem Riesenkonzern um? Aber auch, wie sie und ihr Team Aufmerksamkeit erregten und innerhalb von zweieinhalb Monaten über 120 Einkäufe generierten.

Julie Mackmood ist Projektleiterin vom Swiss Authentic Shop, ein Projekt im EspaceLab, dem Innovationslabor der Schweizerischen Post. Geboren in Grossbritannien hat Julie bereits in Holland, Belgien, Texas und in der Schweiz gelebt. Ihren Master hat sie in Manchester abgeschlossen und als Software Ingenieurin bei IBM ihre Karriere gestartet. Seit 2013 ist sie bei der Post – heute als Leiterin des Innovationsteams bei Logistik-Services. Und zwar zusammen mit ihrer Jobsharing-Partnerin Nicole Steck.

P.S.: Nach dem Aufnahmetermin hat das Team des Swiss Authentic Shops das «Go» für die nächste Phase erhalten. Wir freuen uns sehr auf die weitere Reise. Registriere dich hier (http://espacelab.co/registration) und verpasse die Wiedereröffnung des Shops nicht!

*****

0:20 Pitch of this episode

1:20 Intro Julie and her first Start-up

3:40 Swiss Authentic Shop in a nutshell

4:15 Why does Swiss Post start a web shop?

8:25 Why partners do not become competitiors

10:25 Struggles starting a Corporate Start-up

11:45 Team Setting

16:55 Design the Swiss offer

18:35 As a corporate: build or lease?

21:06 Which products to start with

22:58 Building partnerships

24:55 Generating traffic, orders and value

35:05 Surprising (non-)orders

37:59 Organizing logistics

40:25 Business Model and search for sponsor(s)

46:00 Call for Jeff Bezos and Message for the EspaceLab Community

*****

Viel Spass beim Hören dieser Folge des #InnoPodcast. Folge unserem Kanal. Teile diese Folge in deinem Netzwerk. Du findest uns überall, wo es Podcasts gibt.

Schick uns dein Feedback zum Podcast gerne als Kommentar oder via E-Mail an espacelab@post.ch.

Oder besuche uns auf https://www.post.ch/de/ueber-uns/innovation/open-innovation/espacelab

*****

Über den Host

Khalil Bawar stellt im InnoPodcast Geschichten der Heldinnen und Helden vor, die auf ihrem spezifischen Sektor Veränderung vorantreiben. Er ist überzeugt, dass diese (Erfolgs-) Geschichten bei der Transformation helfen und die Post, die Schweiz und die Welt miteinander verbinden.

Khalil ist nicht nur Host des InnoPodcast, er leitet auch das EspaceLab, das Innovationslabor der Schweizerischen Post.

Umfrage zum InnoPodcast ausgefüllt? Letzte Chance: https://espacelab.co/372tPtI. Merci!

Wir Schweizerinnen und Schweizer sind echte Reise-«Füdlis», ständig auf der Suche nach der tollsten Kultur und den schönsten Stränden. Das Beste am Reisen ist für uns aber das Heimkommen, denn ohne Rösti, Schweizer Schoggi und Dörrbohnen können wir nicht lange auskommen. Wie muss es da erst den ganzen Auswanderern, Langzeitreisenden und Fondue-im-Ausland-Liebenden gehen?

Eine Studie, welche mit 400 Schweizer Expats in Frankreich, Grossbritannien, Deutschland und den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass Schweizer Produkte im Ausland vermisst werden. Motivation genug für Julie Mackmood und ihr Team, einen Onlineshop mit in der Schweiz hergestellten Produkten zu lancieren – der Swiss Authentic Shop (http://espacelab.co/SAS). Ein Stück Schweiz, ein Stück Heimat, ein Stück Erinnerung an die schönen Skiferien – direkt nach Hause geliefert. In dieser Folge des InnoPodcast erklärt Julie, wie sie den Shop bei vielen Partnern, darunter auch Kambly, Coop, Migros und Zweifel, gepitcht hat. Wie setzt man Ideen und Projekte in einem Riesenkonzern um? Aber auch, wie sie und ihr Team Aufmerksamkeit erregten und innerhalb von zweieinhalb Monaten über 120 Einkäufe generierten.

Julie Mackmood ist Projektleiterin vom Swiss Authentic Shop, ein Projekt im EspaceLab, dem Innovationslabor der Schweizerischen Post. Geboren in Grossbritannien hat Julie bereits in Holland, Belgien, Texas und in der Schweiz gelebt. Ihren Master hat sie in Manchester abgeschlossen und als Software Ingenieurin bei IBM ihre Karriere gestartet. Seit 2013 ist sie bei der Post – heute als Leiterin des Innovationsteams bei Logistik-Services. Und zwar zusammen mit ihrer Jobsharing-Partnerin Nicole Steck.

P.S.: Nach dem Aufnahmetermin hat das Team des Swiss Authentic Shops das «Go» für die nächste Phase erhalten. Wir freuen uns sehr auf die weitere Reise. Registriere dich hier (http://espacelab.co/registration) und verpasse die Wiedereröffnung des Shops nicht!

*****

0:20 Pitch of this episode

1:20 Intro Julie and her first Start-up

3:40 Swiss Authentic Shop in a nutshell

4:15 Why does Swiss Post start a web shop?

8:25 Why partners do not become competitiors

10:25 Struggles starting a Corporate Start-up

11:45 Team Setting

16:55 Design the Swiss offer

18:35 As a corporate: build or lease?

21:06 Which products to start with

22:58 Building partnerships

24:55 Generating traffic, orders and value

35:05 Surprising (non-)orders

37:59 Organizing logistics

40:25 Business Model and search for sponsor(s)

46:00 Call for Jeff Bezos and Message for the EspaceLab Community

*****

Viel Spass beim Hören dieser Folge des #InnoPodcast. Folge unserem Kanal. Teile diese Folge in deinem Netzwerk. Du findest uns überall, wo es Podcasts gibt.

Schick uns dein Feedback zum Podcast gerne als Kommentar oder via E-Mail an espacelab@post.ch.

Oder besuche uns auf https://www.post.ch/de/ueber-uns/innovation/open-innovation/espacelab

*****

Über den Host

Khalil Bawar stellt im InnoPodcast Geschichten der Heldinnen und Helden vor, die auf ihrem spezifischen Sektor Veränderung vorantreiben. Er ist überzeugt, dass diese (Erfolgs-) Geschichten bei der Transformation helfen und die Post, die Schweiz und die Welt miteinander verbinden.

Khalil ist nicht nur Host des InnoPodcast, er leitet auch das EspaceLab, das Innovationslabor der Schweizerischen Post.

50 Min.

Top‑Podcasts in Firmengründung