38 Min.

Die Weltbevölkerung 2050: plus 2 Mrd‪.‬ DAS MACHT ZUKUNFT

    • Wissenschaft

Das Wachstum der Weltbevölkerung geht weiter: Bis 2050 kommen 2 Mrd. dazu. Doch das Wachstum ist ungleich verteilt: Die Hälfte des globalen Wachstums wird in Afrika stattfinden, währenddessen Europa schrumpfen wird. Dabei ist die Anzahl Kinder pro Frau in den letzten Jahrzehnten gewaltig gesunken - auf noch 2.5 Kinder pro Frau. Da die Weltbevölkerung aber wie ein Ozeandampfer extrem langsam auf Veränderungen reagiert, geht das Wachstum noch mehrere Jahrzehnte weiter. 
Wann erreicht die Weltbevölkerung ihren Höhepunkt?Was führt dazu, dass auch Länder mit 5-7 Kinder pro Frau eine deutliche niedrigere Fertilität erreichen?Was bedeuten mehr Menschen für das Klima, die Ressourcen?Müssen die hochentwickelten Ländern mit einer Massenzuwanderung ändern? Und würde dies deren demografisches Problem lösen helfen?Darüber und mehr habe ich mich mit der Bevölkerungsexpertin Catherina Hinz aus Berlin unterhalten. Sie ist die Direktorin des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung. Hören Sie auch, was Covid-19 an den Bevölkerungsszenarien verändern dürfte! 

P.S. Zur Zukunft Afrikas verweise ich gerne auf die Folge mit David Signer in dieser Reihe. 

Das Wachstum der Weltbevölkerung geht weiter: Bis 2050 kommen 2 Mrd. dazu. Doch das Wachstum ist ungleich verteilt: Die Hälfte des globalen Wachstums wird in Afrika stattfinden, währenddessen Europa schrumpfen wird. Dabei ist die Anzahl Kinder pro Frau in den letzten Jahrzehnten gewaltig gesunken - auf noch 2.5 Kinder pro Frau. Da die Weltbevölkerung aber wie ein Ozeandampfer extrem langsam auf Veränderungen reagiert, geht das Wachstum noch mehrere Jahrzehnte weiter. 
Wann erreicht die Weltbevölkerung ihren Höhepunkt?Was führt dazu, dass auch Länder mit 5-7 Kinder pro Frau eine deutliche niedrigere Fertilität erreichen?Was bedeuten mehr Menschen für das Klima, die Ressourcen?Müssen die hochentwickelten Ländern mit einer Massenzuwanderung ändern? Und würde dies deren demografisches Problem lösen helfen?Darüber und mehr habe ich mich mit der Bevölkerungsexpertin Catherina Hinz aus Berlin unterhalten. Sie ist die Direktorin des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung. Hören Sie auch, was Covid-19 an den Bevölkerungsszenarien verändern dürfte! 

P.S. Zur Zukunft Afrikas verweise ich gerne auf die Folge mit David Signer in dieser Reihe. 

38 Min.