65 Folgen

Diwan - das Büchermagazin mit Rezensionen wichtiger Neuerscheinungen, sowohl Belletristik als auch Sachbuch. Daneben auch Kommentare zur Literaturszene und Gespräche mit Schriftstellern.

Diwan - Das Büchermagazin Bayerischer Rundfunk

    • Bücher

Diwan - das Büchermagazin mit Rezensionen wichtiger Neuerscheinungen, sowohl Belletristik als auch Sachbuch. Daneben auch Kommentare zur Literaturszene und Gespräche mit Schriftstellern.

    Zauber des Anfangs: Peter-André Alt ergründet berühmte erste Sätze der Weltliteratur

    Zauber des Anfangs: Peter-André Alt ergründet berühmte erste Sätze der Weltliteratur

    "Jemand musste Josef K. verleumdet haben..." Der erste Satz eines Romans oder einer Erzählung ist ohne Frage ein besonderer. Er ist ein Verführungsversucht, schreibt Peter-André Alt. In seinem neuen Buch erzählt der Berliner Literaturwissenschaftler von berühmten ersten Worten aus der Weltliteratur und damit von der ganz eigenen Magie des Anfangs. Außerdem: "Fehlstart", das vielbeachtete Debüt der französischen Schriftstellerin Marion Messina, "Das Attentat von Sarajevo", Georges Perecs eigensinnige Beschäftigung mit der Weltgeschichte erstmals in deutscher Übersetzung und Ulrich Pfisterers große Raffael-Biographie.

    • 52 Min.
    Ortin, Baron, Nunez, Lovelock, Braslavsky

    Ortin, Baron, Nunez, Lovelock, Braslavsky

    Du wirst mein Herz verwüsten: Morgane Ortin hat aus hunderten Instagram-Snippets einen ganzen Roman zusammengesetzt. Ein Mann seiner Klasse: Christian Baron erzählt von einer prekären Kindheit und den praktischen Auswirkungen von Klassenzugehörigkeit. Der Freund: Eine traurige Dogge zu erben - das hat viel mit Literatur zu tun, erfahren wir bei Sigrid Nunez in ihrem National-Book-Award-gekrönten Roman. Novozän. Das kommende Zeitalter der Hyperintelligenz: Wie es mit uns und der künstlichen Intelligenz weitergeht? Keine Apokalypse, sagt James Lovelock. Aber für uns nur noch Nebenrollen. Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten: KI ermittelt bei Emma Braslavsky und wir erfahren alles über das Innenleben einer Recheneinheit.

    • 48 Min.
    Robert Prosser, J. M. Coetzee, António Lobo Antunes, Georg M. Oswald, Grégoire Chamayou, Mariana Leky

    Robert Prosser, J. M. Coetzee, António Lobo Antunes, Georg M. Oswald, Grégoire Chamayou, Mariana Leky

    • 51 Min.
    30 Jahre Krimi-Kolumne. Ein Tusch und die wichtigsten Kriminalromane der Saison

    30 Jahre Krimi-Kolumne. Ein Tusch und die wichtigsten Kriminalromane der Saison

    Geburtstag im Büchermagazin: Vor 30 Jahren war zum ersten Mal die Krimi-Kolumne zu hören, wie immer mit unserem Rezensenten Andreas Ammer. Die Jubiläumausgabe mit Kriminalromanen von Nicci French, Sara Schulman und Altmeister Georges Simenon. Außerdem der Briefwechsel der Schriftstellerinnen Sarah Kirsch und Christa Wolf, David Byrnes großes Buch über die Wirkmacht der Musik und ein rasanter Roman von Svetlana Lavochkina über Leben, Liebe und Leiden in der Sowjetunion. Robert Seethalers "Das ganze Leben" als Hörbuch der Woche und das Rätsel-Taxi mit Solomon Buck

    • 49 Min.
    Keine leichte Kost

    Keine leichte Kost

    Der Klimawandel: Naomi Klein und Jeremy Rifkin. Ein Zeitpanorama von der Bürgerrechtsbewegung bis zu Barack Obama, der erste Roman von Regina Porter. In den Vorabend des zweiten Weltkrieges und nach Paris führt uns der dritte Band einer Trilogie des spanischen Schriftstellers Arturo Pérez-Reverte Gutiérrez. Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz durch Truppen der Roten Armee befreit, Zeitzeugenberichte von David Rousset und Ginette Kolinka, zum ersten Mal in deutscher Übersetzung.

    • 45 Min.
    Niklas Natt och Dag im Gespräch über "1794"

    Niklas Natt och Dag im Gespräch über "1794"

    Niklas Natt och Dag ist der schwedische Krimi-Bestseller-Autor der Stunde: 90.000 Mal verkaufte sich "1793", der erste Band seiner Historien-Krimi-Trilogie, nun folgt Band zwei: "1794". Außerdem im Diwan: Lisa Taddeo und ihr Sex-Report "Three Women - Drei Frauen" sowie ein Besuch beim amerikanischen Autor Thomas Mullen, der in seiner "Darktown"-Reihe das Leben schwarzer Cops nach dem Zweiten Weltkrieg beschreibt. Daneben Julia Schochs "Mit der Geschwindigkeit des Sommers" als Hörbuch und die Phantastik-Kolumne.

    • 53 Min.

Top‑Podcasts in Bücher

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Bayerischer Rundfunk