109 Folgen

In geheimen Kabinetten landete früher alles, was man in Museen der Öffentlichkeit vorenthalten wollte, weil man es für zu anstößig hielt. Dieser Podcast erzählt Skurriles, Witziges und Unglaubliches, was es nicht in die regulären Geschichtsbücher geschafft hat.

Das geheime Kabinett Der Buddler

    • Geschichte
    • 4.7, 7 Bewertungen

In geheimen Kabinetten landete früher alles, was man in Museen der Öffentlichkeit vorenthalten wollte, weil man es für zu anstößig hielt. Dieser Podcast erzählt Skurriles, Witziges und Unglaubliches, was es nicht in die regulären Geschichtsbücher geschafft hat.

    In Your Face - Gab es die Pestmasken wirklich?

    In Your Face - Gab es die Pestmasken wirklich?

    Das Bild des Pestarzts mit der unheimlichen schnabelförmigen Maske steht sinnbildlich für den Schrecken der Seuche schlechthin. Kaum ein Roman, Spiel oder Film zum Thema Pest, das ohne sie auskommt. Aber gab es diese Masken überhaupt jemals? In dieser Episode werfen wir einmal einen kritischen Blick darauf.

    Schmuckeremiten: Einsiedler für den Garten

    Schmuckeremiten: Einsiedler für den Garten

    Historisches "Social Distancing": Im 18. und 19. Jh. bezahlten manche Adlige einen Angestellten dafür, in ihren weitläufigen Parks als Einsiedler zu leben. Darüber und was das Ganze mit der Erfindung des Gartenzwergs zu tun haben könnte, erzählt Euch der Buddler in dieser Episode, direkt aus seiner eigenen Eremitage im Home Office.

    • 18 Min.
    Rund um die Welt in 48.000 Meilen

    Rund um die Welt in 48.000 Meilen

    In Zeiten, in denen wir alle besser daheim bleiben, geht es um eine Frau, die das nicht tat: Sie trat Anfang des 20. Jahrhunderts für ein Presiged von 10.00 Dollar eine Reise um die Welt an, zu Fuß. Ob Ihr das gelang und was eine rätselhafte Postkarte damit zu tun hat, die ich zufällig im Gästebuch des Lutherhauses in Wittenberg fand, damit zu tun hat, hört Ihr in der neuen Episode.

    • 24 Min.
    Anton Wilhelm Amo: Vom Sklaven zum Philosophen

    Anton Wilhelm Amo: Vom Sklaven zum Philosophen

    Anton Wilhelm Amo war der erste Afrikaner der an einer europäischen Universität promovierte. Im 18 Jahrhunderte arbeitete, lehrte und publizierte er in Halle, Wittenberg und Jena in den Fächern Philosophie, Jura und die freien Künste, beherrschte 6 Sprachen. Dennoch ist vieles aus seinem Leben unbekannt, insbesondere seine Rückkehr nach Afrika. Steckte eine unerwiderte Liebe dahinter? Oder hielt er die zahlreichen Anfeindungen aufgrund seiner Hautfarbe nicht mehr aus? In dieser Folge spüren wir seinem Schicksal nach.

    • 19 Min.
    Heilige Scheiße - Oder: Von Eselsschwänzen und anderen Hinterlassenschaften

    Heilige Scheiße - Oder: Von Eselsschwänzen und anderen Hinterlassenschaften

    Es gibt schon seltsame Gebräuche in der Geschichte der Christenheit. Aber die Reliquie, die in einem Gräfrather Kloster verehrt wurde, ist sogar noch anrüchiger als alle anderen.

    • 18 Min.
    Wie man unsichtbar wird (und Sex mit Geistern hat)

    Wie man unsichtbar wird (und Sex mit Geistern hat)

    Wie man sich unsichtbar machen kann und zudem beliebt in der Geisterwelt machen kann, beschriebt ein seltsamer Zauberspruch, der im Bristish Museum gefunden wurde. Grund genug, dem mal nachzugehen.

    • 18 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Triggerfinger_number_one ,

Endlich

..endlich wieder eine neue Folge meines Lifblings-Podcast! Danke lieber Buddler 😃👍

Phelbs ,

Sehr zu empfehlen!

Die kleinen Informationen, die jeder Besserwisser wissen muss!

Top‑Podcasts in Geschichte

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: