21 Min.

Audiomenschen: Marit Higraff, Death in Ice Valley Audio Story Lab

    • Tagebücher

Die BBC bezeichnet "Death in Ice Valley" als ihr bisher erfolgreichster Podcast. Die Doku-Serie geht in 10 Episoden dem Rätsel einer unbekannten Frau nach, die 1970 im norwegischen Bergen tot aufgefunden wurde. Wer war diese Frau? War sie eine Spionin? BBC-Produzent Neil McCarthy ging diesen Fragen nach, zusammen mit Marit Higraff vom Norwegischen Rundfunk, die sich schon länger mit dieser Geschichte befasst hatte.
Marit Higraff, die mehrere Jahre in Salzburg gelebt hat, erzählt im Gespräch mit This Wachter von dieser Podcast-Produktion. Als TV-Journalistin wirkte sie das erste Mal bei einem Podcast mit - und dies gleich als Co-Host in einer Fremdsprache. Das Gespräch dreht sich weniger um die Geschichte selbst, sondern um das Making-of dieser wegweisenden Doku-Serie.

Musik (Intro/Outro): Blue Dot Sessions
Produktion: Audio Story Lab / This Wachter

Die BBC bezeichnet "Death in Ice Valley" als ihr bisher erfolgreichster Podcast. Die Doku-Serie geht in 10 Episoden dem Rätsel einer unbekannten Frau nach, die 1970 im norwegischen Bergen tot aufgefunden wurde. Wer war diese Frau? War sie eine Spionin? BBC-Produzent Neil McCarthy ging diesen Fragen nach, zusammen mit Marit Higraff vom Norwegischen Rundfunk, die sich schon länger mit dieser Geschichte befasst hatte.
Marit Higraff, die mehrere Jahre in Salzburg gelebt hat, erzählt im Gespräch mit This Wachter von dieser Podcast-Produktion. Als TV-Journalistin wirkte sie das erste Mal bei einem Podcast mit - und dies gleich als Co-Host in einer Fremdsprache. Das Gespräch dreht sich weniger um die Geschichte selbst, sondern um das Making-of dieser wegweisenden Doku-Serie.

Musik (Intro/Outro): Blue Dot Sessions
Produktion: Audio Story Lab / This Wachter

21 Min.

Top‑Podcasts in Tagebücher