79 Folgen

****Dein Podcast für mehr Lebenssinn, Bewusstsein und Klarheit****
Mit dem happycoollove Podcast hinterfrage ich, was ein wirklich sinnvoll gelebtes Leben ausmacht. Glücklich sein ist kein Zufall. Und sinnvoll zu leben ist kein Beliebtheitswettbewerb. Sondern etwas, was wirklich auch Mut, Disziplin, Güte, Liebe, Vergebung, Hoffnung zu tun hat. Und vor allem auch den Glauben an etwas Größeres, was dies Welt zusammenhält, erfordert.

Zu oft machen wir es uns in unserer Komfortzone gemütlich und hören auf uns zu hinterfragen, warum wir just die Grenzen im Kopf haben, die wir haben. Aber die Frage, wie wir zum wahrsten und liebevollsten Ausdruck von uns werden, stellen wir uns zu selten.

Was können wir für diese Welt und unsere Umwelt tun, damit sie in klein wenig besser wird? Eines ist klar: Ein sinnvoll gelebtes Leben ist nie nur auf dich selbst fokussiert. Es muss etwas Größeres geben, etwas, woran wir glauben und wofür es sich lohnt, immer wieder uns auf Neue zu sagen: "Es gibt einen anderen Weg. Ich bin bereit, besser zu sein als das, was ich derzeit erlebe und sehe." Nicht aus einer Arroganz heraus, sondern aus tiefstem Herzen heraus, es wirklich besser machen zu wollen. Du hast das Potenzial und die Verantwortung, mehr zu sein und mehr zu geben. Erwarte einfach mehr vom Leben. Wie genau machst du das? Das erfährst du hier im happycolllove Podcast. Danke für dein Licht.

happycoollove Podcast Peri Soylu Life Coaching

    • Gesundheit und Fitness

****Dein Podcast für mehr Lebenssinn, Bewusstsein und Klarheit****
Mit dem happycoollove Podcast hinterfrage ich, was ein wirklich sinnvoll gelebtes Leben ausmacht. Glücklich sein ist kein Zufall. Und sinnvoll zu leben ist kein Beliebtheitswettbewerb. Sondern etwas, was wirklich auch Mut, Disziplin, Güte, Liebe, Vergebung, Hoffnung zu tun hat. Und vor allem auch den Glauben an etwas Größeres, was dies Welt zusammenhält, erfordert.

Zu oft machen wir es uns in unserer Komfortzone gemütlich und hören auf uns zu hinterfragen, warum wir just die Grenzen im Kopf haben, die wir haben. Aber die Frage, wie wir zum wahrsten und liebevollsten Ausdruck von uns werden, stellen wir uns zu selten.

Was können wir für diese Welt und unsere Umwelt tun, damit sie in klein wenig besser wird? Eines ist klar: Ein sinnvoll gelebtes Leben ist nie nur auf dich selbst fokussiert. Es muss etwas Größeres geben, etwas, woran wir glauben und wofür es sich lohnt, immer wieder uns auf Neue zu sagen: "Es gibt einen anderen Weg. Ich bin bereit, besser zu sein als das, was ich derzeit erlebe und sehe." Nicht aus einer Arroganz heraus, sondern aus tiefstem Herzen heraus, es wirklich besser machen zu wollen. Du hast das Potenzial und die Verantwortung, mehr zu sein und mehr zu geben. Erwarte einfach mehr vom Leben. Wie genau machst du das? Das erfährst du hier im happycolllove Podcast. Danke für dein Licht.

    #78 Emotionale Knoten sind dein einziges Problem

    #78 Emotionale Knoten sind dein einziges Problem

    „Alles, was du siehst, ist das Ergebnis deiner Gedanken. Es gibt keine Ausnahme von dieser Tatsache."
    - EIN KURS IN WUNDERN 

    Emotionale Knoten, was meine ich überhaupt damit? Ich meine, dass wir lernen, unsere Emotionen zu verstehen und zu verstehen, was diese mit unserer derzeitigen Situation zu tun haben (alles) und endlich aufhören, unsere schlechte Laune auf andere oder die Situation zu projizieren. Im Coaching erlebe ich auch mal, dass wir emotionale Knoten nicht wahrhaben wollen und stattdessen unsere äußeren Einschränkungen rechtfertigen. Denn wenn ich nicht gerade hier im happycoollove Podcast mit euch darüber reflektiere, was ein gutes, zufriedenes und glückliches Leben ausmacht, dann coache ich Menschen, die genau das für sich wollen: Ein glückliches und zufriedenes Leben voller Lebensfreude und Wertschätzung für sich selbst, für andere und das Leben.
    Meine Klienten vertrauen mir, dass ich ihnen auf diesem Weg nachhaltig unterstützen kann, weil sie wissen und spüren, dass ich wirklich glücklich und zufrieden bin. Das ist zumindest meine Grundstimmung. Das heißt nicht, dass mich nichts aus der Ruhe bringen kann oder dass ich nicht auch mal einen Tag habe, an dem mich Dinge irritieren. Dennoch gibt es derzeit nicht viel, was mich auf lange Sicht aus meiner gewohnten Grundstimmung wirft.
    Rechtfertigung unserer derzeitigen Realität








    × STEIGERE JETZT DEINE DANKBARKEIT
    Meditiere mit Hilfe dieser geführten Meditation zum Thema Dankbarkeit und erhöhe deine Energie, deine Freude und dein Vermögen, mehr Dinge wahrzunehmen, für die du dankbar sein kannst. Jetzt im happycoollove-Shop direkt downloaden.







    Ein Kurs in Wundern sagt, dass alles, was wir sehen, das Ergebnis unserer Gedanken ist. Es gibt keine Ausnahmen. Warum bringe ich das hier an? Ganz einfach: Wir Menschen haben uns angewöhnt, unsere jetzige Situation zu rechtfertigen, anstelle sich darauf zu konzentrieren, was wirklich das Problem ist: emotionale Knoten.
    Unser Problem ist nicht das Außen, denn das ist nur das Ergebnis unserer Gedanken. Unser jetziger Lebenszustand ist ein Ergebnis aller Gedanken und Erfahrungen, die wir je gemacht haben und wie wir diese Erlebnisse interpretieren, um sie dann auf unser Jetzt und auf unsere Zukunft zu projizieren.

    Mehr zu emotionalen Knoten und wie du diese löst, gibt es in der heutigen Folge zu hören. Also reinhören und sich — wie immer – sehr geliebt fühlen.
    Deine Peri








    × "MEDITIEREN LERNEN" GIBT ES JETZT AUCH ALS HÖRBUCH
    Mit meinem neuen Hörbuch "Meditieren Lernen" lernst du jetzt, wie einfach der Einstieg in die Meditation sein kann. Mit sieben geführten Meditationsübungen und hilfreichen Tipps für deinen leicht realisierbaren Start in die Meditation. Alles, was du für deinen sanften Einstieg in die Meditation benötigst findest du in diesem Hörbuch. Jetzt im happycoollove-Shop kaufen.









    Abonniere jetzt den happycoollove Podcast und erhalte automatisch die neuste Folge: iTunes, Spotify, Stitcher, Android oder Podcast.de
    P.S. Gibt es auch etwas in deinem Leben, worüber du hinauswachsen möchtest? Denkst du darüber nach, dich individuell coachen zu lassen? Dann lass uns sprechen! Such dir deinen Termin für ein 30-minütiges Beratungsgespräch aus und wir reden unverbindlich über die Grenze, die dich derzeit am meisten zurückhält. Ich freue mich auf dich!
    P.P.S. Sharing is caring: Dieser Post ist mit viel Liebe und Herzblut entstanden. Wenn er dich inspiriert hat, dann teile deine Aha-Erlebnisse, hinterlass mir ein Kommentar oder like diesen Artikel. Danke.
    Deine Peri

    • 25 Min.
    #77 Es gibt keine Zufälle: EKIW und Begegnungen

    #77 Es gibt keine Zufälle: EKIW und Begegnungen

    „Diejenigen, die einander begegnen sollen, werden einander begegnen, weil sie gemeinsam das Potential für eine heilige Beziehung haben. Sie sind füreinander bereit."
    - EIN KURS IN WUNDERN 

    In der heutigen Folge beschäftigen wir uns mit Zufällen. Ich habe mal nachgeschaut, welcher Blogpost im letzten Jahr (2019) am meisten von euch gelesen worden ist. Es ist tatsächlich der Post, der sich damit auseinandersetzt, dass ich nicht an Zufälle glaube. Auch „Ein Kurs in Wundern“ sagt, dass es soetwas wie Zufälle nicht gibt.
    Mein liebstes Zitat zum Thema ist von Albert Schweitzer und lautet: „Der Zufall ist das Pseudonym, das der liebe Gott wählt, wenn er inkognito bleiben will.“
    Keine Zufälle: Ein Gedankenexperiment








    × STEIGERE JETZT DEINE DANKBARKEIT
    Meditiere mit Hilfe dieser geführten Meditation zum Thema Dankbarkeit und erhöhe deine Energie, deine Freude und dein Vermögen, mehr Dinge wahrzunehmen, für die du dankbar sein kannst. Jetzt im happycoollove-Shop direkt downloaden.







    Was wäre, wenn du vollstens vertrauen könntest, dass es für alles, was in deinem Leben passiert, einen Grund gibt? Wenn es wirklich keine Zufälle gäbe? Oder, wie Byron Katie es sagt, es keine Fehler gibt? Auch wenn du nicht in der Lage bist, zu verstehen, warum etwas so passiert, wie es passiert?
    Wie würde sich deine Perspektive verändern, wenn du vertrauen könntest, dass die Dinge für dich passieren? Ich verstehe natürlich, dass es bei manchen Dingen doch eine größere Aufgabe ist, zu vertrauen als bei anderen Dingen. Wenn du dich jetzt vielleicht fragst, was die positive Absicht von jemandem war, der dich verletzt hat, dann ist das natürlich eine sehr berechtigte Frage.

    Jemand, der dich verletzt, ist in dem Augenblick sich nicht seiner wahren Natur bewusst. Er denkt, dass wenn er seinen Schmerz auf dich projiziert, er Erleichterung verspüren wird. Das stimmt vielleicht – wenn überhaupt – für einige Minuten. Denn, wie wir wissen, wird Schmerz nicht dadurch transzendiert, indem wir anderen Menschen weh tun.
    Ein Kurs in Wundern und Begegnungen








    × "MEDITIEREN LERNEN" GIBT ES JETZT AUCH ALS HÖRBUCH
    Mit meinem neuen Hörbuch "Meditieren Lernen" lernst du jetzt, wie einfach der Einstieg in die Meditation sein kann. Mit sieben geführten Meditationsübungen und hilfreichen Tipps für deinen leicht realisierbaren Start in die Meditation. Alles, was du für deinen sanften Einstieg in die Meditation benötigst findest du in diesem Hörbuch. Jetzt im happycoollove-Shop kaufen.







    „Ein Kurs in Wundern“ sagt, dass alle Menschen, die sich begegnen, dazu bestimmt waren, sich zu begegnen, um voneinander zu lernen: „Wenn Du jemandem begegnest, so erinnere Dich daran, dass es eine heilige Begegnung ist. Wie Du ihn siehst, wirst Du Dich selber sehen. Wie Du ihn behandelst, wirst Du Dich selbst behandeln. Wie Du über ihn denkst, wirst Du über Dich denken. Vergiss dies nie, denn in ihm wirst Du Dich selbst finden oder verlieren.“  Und — wie immer — gibt es mehr Gedanken zum Thema „Zufälle“, wenn du in die heutige Folge reinhörst.
    Hör rein, fühl dich geliebt
    Deine Peri


    Abonniere jetzt den happycoollove Podcast und erhalte automatisch die neuste Folge: iTunes, Spotify, Stitcher, Android oder Podcast.de
    P.S. Gibt es auch etwas in deinem Leben, worüber du hinauswachsen möchtest? Denkst du darüber nach, dich individuell coachen zu lassen? Dann lass uns sprechen! Such dir deinen Termin für ein 30-minütiges Beratungsgespräch aus und wir reden unverbindlich über die Grenze, die dich derzeit am meisten zurückhält. Ich freue mich auf dich!
    P.P.S. Sharing is caring: Dieser Post ist mit viel Liebe und Herzblut entstanden. Wenn er dich inspiriert hat, dann teile deine Aha-Erlebnisse, hinterlass mir ein Kommentar oder like diesen Ar

    • 22 Min.
    #76 Ein Kurs in Wundern: Das Übungsbuch einfach erklärt

    #76 Ein Kurs in Wundern: Das Übungsbuch einfach erklärt

    „Es liegt gerade im Wesen der wahren Wahrnehmung, dass sie keine Grenzen hat. Sie ist das Gegenteil der Art und Weise, wie du jetzt siehst."
    - EIN KURS IN WUNDERN 

    Wir sind zurück im neuen Jahr mit Folge #76 vom happycoollove Podcast. Ich hoffe, ihr habt die Zeit zwischen den Jahren gut verbracht und wünsche euch ein ganz wundervolles 2020.
    Dieses Mal sprechen wir über gute Vorsätze und warum ich denke, dass sie so wenig Bestand haben. Ich habe in der Zwischenzeit längst aufgegeben mit konkreten Vorsätzen fürs neue Jahr. Mein bester Vorsatz ist, dass ich keine habe — außer viel Platz in meinem Leben für Glück und Zufriedenheit bereithalten. 
    Nur eine konkrete Sache gibt’s, die mache ich seit vielen Jahren, jedes Jahr aufs Neue zum 01. Januar. Und das ist, das Übungsbuch von „ Ein Kurs in Wundern“ von vorne zu beginnen. Ich praktiziere also ein Jahr voller Wunder, jedes Jahr. 
    Ein Kurs in Wundern ist in ein Beginn, kein Ende








    × STEIGERE JETZT DEINE DANKBARKEIT
    Meditiere mit Hilfe dieser geführten Meditation zum Thema Dankbarkeit und erhöhe deine Energie, deine Freude und dein Vermögen, mehr Dinge wahrzunehmen, für die du dankbar sein kannst. Jetzt im happycoollove-Shop direkt downloaden.







    Am Ende des Übungsbuchs steht im Epilog — auf den bin ich übrigens in der letzten happycoollove Podcast-Folge 2019 eingegangen — folgender Satz: „Dieser Kurs ist ein Beginn, kein Ende.“

    Das Übungsbuch enthält 365 Lektionen, eine Lektion für jeden Tag des Jahres. Marianne Williamson sagt immer, dass, wenn das Jahr um ist, sie nicht behaupten kann, dass man am Ende des Jahres ein erleuchteter Meister ist. Sondern, wir beginnen einfach von vorne. Und genau so mache ich es auch. 365 Tage, jeden Tag eine Lektion mit der ich meine Meditation einleite. Es gibt für mich keine Ausreden, keine Tage, wo es nicht geht und kein Einknicken im Januar. Warum? Weil ich das „Warum ich das tue“ ganz klar beantworten kann. Mehr zum Übungsbuch von „Ein Kurs in Wundern“ erfahrt ihr, wenn ihr heute reinhört. Also auf Play klicken, sich zurücklehnen und sich geliebt fühlen.


    Danke für dein Licht
    Deine Peri


    Abonniere jetzt den happycoollove Podcast und erhalte automatisch die neuste Folge: iTunes, Spotify, Stitcher, Android oder Podcast.de
    P.S. Gibt es auch etwas in deinem Leben, worüber du hinauswachsen möchtest? Denkst du darüber nach, dich individuell coachen zu lassen?
    Dann lass uns sprechen!
    Such dir deinen Termin für ein 30-minütiges Beratungsgespräch aus und wir reden unverbindlich über die Grenze, die dich derzeit am meisten zurückhält. Ich freue mich auf dich!
    P.P.S. Sharing is caring: Dieser Post ist mit viel Liebe und Herzblut entstanden. Wenn er dich inspiriert hat, dann teile deine Aha-Erlebnisse, hinterlass mir ein Kommentar oder like diesen Artikel. Danke.
    Deine Peri








    × "MEDITIEREN LERNEN" GIBT ES JETZT AUCH ALS HÖRBUCH
    Mit meinem neuen Hörbuch "Meditieren Lernen" lernst du jetzt, wie einfach der Einstieg in die Meditation sein kann. Mit sieben geführten Meditationsübungen und hilfreichen Tipps für deinen leicht realisierbaren Start in die Meditation. Alles, was du für deinen sanften Einstieg in die Meditation benötigst findest du in diesem Hörbuch. Jetzt im happycoollove-Shop kaufen.









    Abonniere jetzt den happycoollove Podcast und erhalte automatisch die neuste Folge: iTunes, Spotify, Stitcher, Android oder Podcast.de
    P.S. Gibt es auch etwas in deinem Leben, worüber du hinauswachsen möchtest? Denkst du darüber nach, dich individuell coachen zu lassen? Dann lass uns sprechen! Such dir deinen Termin für ein 30-minütiges Beratungsgespräch aus und wir reden unverbindlich über die Grenze, die dich derzeit am meisten zurückhält. Ich freue mich auf dich!
    P.P.S. Sharing is

    • 22 Min.
    #75 Dein Ego liebt die Selbstbestrafung

    #75 Dein Ego liebt die Selbstbestrafung

    „Daher ist das Ego bestenfalls des Argwohns und schlimmstenfalls der Bösartigkeit fähig. Das ist sein Spielraum."
    - EIN KURS IN WUNDERN 

    Heute sprechen wir über den Mechanismus der Selbstbestrafung, den unser Ego über alles liebt. „Ein Kurs in Wundern“ sagt, dass Bestrafung ein Konzept ist, das sich völlig gegen die Vernunft richtet. Besser hätte ich es nicht sagen können. Es bringt gar nichts, sich selbst auch noch fertig zu machen. Verantwortung übernehmen ist super. Selbstbestrafung ist eher nicht so dienlich für deinen inneren Frieden.
    Unser Drang zur Selbstbestrafung hält sich ziemlich hartnäckig








    × STEIGERE JETZT DEINE DANKBARKEIT
    Meditiere mit Hilfe dieser geführten Meditation zum Thema Dankbarkeit und erhöhe deine Energie, deine Freude und dein Vermögen, mehr Dinge wahrzunehmen, für die du dankbar sein kannst. Jetzt im happycoollove-Shop direkt downloaden.













    Unsere Angewohnheit, uns selbst zu bestrafen, hält sich ganz schön hartnäckig. Und wenn du jetzt denkst, dass du eher nicht dazu neigst, dich selbst zu bestrafen, dann denk noch einmal darüber nach. Auch Selbstkritik fällt für mich in die Kategorie „Selbstbestrafung“. Mit allem, was wir tun, dass uns weh tut — emotional und körperlich — bestrafen wir uns selbst. Wir bemerken oft gar nicht mehr, wenn wir etwas über uns selbst sagen, dass lieblos ist, z.B.:“ Ich bin so doof“, „Ich bin ein Idiot“ oder, oder, oder.
    Im Coaching beobachte ich oft, dass meine Klientinnen und Klienten dazu neigen, sich selbst abzustrafen, obwohl sie gerade einen Durchbruch erzielt haben. Es ist so, dass sie eine wirklich wichtige Erkenntnis im Coaching haben mit der sie sich ihre Macht zurückholen und bewusst eine Veränderung einleiten können. Für mich ist das in erster Linie immer ein Grund, zu feiern und dankbar zu sein.
    Und anstelle glücklich darüber zu sein, erscheint sofort unser Ego wieder mit so fiesen Gedanken, wie: „Ja, aber…warum habe ich das nicht schon früher erkannt?“ oder „Gott, wie blöd bist du eigentlich, dass du das schon wieder in einer ähnlichen Situation bist?“ Und so wird ein so wichtiger Moment wieder vom Ego überschattet.  Das Ego ist so gewieft. Mehr dazu in der heutigen Podcast-Folge. Viel Freude beim Reinhören. 


    × "MEDITIEREN LERNEN" GIBT ES JETZT AUCH ALS HÖRBUCH
    Mit meinem neuen Hörbuch "Meditieren Lernen" lernst du jetzt, wie einfach der Einstieg in die Meditation sein kann. Mit sieben geführten Meditationsübungen und hilfreichen Tipps für deinen leicht realisierbaren Start in die Meditation. Alles, was du für deinen sanften Einstieg in die Meditation benötigst findest du in diesem Hörbuch. Jetzt im happycoollove-Shop erhältlich.









    Abonniere jetzt den happycoollove Podcast und erhalte automatisch die neuste Folge: iTunes, Spotify, Stitcher, Android oder Podcast.de
    P.S. Gibt es auch etwas in deinem Leben, worüber du hinauswachsen möchtest? Denkst du darüber nach, dich individuell coachen zu lassen? Dann lass uns sprechen! Such dir deinen Termin für ein 30-minütiges Beratungsgespräch aus und wir reden unverbindlich über die Grenze, die dich derzeit am meisten zurückhält. Ich freue mich auf dich!
    P.P.S. Sharing is caring: Dieser Post ist mit viel Liebe und Herzblut entstanden. Wenn er dich inspiriert hat, dann teile deine Aha-Erlebnisse, hinterlass mir ein Kommentar oder like diesen Artikel. Danke.
    Deine Peri
    Alles über das Ego auf hcl









    Mehr über das Ego erfahren auf happycoollove:


    Das Ego ist dein Selbsthass getarnt als deine Selbstliebe (Blog-Post)
    #34 Deine wahre Natur vs. dein Ego
    #43 Arroganz ist immer vom Ego — und falsche Bescheidenheit auch
    #50 Unser Ego ist ein Dieb (Ein Kurs in Wundern)
    #66 Wozu haben wir das Ego?

    Kaum zu glauben und den

    • 20 Min.
    #74 Abraham-Hicks geht’s gar nicht ums Manifestieren

    #74 Abraham-Hicks geht’s gar nicht ums Manifestieren

    „Wenn deine Stimmung dir sagt, dass du die falsche Wahl getroffen hast — und das trifft jedes Mal zu, wenn du nicht froh bist — dann wisse: Das muss nicht sein."
    - EIN KURS IN WUNDERN 




    „Wenn deine Stimmung dir sagt, dass du die falsche Wahl getroffen hast — und das trifft jedes Mal zu, wenn du nicht froh bist — dann wisse: Das muss nicht sein."
    - EIN KURS IN WUNDERN 

    Ich habe immer wieder so Phasen, wo ich vermehrt einem Lehrer zuhöre. Gerade habe ich mal wieder eine Abraham-Hicks-Phase. Übrigens, wenn du noch nicht weißt, wer Abraham-Hicks ist, dann gibt es hier im happycoollove Blog und Podcast einige Folgen und Posts, die näher auf Abraham-Hicks eingehen: 
    Abraham-Hicks auf happycoollove:

    #61 Bist du inspiriert oder vernünftig? 
    #33 Das Gesetz der Anziehung verstehen und anwenden
    Meine Abraham-Hicks Top 5
    Das Gesetz der Anziehung: Häufige Fehler & die Vortex
    Das Gesetz der Anziehung: Die Grundannahmen & 5 Schritte

    Empfehlenswerte Bücher von Abraham-Hicks:

    Ein neuer Anfang
    Law of Attraction
    Ask and it is given

    Nur kurz: Ich glaube, Abraham-Hicks ist vor allem für etwas bekannt, was viele von uns unter dem „Gesetz der Anziehung“ kennen. Vor allem verbinden viele Menschen dieses Gesetz mit dem Manifestieren von Dingen, die wir gern erreichen oder besitzen würden.
    Das Manifestieren und Abraham-Hicks








    × STEIGERE JETZT DEINE DANKBARKEIT
    Meditiere mit Hilfe dieser geführten Meditation zum Thema Dankbarkeit und erhöhe deine Energie, deine Freude und dein Vermögen, mehr Dinge wahrzunehmen, für die du dankbar sein kannst. Jetzt im happycoollove-Shop direkt downloaden.







    Für viele Menschen, die zu Abraham-Hicks finden, geht es vor allem auch ums Manifestieren. Wenn sie irgendwann über die Tatsache stolpern, dass unsere Gedanken und damit einhergehenden Emotionen der Anfang von allem sind, ist der nächste logische Gedanke dann: „Die Dinge auf die ich mich fokussiere, werden zu meiner Wirklichkeit“. Und das stimmt ja. Also gibt es viele Menschen, die denken, wenn ich Abraham-Hicks zuhöre, dann verstehe ich endlich, wie ich das Auto, den Job, die Beziehung und das Geld bekomme und dann glücklich bin.
    Auf YouTube gibt es unzählig viele Vorträge von Abraham-Hicks, falls du mal reinhören möchtest. Das Format der Vorträge ist denkbar einfach. Es werden Menschen aus dem Publikum nach vorne in den „hot seat“ gerufen und die Person im heißen Stuhl richtet dann eine Frage an Abraham-Hicks. Dabei bemerke ich immer wieder, dass die vielen Leute, die Abraham bzw. Esther fragen, wie sie eine bestimmte Sache zulassen, die sie wirklich, wirklich wollen, denken, dass es um diese eine Sache geht. Oder sie wollen denken, dass es ihnen nicht um diese Sache geht und dann ertappen sie sich dabei, dass es doch um diese eine Sache geht bevor sie Glück zulassen wollen. 
    Und dennoch, wenn man Abraham-Hicks aufmerksam zuhört, hörst du, worum es wirklich geht. Es geht nie darum, etwas Bestimmtes zu manifestieren. Ich glaube tatsächlich, dass das nur etwas ist, was Abraham-Hicks als so eine Art Köder nutzen, um unser Interesse zu wecken. Denn Hand aufs Herz: Wir alle tappen in diese Falle zu denken, dass wir noch etwas benötigen, um wirklich glücklich und zufrieden zu sein.
    Bedingungsloses Glück
    „Know that feeling good is the work.“ Genau hier wird es aus meiner Sicht erst richtig interessant: Immer wieder sagt Abraham, dass alles, was du denkst in manifestierter Form zu benötigen, du nur willst, weil du denkst — wenn du es dann besitzt oder erreicht hast — dass es dir dann besser geht, du glücklich und zufrieden bist. 
    Vor allem wird immer wieder die Tatsache betont, dass wir mehr sind als nur ein Körper und dass es einen Anteil von uns gibt — und das der größere Aspekt von uns ist — der Energie ist. Abraham-Hic

    • 23 Min.
    #73 Du bist das Licht der Welt

    #73 Du bist das Licht der Welt

    „Ich bin das Licht der Welt. Das ist meine einzige Funktion. Aus diesem Grunde bin ich hier."
    - EIN KURS IN WUNDERN 

     „Wer bin ich eigentlich, um das zu wollen oder tun zu können?“ Ein fieser Gedanke, der in einem meiner Klienten einmal bei einem Coaching aufkam. Dieser Satz zeigt auf, wie sehr wir manchmal an uns und an unseren Fähigkeiten zweifeln können. Und er stoppt uns davor, das zu leben wozu wir uns tief im Innersten berufen fühlen. Wir alle haben manchmal diese Zweifel, die uns plagen, dass wir nicht gut genug sind und in irgendeiner Art und Weise nicht ausreichen könnten für etwas, was uns wirklich am Herzen liegt. Dieses Gefühl von Unzulänglichkeit kann sehr schmerzhaft sein. 
    Mir kam sofort dieser Satz in den Kopf geschossen: „Du bist das Licht der Welt“. Und woher stammt diese Aussage wohl? Wenn du schon etwas länger in den happycoollove Podcast reinhörst, dann wirst du wohl auch als erstes auf  „Ein Kurs in Wundern“ tippen. Und damit liegst du goldrichtig!
    Ich bin das Licht der Welt








    × STEIGERE JETZT DEINE DANKBARKEIT
    Meditiere mit Hilfe dieser geführten Meditation zum Thema Dankbarkeit und erhöhe deine Energie, deine Freude und dein Vermögen, mehr Dinge wahrzunehmen, für die du dankbar sein kannst. Jetzt im happycoollove-Shop direkt downloaden.







    „Ich bin das Licht der Welt“ lautet die Überschrift der Lektion #61 aus dem Übungsbuch von „Ein Kurs in Wundern“. Und genau diese Lektion möchte ich in dieser Podcast-Folge mit euch zusammen lesen. Welche Zeit eignet sich da besser als die Adventszeit, um über Licht zu sinnieren?
    Diese Lektion macht uns auf verschiedene Dinge aufmerksam, wie z.B. dass das Ego Arroganz und Bescheidenheit — wie so viele Dinge in dieser Welt und in unserem dominanten Denksystem — vollkommen verdreht hat. Sollte ich das schon einmal hier im happycoollove Podcast erwähnt haben, dann ist es gut. Wir erinnern uns hier so lange an das, was wirklich wahr ist, bis es sitzt. Warum? Weil nur in der Theorie diese Wahrheit zu verstehen und in Momenten, wo alles gut ist, nicht ausreicht. Wir wollen uns automatisch an unsere Klarheit, unsere Wahrheit und daran erinnern, was uns unserer geistigen Gesundheit zurückerstattet — auch in Momenten, wo es stressig für uns ist. Wenn wir diese Prinzipien auch in diesem stressigen Momenten abrufen können, wissen wir, dass wir einen Schritt weiter sind. 
    Mehr gibt’s Tipps und Liebe gibt’s — wie immer — wenn du in die heute Folge reinhörst. 


    Danke für dein Licht
    Deine Peri


    Abonniere jetzt den happycoollove Podcast und erhalte automatisch die neuste Folge: iTunes, Spotify, Stitcher, Android oder Podcast.de
    P.S. Gibt es auch etwas in deinem Leben, worüber du hinauswachsen möchtest? Denkst du darüber nach, dich individuell coachen zu lassen?
    Dann lass uns sprechen!
    Such dir deinen Termin für ein 30-minütiges Beratungsgespräch aus und wir reden unverbindlich über die Grenze, die dich derzeit am meisten zurückhält. Ich freue mich auf dich!
    P.P.S. Sharing is caring: Dieser Post ist mit viel Liebe und Herzblut entstanden. Wenn er dich inspiriert hat, dann teile deine Aha-Erlebnisse, hinterlass mir ein Kommentar oder like diesen Artikel. Danke.
    Deine Peri








    × "MEDITIEREN LERNEN" GIBT ES JETZT AUCH ALS HÖRBUCH
    Mit meinem neuen Hörbuch "Meditieren Lernen" lernst du jetzt, wie einfach der Einstieg in die Meditation sein kann. Mit sieben geführten Meditationsübungen und hilfreichen Tipps für deinen leicht realisierbaren Start in die Meditation. Alles, was du für deinen sanften Einstieg in die Meditation benötigst findest du in diesem Hörbuch. Jetzt im happycoollove-Shop kaufen.

    • 23 Min.

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: