8 Folgen

Mit 7 Jahren wollte er Profifussballer werden. Geworden ist er ein notorischer Krimineller, ein Drogensüchtiger auf der Jagd nach dem Kick. Sein Leben - eine einzige Achterbahnfahrt.


Über Jahrzehnte hinweg bringt Edi Justiz, Therapeuten und Ärzte an ihre Grenzen. Die vielen Chancen packt er nicht. Sein Umfeld täuscht und enttäuscht er. Ein hoffnungsloser Fall? «Edi» ist ein SRF Podcast und die wahre Geschichte eines Verbrechers, der zurückschaut und nach Erklärungen sucht. Eine Geschichte, die man nicht mehr vergisst.

Edi – Leben am Limit Schweizer Radio und Fernsehen

    • Wahre Kriminalfälle

Mit 7 Jahren wollte er Profifussballer werden. Geworden ist er ein notorischer Krimineller, ein Drogensüchtiger auf der Jagd nach dem Kick. Sein Leben - eine einzige Achterbahnfahrt.


Über Jahrzehnte hinweg bringt Edi Justiz, Therapeuten und Ärzte an ihre Grenzen. Die vielen Chancen packt er nicht. Sein Umfeld täuscht und enttäuscht er. Ein hoffnungsloser Fall? «Edi» ist ein SRF Podcast und die wahre Geschichte eines Verbrechers, der zurückschaut und nach Erklärungen sucht. Eine Geschichte, die man nicht mehr vergisst.

    «Himmelblau - Leben am Limit»: die neue Staffel

    «Himmelblau - Leben am Limit»: die neue Staffel

    Edi führt uns zu einer neuen Geschichte – zu einer Frau, die er im Gefängnis kennenlernt. Sie wurde wegen einem Bombenattentat zu einer Haftstrafe verurteilt. Was steckt da dahinter? «Himmelblau – Leben am Limit» spielt sich in den 70er Jahren in Winterthur ab: Zwei Bombenanschläge schrecken die Schweiz auf. Sie gelten dem damaligen Zürcher Polizeidirektor und einem Anwalt. Anhänger einer Sekte um einen indischen Guru werden festgenommen. Den Attentaten geht ein langjähriger Konflikt zwischen der Sekte und den Anwohnern voraus. Wie konnte dieser Streit so eskalieren? Die SRF-Journalistinnen Sabine Meyer und Patricia Banzer begeben sich auf Spurensuche, sprechen mit Zeitzeugen und blicken ins Innere der Sekte.

    Die brandneue Serie «Himmelblau – Leben am Limit» ist jetzt in den Podcastapps zu finden oder als Download verfügbar auf www.srf.ch/lebenamlimit.

    • 58 s
    Offene Fragen - oder das letzte Treffen mit Edi

    Offene Fragen - oder das letzte Treffen mit Edi

    Wie geht es Edi heute? Diese und andere Hörerfragen beantwortet Edi in einem persönlichen Gespräch. Er stellt sich in dieser Bonusepisode euren Reaktionen - und einer unerwarteten Nachricht seiner Ex-Frau. Seine Geschichte bewegte die Schweiz: «Edi» ist ein rücksichtsloser Ganove, Vater, Drogensüchtiger, Lottogewinner und Lebenskünstler. Wir tauchten mit ihm in der gleichnamigen Serie in seine bewegte Vergangenheit ein. Nun treffen wir «Edi» zum letzten Mal.

    • 27 Min.
    Folge 6: Der letzte Besuch – oder wie Edi die Stimme des Sohnes hört

    Folge 6: Der letzte Besuch – oder wie Edi die Stimme des Sohnes hört

    Betrüger, Junkie, Lottogewinner, Vater ohne Sohn – und jetzt Komapatient. Edi's Leben hängt am seidenen Faden. Doch er rappelt sich auf, lernt wieder sprechen und setzt sich neue Ziele. In dieser Episode treffen wir Edi erneut im Hier und Jetzt, zuhause bei seinen Hunden. Wir wollen herausfinden, ob er es geschafft hat. Und wir erzählen Edi, dass wir seinen Sohn gefunden und getroffen haben. Wie wird er reagieren?

    • 20 Min.
    Folge 5: Das Los – oder wie ein Lottogewinn Edi nach Thailand führte

    Folge 5: Das Los – oder wie ein Lottogewinn Edi nach Thailand führte

    Der notorische Verbrecher Edi surft auf einer Welle des Glücks: Raus aus dem Knast, findet er einen Job, verliebt sich neu – und gewinnt im Lotto. Edi knüpft Beziehungen ins Rotlichtmilieu, gerät erneut auf die schiefe Bahn. Er will den Neuanfang: Mit dem sechsstelligen Lottogewinn auf dem Konto wandert er mit seiner Frau nach Thailand aus, baut eine Villa und wird Rinderfarmer. Doch aus dem Traum vom neuen Leben wird ein Albtraum. Was folgt, ist der totale Kollaps.

    • 28 Min.
    Folge 4: Die Verhandlung – oder Edis letzte Chance

    Folge 4: Die Verhandlung – oder Edis letzte Chance

    Irgendwann kommt die Quittung - bei Edi am 30. August 1994. Er wird zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Die Verwahrung wird ihm angedroht. Das Urteil stellt Edis bisheriges Leben auf den Kopf. Plötzlich wird er sich bewusst, wie viele Jahre er verloren hat. Denkt an seinen mittlerweile 5-jährigen Sohn, der zur Adoption freigegeben wurde. Und heiratet im Knast, um auf Bewährung freizukommen. Packt er es jetzt endlich?

    • 31 Min.
    Folge 3: Piccolo Eduardo – oder wie alles angefangen haben könnte

    Folge 3: Piccolo Eduardo – oder wie alles angefangen haben könnte

    Der notorische Kriminelle Edi macht vor allem eine Person für sein aus der Bahn geratenes Leben verantwortlich: Seine Mutter. Edi und seine Schwester erzählen von ihrer Kindheit, die sie grösstenteils in Heimen verbrachten. Wir stossen auf den Jugendanwalt von Edi, der bis heute eine Zeichnung von ihm hütet. Und wir treffen Edis Mutter in Italien, die sich gegen die Anschuldigungen wehrt und Edis erste Jahre aus ihrer Sicht aufrollt.

    • 27 Min.

Kundenrezensionen

ströss ,

Hörenswert!

Spannender Einblick in ein Leben eines äussert sympathischen Menschen!

Rkumin ,

Spannend

Edi's Leben! wow ist das spannend😊

MTüsch ,

Top

Spannende Geschichte, gut erzählt. Einer der besten Podcasts die ich gehört habe. Edi tut mir Leid. Macht weiter so!

Top‑Podcasts in Wahre Kriminalfälle

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Schweizer Radio und Fernsehen