12 Min.

«Auch Biden würde keine ganz andere Wirtschaftspolitik betreiben» Wirtschaftswoche

    • Regierung

Sollte Joe Biden tatsächlich zum neuen US-Präsidenten gewählt werden, dann gäbe es Änderungen in der Wirtschaftspolitik, aber keinen radikalen Kurswchsel. Zwar sei Biden der WTO freundlicher gesinnt als Trump, aber gegenüber China dürfte er ähnlich hart bleiben, erwartet Cornelia Meyer. Die Ökonomin und Publizistin äussert sich auch zu den neuen, hohen Corona-Fallzahlen in der Schweiz und zum Offenen Brief von 60 Schweizer Wirtschafts-Fachleuten, die einen erneuten Lockdown fordern.

Sollte Joe Biden tatsächlich zum neuen US-Präsidenten gewählt werden, dann gäbe es Änderungen in der Wirtschaftspolitik, aber keinen radikalen Kurswchsel. Zwar sei Biden der WTO freundlicher gesinnt als Trump, aber gegenüber China dürfte er ähnlich hart bleiben, erwartet Cornelia Meyer. Die Ökonomin und Publizistin äussert sich auch zu den neuen, hohen Corona-Fallzahlen in der Schweiz und zum Offenen Brief von 60 Schweizer Wirtschafts-Fachleuten, die einen erneuten Lockdown fordern.

12 Min.

Top‑Podcasts in Regierung

Mehr von Schweizer Radio und Fernsehen