22 Folgen

Wir nehmen Euch mit auf unsere Reisen durch Irland. Hört, was wir erleben. In unserem Podcast erzählen wir faszinierende Geschichten von Plätzen, Orten und Menschen eines großartigen Landes. Einer Insel mit idyllischen Landschaften, wilden Küsten, in dem es viel regnet, die Sonne aber aus dem Herzen kommt. Wir sagen was es wo zu sehen gibt. Worauf ihr achten müsst. Irland ist auch ein tolles Land für den Familienurlaub mit Kindern.

Erlebnis Irland - Reisen und Reisetipps mit Chris und Fee Felicitias und Christoph Schoder

    • Freizeit

Wir nehmen Euch mit auf unsere Reisen durch Irland. Hört, was wir erleben. In unserem Podcast erzählen wir faszinierende Geschichten von Plätzen, Orten und Menschen eines großartigen Landes. Einer Insel mit idyllischen Landschaften, wilden Küsten, in dem es viel regnet, die Sonne aber aus dem Herzen kommt. Wir sagen was es wo zu sehen gibt. Worauf ihr achten müsst. Irland ist auch ein tolles Land für den Familienurlaub mit Kindern.

    Mit der Seilbahn übers Meer - Dursey Island

    Mit der Seilbahn übers Meer - Dursey Island

    Episode mit Tourguide Carina Jeisy
    In dieser Episode erzählt uns Tourguide Carina Jeisy von Dursey Island.
    Ihr Schwerpunkt sind Touren mit dem Schwerpunkt Geschichte. Aber auch von Flora und Fauna des irischen Südwestens kann sie uns berichten.
    Zur Geschichte gehören auch die Mythen und Legenden, die sich um die alten keltischen Götter und Göttinen ranken.
    Für unsere Fotoreise haben wir ein spannendes Interview geführt.

    In dieser Episode geht es um:

    -Dursey Island
    -die Kupferminen und Kinderarbeit
    -Irische Götter und Legenden

    • 43 Min.
    A perfect Pint - Cross Keys Inn Pub Derry

    A perfect Pint - Cross Keys Inn Pub Derry

    In der heutigen Episode sind wir im Cross Keys Inn - dem ältesten mit Ried gedeckten Pub Irlands.
    Eröffnet wurde er im Jahr 1654.
    Das Cross Keys ist der Stammpub von Colm Scullion. Er ist der Gastgeber unserer Fotoreise im Mai 2020.
    Colm haben wir dir in einer der letzten Episoden vorgestellt.

    Ich bin Chris, Reisefotograf und Podcaster zusammen mit meiner Frau Felicitas geben wir den Podcast „Erlebnis Irland“ heraus.
    Felicitas ist Lehrerin für Englisch und Geschichte.

    Cross Keys in - Der Pub im Nirgendwo
    Als Deutscher fragt man sich, warum ist dieser Pub so populär?

    • 26 Min.
    Beara - Des Rings of Kerrys kleiner Bruder

    Beara - Des Rings of Kerrys kleiner Bruder

    In dieser Episode Episode treffen wir uns mit Jim Sullivan von Beara Tourism. Er erzählt uns von einem aktuellen Projekt: Den Beara Way einem Wanderweg. Wandern ist derzeit stark im kommen in Irland. Auch am Ring of Beara. Aber erhält auch allerhand Anekdoten und allerhand Geschichtliches für uns bereit. Zum Beispiel zur Titianic. Eines meiner Lieblingsthemen. Tatsächlich haben die Passagiere an Bord des Schiffes vermutlich den westlichsten Teil Bearas als letztes Stückchen Europa gesehen, als sie sich zu ihrer Reise in die neue Welt aufmachten.

    Stone Circles und Standing Stones - Tatsächlich konnte sich hier im Westen Irlands viele Dinge aus der Geschichte der Insel erhalten, die weiter im Osten durch die Besiedlung von Vikingern und Engländern zerstört worden waren. Das gilt nicht nur für Bauwerke, sondern auch für die Sprache. Das Gälisch.
    Viele Städter aus Dublin schicken zum Beispiel ihre Kinder hierher, um die alte Sprache zu lernen.

    Aber auch die landschaftlich Schönheit der Halbinsel, liess sie bald zum Geheimtipp zum touritisch doch überlaufenen Ring of Beara werden.

    Deshalb haben wir den Ring of Beara auch als eines der Ziele für unsere Fotoreise ausgewählt, die im Mai / Juni statt findet.

    • 36 Min.
    Colm Scullion - Bürgerkriegsveteran, Bauer, Handwerker und Bed and Breakfast Betreiber

    Colm Scullion - Bürgerkriegsveteran, Bauer, Handwerker und Bed and Breakfast Betreiber

    Ballysullion, was so viel heißt wie bei den Leuten von Scullion.
    Colm ist nicht nur ein sehr spannender Zeitgenosse, sondern auch Gastgeber unserer Fotoreise im Mai und Juni 2020.

    Auch wenn er bei uns schon fast in Vergessenheit geraten ist, ist der Bürgerkrieg in Irland noch immer ein sehr traumatisches Thema.
    Vor allem in Nordirland. An vielen Stellen sind die Spuren noch spürbar und sichtbar. Deshalb kommen wir nicht umhin euch in unseren Reistipps immer wieder auf ihn einzugehen.

    Gerade angesichts des Brexits fürchtet man vielerorts ein erneutes Auflammen des Konflikts.

    Mit 16 ist Colm der IRA (Irisch Republikanischen Ármee) beigetreten. Abends patrouillierte er mit anderen in seinem Wohnviertel. Als der Konflikt eskalierte wurde er verhaftet.
    Zusammen mit Bobby Sands nahm er im Gefängnis am Hungerstreik, um so den Druck auf die englische Regierung zu erhöhen. Bobby Sands starb nach 66 Tagen.

    Mit dem Karfreitagsabkommen (Good Friday Agreement) beendeten alle beteiligten Parteien 1998 die gewalttätigen Auseinandersetzungen. Die IRA und alle unionistischen Gruppierungen wurden aufgelöst. Die Untergrundkämpfer aus den Gefängnissen entlassen.

    Seither beschäftigt sich Colm mit zivilen Tätigkeiten. Dazu gehört die Viehzucht, ein Handwerksbetrieb, er betreibt ein B&B, liest und erzählt anderen von der jüngeren und älteren irischen Geschichte.

    So ist meine Frau Felicitas dann auch auf ihn aufmerksam geworden. Vor zwei Jahren waren wir das erste mal in seinem B&B zu Gast.
    Aus der Zeit stammt auch dieses Interview.

    Es stammt von einem der Abende, an denen in seiner Küche zusammen saßen, mit einem Glas Whisky in der Hand.

    • 39 Min.
    Achill Island - Sumpf, Skulpturen und Einsamkeit

    Achill Island - Sumpf, Skulpturen und Einsamkeit

    Liam Kelly ist Fotograf, Künster und Gastgeber unserer Fotoreise 2020 nach Irland. Liam Kelly schnitzt Holzskulpturen aus Holzstücken, die er in den Sümpfen rund um seine Haustür findet. Mit seinen Arbeiten erlangte er weltweit Bekanntheit. In diesem Interview führt er uns über seine Insel die Achill Island im Nordwesten Irlands.

    • 38 Min.
    Das Ulster Museum und der Games of Thrones Tapestry

    Das Ulster Museum und der Games of Thrones Tapestry

    In dieser Episode erzählen wir euch vom Ulster Museum in Belfast. Einer der Schwerpunkte unseres letzten Irlandtrips war Nordirland. Zum Zeitpunkt unseres Besuchs befand sich im Ulster Museum auch der Games of Thrones Tapestry. Zur Zeit ist er in Bayeux ausgestellt. Auf ihm sind Sequenzen aus allen Staffeln der GOT Serie zu sehen.
    Darüber hinaus ist das Ulster Museum das größte Museum Nordirlands. Es beherbergt eine archeologische Ausstellung, eine Zoologische Ausstellung und eine Kunstausstellung. Ein idealer Plan B für schlechtes Wetter.

    • 27 Min.

Top‑Podcasts in Freizeit

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: